Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin ZDNet
Anja Schmoll-Trautmann berichtet über aktuelle Entwicklungen im Bereich Consumer Electronics, Mobile und Peripherie. Sie arbeitet mit Windows in allen Varianten, OS X, iOS und Android.
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Malwarebytes stellt Malwarebytes 3.0 Premium vor

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Die neue Plattform ersetzt Antivirus-Programme mit einer Technologie, die Malware, Ransomware, Exploits und andere Bedrohungen aufhalten soll. Eine 1-Jahres-Lizenz von Malwarebytes 3.0 Premium kostet 39,99 Euro, die 2-Jahres-Version 59,99 Euro. Eine Enterprise-Variante soll 2017 folgen. » weiter

Amazon startet „Amazon Business“ für Geschäftskunden

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Amazons neuer Dienst Amazon Business ist auf Geschäftskunden ausgerichtet. Er bietet Features, die speziell auf diese Kundengruppe zugeschnitten sind, wie die Anzeige von Netto-Preisen und der Kauf auf Rechnung. Amazon Business unterstützt außerdem ein Vielzahl von Einkaufssystemen, ERP- oder eProcurement-Lösungen. » weiter

Test-WLAN der Deutschen Bahn: Experte rät zur Vorsicht

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

WLAN in den ICE-Zügen der zweiten Klasse wird derzeit schon auf einigen ICE-Strecken getestet und soll ab dem Jahreswechsel offiziell zur Verfügung stehen. Aufgrund von Sicherheitsbedenken raten Avast-Experten von der Nutzung ab. Laut Bahn wird bei der Anmeldung auf ein Passwort verzichtet wird, das Unternehmen hat aber andere Maßnahmen ergriffen. » weiter

SoundCloud startet SoundCloud Go in Deutschland

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Der neue Abo-Service SoundCloud bietet Zugriff auf 135 Millionen Tracks. Das Angebot kann auch offline genutzt werden. Es steht Android- und iOS-Nutzern ab 9,99 Euro im Monat zur Verfügung. » weiter

Amazon Go: Amazon eröffnet ersten Supermarkt

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Der Online-Händler hat in Seattle seinen ersten "realen" Supermarkt eröffnet, der ohne klassische Kassen auskommt. Smartphone und App reichen für den Einkauf. 2017 soll er nicht nur mehr Testern offenstehen, sondern allgemein zugänglich sein. » weiter

HP Inc. präsentiert neue Managed Print Services für sicheres Drucken

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

HP Inc. will die Sicherheit in Druckernetzwerken in Unternehmen weiter optimieren. Geplant ist neben der Bereitstellung neuer Features auch die Deaktivierung von Schnittstellen und die Aufkündigung des Supports von eher unsichereren Protokollen wie Telnet oder FTP. » weiter

Aldi Süd bietet 5-Zoll-LTE-Smartphone mit Android 6.0 für 100 Euro

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Das Medion E5005 kommt mit 5-Zoll-Display, Android 6.0 Marshmallow, Quadcore-Prozessor, LTE, Dual-SIM-Funktion, 1 GByte RAM und 16 GByte internem Speicher sowie einer 5- und einer 2-Megapixel-Kamera. Es ist ab 15. Dezember für 99,99 Euro erhältlich. Für 79,99 bietet Aldi Süd zeitgleich das E4504 mit 4,5-Zoll-Display. » weiter

Google stopft 36 Löcher in Chrome 55

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Von mindestens zwölf Anfälligkeiten geht ein hohes Risiko aus. Den Entdeckern der Schwachstellen zahlt Google eine Prämie von über 70.000 Dollar. » weiter

Pebble soll an Fitbit verkauft werden

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Das Start-up Pebble soll jetzt angeblich für eine überschaubare Summe an den Fitness-Spezialisten Fitbit verkauft werden. Pebble musste im März 25 Prozent der Belegschaft entlassen. » weiter

Dell stellt Thin Client Wyse 5060 mit AMD-Quad-Core-Prozessor vor

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Dell Thin Client Wyse 5060 kommt mit AMD-Quad-Core-Prozessor, 8 GByte RAM, 64 GByte Flash-Speicher und 4K-Dual-Monitor-Unterstützung. Er bietet sich laut Hersteller speziell für den Einsatz in virtuellen Desktop-Umgebungen an. Der Startpreis liegt bei 451 Euro plus Versandkosten. » weiter

Amazon startet Weihnachts-Angebote-Woche

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Amazon startet heute in die Weihnachts-Angebote-Woche. Bis 6. Dezember gibt es wieder tausende Blitzangebote und Angebote des Tages. Bis 22. Dezember gibt es außerdem 30 Euro Sofortrabatt ab einem Einkauf von 100 Euro auf ausgewählte Produkte von Amazon Warehouse Deals. » weiter

Bezahlfunktion Kwitt: die Antwort der Sparkassen auf Paypal Me

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Die Funktion ist für Beträge bis 30 Euro ohne TAN nutzbar und Bestandteil der jetzt vorgestellten Version 3.0 der Apps Sparkasse und Sparkasse+. Eine einmalige Online-Registrierung sowie die Teilnahme der eigenen Sparkasse an dem System sind Voraussetzung. » weiter