iOS 8 verursacht Probleme bei Bluetooth- und WLAN-Verbindungen

Erst ein Neustart von Telefon und Router ermöglicht eine Neuverbindung. KfZ-Bluetooth-Freisprecheinrichtungen lassen sich in vielen Fällen mit Apples neuem iPhone 6 nicht nutzen. Das Update auf iOS 8.1 - derzeit nur als Beta verfügbar - soll diesbezüglich Abhilfe schaffen.

iPhone 6 Plus und iPhone 6 (Bild: Apple)Auch mit dem neuesten iOS-Update 8.0.2 kommt es laut zahlreichen Nutzerberichten zu Fehlern bei der Anbindung von Apple-Smartphones an Bluetooth-Geräte. Davon betroffen sind vor allem die neuen iPhone-6-Modelle. Während ältere Geräte sich zum Beispiel mit einer Kfz-Bluetooth-Freisprecheinrichtung verbinden und problemlos funktionieren, verursachen die neuen iPhones Kommunikationsprobleme.

Außerdem ist Nutzerberichten zufolge die WLAN-Verbindung nicht stabil. Sie bricht unvermittelt ab und lässt sich auch nach ein- und ausschalten der WLAN-Funktion nicht wieder herstellen. Erst ein Neustart des Routers und des Telefons ermöglicht eine erneute Verbindung. Allerdings ist diese nicht von Dauer. Offenbar haben die neuen Geräte Probleme mit einigen Routermodellen. Wie ein User im MacRumors-Forum berichtet, der bereits Zugriff auf die neueste Beta-Version von iOS hat, soll zumindest das Bluetooth-Problem mit iOS 8.1 nicht mehr auftreten.

Betroffen von der Bluetooth-Fehlfunktion ist unter anderem auch der für seine Berichterstattung zu zahlreichen Streifällen mit IT-Bezug bekannt gewordene Rechtsanwalt Christian Solmecke. Anders als bei den unter dem Hashtag #Bendgate bekannt gewordenen Fällen von verbogenen iPhones, für die der Hersteller in der Regel nicht haftbar gemacht werden kann, sieht Solmecke die Sachlage bei Bluetooth-Fehlfunktionen anders. Hier könnte man unter Umständen Apple dafür in Haftung nehmen – auch wenn die Apple-AGB etwas anderes sagen.

Über instabile WLAN-Verbindungen berichteten iOS-Nutzer bereits kurz nach der Installation von iOS 8. Auch soll in einigen Fällen durch das Update die Akkulaufzeit drastisch gesunken sein. Apple empfiehlt Anwendern in diesen Fällen, ihr Gerät zurückzusetzen. Dabei sollte man jedoch bedenken, dass durch einen Fehler Daten im Cloudspeicher von Apple gelöscht werden können.

Themenseiten: Apple, Smartphone, iOS, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

40 Kommentare zu iOS 8 verursacht Probleme bei Bluetooth- und WLAN-Verbindungen

Kommentar hinzufügen
  • Am 2. Oktober 2014 um 21:59 von Judas Ischias

    Meine Güte, ist das peinlich! ;)
    Wie viele Updates braucht Apple denn noch?
    Nützt ja gar nichts wenn die Updates immer schnell ausgeliefert werden, wenn nur weiter Schrott dabei raus kommt. Lieber mal ein paar Tage mehr testen und was abliefern, dass dann auch funktioniert!
    Apple hat sich dieses Image von perfekt und so speziell sein selbst aufgebaut, dann muss die Firma auch mit der entsprechenden Kritik und Häme leben!
    Geschieht Apple deswegen ganz recht so. ;))

    • Am 3. Oktober 2014 um 15:26 von Michael

      Wie ärgerlich !!!! Habe ein 5s mit iOS 8.0.2:
      Die Telefonverbindung mit dem Porsche PCM funktioniert ebenso nicht mehr, wie mit dem Audi A4 (2013).
      Hoffentlich wird das schnellstens gefixt !!!!!!

      • Am 3. Oktober 2014 um 22:48 von Ach wo

        Niemand, der einen Porsche fährt, hat es nötig so viele Ausrufezeichen zu verwenden. ;-)

        Du hast bestenfalls einen Porsche von Mattel. :-]

        • Am 4. Oktober 2014 um 12:33 von Judas Ischias

          Ein sehr guter Kommentar! :-D
          Dafür eine 1+

  • Am 2. Oktober 2014 um 22:24 von JD

    Oh mein Gott – So viele Probleme. Ich muss ein Glückspilz sein. Bei mir läuft iOS 8.02 perfekt auf allen Geräten. Das größte Problem beim iPhone sieht meist aus ca. 20cm auf dem Bildschirm.

    • Am 2. Oktober 2014 um 23:26 von punisher

      Wasn Zufall, das bei dir immer alles perfekt läuft, außer es ist von der Konkurrenz. Und die Meldungen in den Foren stammen bestimmt von Samsung oder Google oder?

      • Am 3. Oktober 2014 um 9:47 von Peter

        Wasn Zufall, dass Du die seit sechs Monaten offenen Samsung S5 WLAN Probleme ignorierst? Zu Apple Problemen fällt Dir und Deinen Kumpels immer was ein – nur werden die nach kurzer Zeit gefixed, und ihr müsst ständig Kreide fressen. Die Android / Samsung Probleme bleiben endlos offen, und ihr spielt die Masters of Ignorance? Was soll man davon halten? ;-)

        • Am 3. Oktober 2014 um 10:55 von punisher

          Das ist kein Zufall. Wenn ich Sätze wie du „… Kreide fressen.“ benutze, werden diese nicht freigeschalten. Auf Grund dessen werden schon so 20% meiner Kommentare nicht freigeschalten.
          Und zu dem S5 mit dem wlan. Das ist eher ein Speedport Problem, diese sterben sogar daran. Aber da du da wahrscheinlich mit deinem Tunnelblick am sabbern warst, hast du das Thema auch nicht weiter verfolgt. Hauptsache Problem bei anderen…

          • Am 3. Oktober 2014 um 12:27 von Aha?

            Natürlich … und wenn jemand mit dem iPhone ein WLAN Problem hat, ist es kein Speedport Problem – sondern ein Apple Problem? Du verstehst meinen Punkt?

            Wer sagt Dir, dass die Problemfälle nicht auf Speedport/Netgear zurückzuführen sind? Hauptsache gegen Apple herummosern, gell?

            Das ist Dein Problem, nicht meines. Mir ist es egal, ob Samsung Probleme hat, ich besitze keines. Du besitzt kein Apple, und zeters dennoch darüber. ;-)

    • Am 3. Oktober 2014 um 1:34 von Judas Ischias

      Wie schön das Du keine Probleme hast. :)
      Aber Siri funktioniert noch immer nicht richtig. ;))
      Der letzte Satz macht nämlich gar keinen Sinn.

      • Am 3. Oktober 2014 um 9:50 von Peter

        Denk noch mal darüber nach, der macht exakt so Sinn. Vielleicht liegt dieser aber jenseits Deines Erkentnishorizonts. ;-)

        Tipp: zum besseren Verständnis solltest Du Deine Nase exakt 20 cm vor den Bildschirm halten – päng, Du wirst den Satz sofort verstehen! ;-)

        • Am 3. Oktober 2014 um 12:52 von Judas Ischias

          Wie schön dass Du so erleuchtet bist. ;)
          Wenn Mac-Harry seine Kommentare mit Siri diktiert lesen sich die teilweise genauso. ;)
          Oder auch bei einer Übersetzung mit Google. ;)

    • Am 14. Dezember 2014 um 15:39 von Burhan

      Habe zwei iP-6 da geht Bluetooth NULL. Bei meinen beiden iP-5s funktioniert es. iOS 8.1.2.

  • Am 3. Oktober 2014 um 0:49 von Peter

    iPhone 6 mit iOS 8.0.2 und Harman-Kardon Esquire (drahtloses Lautsprecher- und Konferenzsystem, mit Akku)) verbinden sich problemlos automatisch per Bluetooth.
    Bei iPhone 5 mit iOS 7… war es genauso.

    ESQUIRE: einschalten (und nur beim ersten Mal Bluetooth-Knopf 1x drücken).
    iPhone 6: Einstellungen, Bluetooth EIN, HK ESQUIRE wählen.
    Wenn man diese Reihenfolge auch in Ruhe bei der Einstellung der Autosprechanlage einhält sollte es auch funktionieren.

    Es gibt auch ESQUIRE MINI, dass ganze 238g wiegt, nur 149€ kostet und auch ein Li-on Akku hat.

    P.S. Mein alter Drucker mit paralleler Schnittstelle kann leider weder an Handys noch Smartphones noch Laptops angeschlossen werden. Ich bin deswegen sehr traurig.

    • Am 3. Oktober 2014 um 10:35 von punisher

      Weil jetzt 2 Geräte bei dir funktionieren, können es die anderen nicht, bei denen es nicht klappt?

      • Am 3. Oktober 2014 um 11:19 von Trugschluss

        Falsch: weil einige Probleme haben, tust Du so, als hätten alle Probleme – ein typischer Trugschluss: nur, weil zwei Prozent der Menschen Grippe haben, und alle Gesunden nicht brüllen „Ich bin gesund“, sind nicht alle deswegen Grippe krank. ;-)

  • Am 3. Oktober 2014 um 18:01 von Thomas

    Mist Mein IPhone 6 Plus geht nicht mehr mit dem Mercedes Command. Das 5 ging problemlos auch mit neuer IOS. Hoffentlich Bug bald gefixed, sonst wird es teuer sobald mich die Polizei bekommt.

    • Am 4. Oktober 2014 um 1:49 von Sven

      5s mit 8.0.2., geht an keinem gekoppelten Wagen (alles Mercedes Command), auch nicht an neuen Wagen im Showroom. Zu allem Überfluss beeinträchtigt das gekoppelte Telefon auch noch Funktionen des Fahrzeuges: direkt nach dem Koppeln geht das Radio aus, im Navi kann der Kartenausschnitt nicht mehr verändert werden, im Telefonmenue wird der letzte getätigte Anruf (auch wenn er schon Stunden her ist) als aktiv angezeigt. Auflegen Taste (egal ob Menue oder am Lenkrad) ist ohne Funktion. Telefonate können nicht aufgebaut werden. Google zeigt, dass ich mit diesem Problem wirklich nicht allein bin.

      • Am 4. Oktober 2014 um 13:39 von Märchenstunde

        … aus dem Showroom? Was für heinzen und Svens hier alle so an Schauermärchen erlebt haben wollen ? Ist Apple auch an Syrien schuld? Oder am Weltklima? Oder am Silberhütchen, dass ihr gegen fremde Strahlung auf dem Kopf tragt.

        Sorry ob der Ironie, aber seit einigen Tagen treiben sich hier irgendwelche sinnlos-unoriginellen Basher herum, die nur Märchen schreiben.

        Da fragt man sich schon, was die Intention ist – denn so unglaubwürdig, wie die ihren Käse zu verkaufen versuchen, sind das ganz eindeutig Märchen.

        Showroom, Merzedes, Porsche, Audi, was die alles so haben, fehlt nur noch Ferrari – ich lach mir ja eins ab. ;-)

        • Am 4. Oktober 2014 um 21:52 von punisher

          Weniger in apple und mehr in die Garage investieren, dann müsstest du keinen Opel fahren ;) und könntest aufhören mit dem Neid.
          Spaß beiseite, nicht das es noch heißt, ich hätte was gegen Opel.

          • Am 19. Oktober 2014 um 17:16 von Brainchaser

            Du bist unsachlich … ich habe das selbe Problem und erstmal Mecedes in Verdacht gehabt! Liegt aber echt am iPhone! Ich finde es kann passieren und ich warte auf ein Update. So lange hab ich einen Stöpsel im Ohr zum Telefonieren.

        • Am 4. Oktober 2014 um 22:16 von Judas Ischias

          Also ich lach mir gerade bei deinem Kommentar auch „eins ab“. :-)))
          Du ignorierst tatsächlich alles was mit negativen Erfahrungen von Apple zu tun hat.
          Das sind alles Leute wie Wilhelm Hauff, Ludwig Bechstein oder die Gebrüder Grimm, die davon berichten, dass so etliches nach dem neuen Update noch immer nicht funktioniert?
          Vielleicht stecken diese erwähnten Schriftsteller ja wirklich dahinter?
          Ach, geht ja gar nicht, sind ja schon gestorben.
          Dann muss es wieder diese Firma sein, die zeitnah ein Gerät auf den Markt bringen will, die vor ganz kurzer Zeit schon mal verdächtigt wurde. ;)
          Denn die kann wegen schlechter Meldungen über Apple, deswegen garantiert mehr Geräte verkaufen. ;)
          Vielleicht solltest auch Du dich als Schriftsteller versuchen?
          Phantasieromane wäre möglicherweise die richtige Sparte? ;)

      • Am 6. Oktober 2014 um 11:43 von Harry

        Ist bei mir genauso mit BMW 320. Mit dem 5s geht es. Mit 6+ nicht mehr

  • Am 4. Oktober 2014 um 19:26 von Andre

    Ich habe das neue iPhon 6, alles aus dem Netz komplett. aktualisiert IOS 8.0.2. Alles funktioniert bis auf die Kopplung meiner Soundanlage ZiiSound T6. hat einer einen Tipp?? Er stellt keine Verbindung her.

  • Am 4. Oktober 2014 um 20:13 von jan

    Na ich habe seit eben gar kein WLAN und kein Bluetooth mehr. iPhone 6 und iOS 8.0.2. Eine Woche lang ging alles gut, dann, als das iPhone mit einer Marantz Stereoanlage über Airplay verbunden war, fror das Telefon ein. Nach Neustart nur noch LTE; WLAN und Bluetooth sind aus und man kann sie nicht mehr einschalten. Rücksitzen der Netzwerkverbindungen und einige reboots brachten nichts. Kennt jemand dieses Problem?

    • Am 4. Oktober 2014 um 22:46 von Apple Store

      Geh zum Apple Store, hol Dir ein Neues … sollte kein Problem sein.

  • Am 4. Oktober 2014 um 21:54 von punisher

    Auf Noname, hier sind noch ein paar „Märchenerzähler“ unterwegs….lol

  • Am 4. Oktober 2014 um 22:29 von vanny

    Dann brauch ich mich ja nicht mehr wundern weshalb es mir nicht gelingt Fotos von meinem Samsung per Bluetooth zum iPhone zu senden :-(

    • Am 18. Oktober 2014 um 17:11 von Pascal

      Hähähä dein Ernst ? :D

    • Am 18. Oktober 2014 um 20:50 von Hehehe

      Der ist gut! ;-)

  • Am 4. Oktober 2014 um 23:18 von Alex

    Habe seit dem update kein Siri mehr und paar andere Funktionen fehlen auch sei dem Update…

  • Am 4. Oktober 2014 um 23:48 von Pinkateifl

    Hallo,

    Leute mein iPhone 4s mit dem iOS 8.0.2 Update, lässt meine Bluetoothfreisprecheinrichtung herumspinnen. Ich hab die gleichen troubles wie Sven. Radio wird stumm geschalten, letzter Anruf als aktiv angezeigt, udgl. Hoffentlich wird es wieder besser.
    Stay tuned

  • Am 6. Oktober 2014 um 7:35 von Casa Deliziosa

    Guten Morgen,

    Also die Apple Hotline bestätigt ein Problem mit Bluetooth und dem Koppeln von Autotelefonvorbereitungen.
    Mein iPhone 5s und mein VW koppeln sich zwar, aber der Anruf bricht kurz nach dem Tätigen ab, komischerweise läuft er auf dem Telefon weiter.
    Apple und ich war im 2nd Level Support, wollte mir versichern das das wohl erst mit 8.1 gefixt wird.
    Die wollten mir sogar ein neues 5s mit iOS 7 zuschicken, weil Sie nicht wussten wann das Update erscheint.
    Also soviel zudem das sich manche das einbilden.

    Gruß Casa

    • Am 18. Oktober 2014 um 20:52 von Na hoppala

      Montag kommt das 8.1 Update, dann sollte es besser werden. ;-)

      Und einige hier können sich dann wieder völlig ihren Ferraris, und sonstigen teuren Autos widmen. ;-)

  • Am 9. Oktober 2014 um 13:20 von helloimac

    Bei meinem Ferrari funzt Bluetooth überhaupt nicht, vermutlich, weil gar keine Bluetooth-Schnittstelle verbaut ist.
    Totalschaden mit dem GLK (nicht meine Schuld), bevor ich iOS 8 ausprobieren konnte. iOS 7 hat prima gefunzt.

  • Am 17. Oktober 2014 um 12:39 von Frank

    Grand Cherokee Summit 2014

    Mit dem Update auf 8.02 meines Iphone5 geht nix mehr mit der Freisprechanlage. Koppeln geht zwar noch, aber bei Anruf wird nach enigen Sekunden die Verbindung abgebrochen.
    Eingehende Anrufe gehen garnicht mehr auf die Freisprechanlage. Muss BT ausschalten anosnten kann ich nicht mal mehr über Lautsprecher telefonieren.

    • Am 19. Oktober 2014 um 11:18 von GGF

      Mein Grand Touring Perpedo Dreirad funktioniert auch nicht mehr seit dem Update. Die Lenkung macht was sie will und die Servobremsen funktionieren auch nicht mehr so richtig. Mußte mein iPhone wegwerfen und dann ging es wieder.

  • Am 18. Oktober 2014 um 20:54 von Hehehe

    Solmecke denkt, es sei geschickte Werbung – in Wirklichkeit macht er sich nur lächerlich. ;-)

  • Am 20. Oktober 2014 um 6:14 von Andreas

    Sein Update iOS 8.0 wird die WLAN Verbindung immer wieder nach einer gewissen Zeit, wenn keine Internet Nutzung unterbrochen. Maßnahme ist das WLAN aus und wieder einschalten. Auch kommt seit dem Update immer wieder die Meldung „SIM Karte einlegen“ habe nie eine SIM Karte konfiguriert bzw. benötigt da ich das iPad über das iPhone nutze

  • Am 10. November 2014 um 10:13 von Erika Heintzeler

    Habe neues Iphone 6,schönes Teil… aber funktioniert nicht mit Mercedes Command und lässt sich nicht über Bluetooth mit Mac verbinden – das ist’ne Schande für ein Unternehmen wie Apple – was glauben die womit man seine Zeit verbringen will?
    Zuvor Iphone 4S – alles bestens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *