Kai Schmerer
Autor: Kai Schmerer
Chefredakteur
Kai ist seit 2000 Mitglied der ZDNet-Redaktion, wo er zunächst den Bereich TechExpert leitete und 2005 zum Stellvertretenden Chefredakteur befördert wurde. Als Chefredakteur von ZDNet.de ist er seit 2008 tätig.
Kai Schmerer Kai Schmerer Kai Schmerer Kai Schmerer

Apple veröffentlicht neue Beta von OS X 10.10.2 Yosemite

Uhr von Kai Schmerer

Das Update behebt mehrere Fehler. Neben der von vielen Anwendern beklagten schwachen WLAN-Verbindung beseitigt OS X 10.10.2 auch einen Bug in der Suchfunktion Spotlight, die zur Preisgabe privater Daten führt. Erstmals ist die Beschreibung des Updates sehr ausführlich und lokalisiert, sodass es bald auch an reguläre Anwender ausgeliefert werden könnte. » weiter

Dropbox übernimmt israelisches Start-up CloudOn

Uhr von Kai Schmerer

Die gleichnamige App der Firma ermöglicht es, Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien zu erstellen und zu betrachten. CloudOn verfügte im Dezember 2014 über neun Millionen registrierte Anwender aus über 120 Ländern, die mehr als 90 Millionen Dokumente bearbeitet haben. » weiter

Chrome für iOS unterstützt Handoff

Uhr von Kai Schmerer

Außerdem enthält Chrome 40 Optimierungen für iOS 8 und nutzt die höhere Auflösung des iPhone 6 besser aus. Die aktualisierte Oberfläche hat Google an seine unter Android eingeführte Optik Material Design angepasst. » weiter

HP stellt 12-Zoll-Android-Tablet vor

Uhr von Kai Schmerer

Es ist für Firmen vorgesehen und beinhaltet einen Ultraschall-Stylus, der zusammen mit Qualcomm entwickelt wurde. Das HP Pro Slate 12 soll noch im Januar ab 529 Euro erhältlich sein. Mit sieben weiteren Geräten ergänzt HP sein mobiles Produktportfolio für professionelle Anwender. » weiter

Gigaset will ins Smartphone-Geschäft einsteigen

Uhr von Kai Schmerer

Die Geräte sollen in China gefertigt werden und noch dieses Jahr erscheinen. Bereits seit Ende 2013 bietet die ehemalige Siemens-Tochter Tablets an. Die Haupteinnahmequelle des Unternehmens ist der Verkauf von Schnurlostelefonen, von denen es im letzten Jahr gut 20 Millionen Stück absetzte. » weiter

Galerie: CES-Highlights

Uhr von Kai Schmerer

Zum Jahresanfang präsentieren traditionell die Hersteller auf der CES neue Produkte. Zu sehen gibt es unter anderem Smartphones mit gekrümmten Displays, Notebooks mit abnehmbaren Bildschirmen, selbstfahrende Autos, gebogene Monitore, Fitness-Tracker, leistungsfähigere Prozessoren für die nächste Mobilgeräte-Generation und vieles mehr. » weiter

WhatsApp: 100 Millionen neue Nutzer in vier Monaten

Uhr von Kai Schmerer

Insgesamt nutzen laut CEO Jan Koum 700 Millionen Anwender den Messenger-Dienst. Durchschnittlich verarbeitet WhatsApp pro Tag 30 Milliarden Nachrichten. Im April 2014 vermeldete die Facebook-Tochter einen Tagesrekord von 64 Milliarden Mitteilungen. » weiter

CES: Asus stellt ZenFone 2 und ZenFone Zoom vor

Uhr von Kai Schmerer

Mit dem ZenFone 2 bietet Asus das erste Smartphone, das mit 4 GByte RAM ausgestattet ist. Außerdem verfügt das Gerät über ein 5,5 Zoll großes IPS-Display, das Full-HD-Auflösung und eine Helligkeit von 400 cd/m2. Die Besonderheit beim ZenFone Zoom liegt im optischen Zoom. » weiter

Intel stellt 17 neue Prozessoren für Notebooks vor

Uhr von Kai Schmerer

Die fünfte Generation der Core-Prozessorserie basiert auf der Broadwell-Architektur. Sie werden im von Intel 2014 vorgestellten 14-Nanometer-Prozess gefertigt. Die Grafikeinheit mit bis zu 48 Ausführungseinheiten nimmt den größten Teil der Chipfläche in Anspruch. » weiter

Smartphone mit gekrümmten Display: LG stellt G Flex 2 vor

Uhr von Kai Schmerer

Es verfügt über ein kleineres Display als der Vorgänger. Das 5,5 Zoll große Panel bietet eine Auflösung von 1920 mal 1080 PIxeln. Angetrieben wird das Android-Smartphone von dem 2 GHz schnellen 64-Bit-Prozessor Snpadragon 810. » weiter

Apple schließt Sicherheitslücke in iCloud

Uhr von Kai Schmerer

Der Entwickler mit dem Handle "pr0x13" informierte Apple über die Schwachstelle. Sein Tool iDict konnte das Passwort eines beliebigen Apple-Kontos knacken. Hierfür musste man lediglich den Kontonamen in der Eingabemaske des Programms eintragen. » weiter

CES: Audi lässt A7 Sportback von Kalifornien nach Las Vegas fahren

Uhr von Kai Schmerer

Im Rahmen des von Journalisten begleiteten Langstreckentests legt das Fahrzeug eine Strecke von 550 Meilen zurück. Während der Überlandfahrt lenkt das Auto selbsständig und führt auch Überholmanöver aus. In Stadtgebieten kommt die Technik allerdings an ihre Grenzen. Dann muss der Fahrer wieder die Kontrolle über das Auto übernehmen. » weiter

CES: Vorstellung von LG G Flex 2 wahrscheinlich

Uhr von Kai Schmerer

Ein von Chiphersteller Qualcomm auf Twitter veröffentlichtes Fotos lässt vermuten, dass LG zur CES ein neues Smartphone mit Snapdragon 810 vorstellt. Das deckt sich mit früheren Informationen von Android Auhority, wonach der südkoreanische Hersteller auf der CES ein Nachfolgemodell des G Flex präsentieren will. » weiter

Klasse statt Masse: Top-Downloads des Jahres

Uhr von Kai Schmerer

ZDNet hat die besten Programme des Jahres für Windows und Mac OS X zusammengestellt. Die Anwendungen unterteilen sich in die Bereiche Internet und Kommunikation, Systempflege und Tuning, System-Add-Ons, Office und Multimedia und der Spezialkategorie "Must-Have-Programme. » weiter

VLC Media Player kehrt auf iOS-Geräte zurück

Uhr von Kai Schmerer

Aus bisher unbekannten Gründen verschwand der Medienabspieler im Herbst aus dem App Store. Die neue Version 2.4.0 unterstützt iOS 8 und 64-Bit. Auch für Windows Phone soll VLC bald erscheinen. » weiter

Amazon verschenkt erneut Apps für Android

Uhr von Kai Schmerer

Die 33 Anwendungen haben einen Wert von mehr als 85 Euro. Das Angebot reicht von Spielen wie Kingdom Rush Frontiers oder Angry Birds Star Wars II und den Puzzles in Patchworkz über Workout-Programme bis hin zum Sicherheits- und Remote-Desktop-Anwendungen. » weiter

Galaxy S5: Lollipop-Update ausgeweitet

Uhr von Kai Schmerer

Nachdem Anfang Dezember Anwender in Polen und Südkorea sich über die Aktualisierung freuen durften, sind nun spanische Anwender an der Reihe. Da das Update auf Lollipop bisher nahezu problemlos vonstatten ging, dürfte die Aktualisierung in den nächsten Tagen auch in anderen europäischen Ländern verteilt werden. Eine offizielle Bestätigung gibt es dafür allerdings noch nicht. » weiter