Kai Schmerer
Autor: Kai Schmerer
Chefredakteur
Kai ist seit 2000 Mitglied der ZDNet-Redaktion, wo er zunächst den Bereich TechExpert leitete und 2005 zum Stellvertretenden Chefredakteur befördert wurde. Als Chefredakteur von ZDNet.de ist er seit 2008 tätig.
Kai Schmerer Kai Schmerer Kai Schmerer Kai Schmerer

Smartphone rooten: die wichtigsten Gründe für Admin-Rechte

Uhr von Kai Schmerer

Erst mit Root-Rechten können Anwender ihr Smartphone und damit ihre Daten vollständig kontrollieren. Es lassen sich beispielsweise App-Berechtigungen beschneiden, Datenströme kontrollieren oder vorinstallierte Apps löschen. Damit nicht jede App Admin-Rechte einfach so erhält, steht ein effizientes Verwaltungstool zur Verfügung. » weiter

Threema ist meistverkaufte iOS-App des Jahres

Uhr von Kai Schmerer

Binnen eines Jahres hat sich die Nutzerzahl des Schweizer Chatprogramms von 200.000 auf 3,2 Millionen erhöht. Dabei profitierte der Krypto-Messenger von der Übernahme des Konkurrenten WhatsApp durch Facebook. » weiter

Trend Micro will gegen BND vorgehen

Uhr von Kai Schmerer

Der Sicherheitsanbieter hält den geplanten Ankauf von Zero-Day-Exploits durch die Bundesbehörde für gesetzeswidrig. Laut CTO Raimond Genes verstößt das Vorhaben möglicherweise gegen Paragraf 202c des Strafgesetzbuches, der das "Vorbereiten des Ausspähens und Abfangens von Daten" unter Strafe stellt. » weiter

Firefox 35 Beta 1: Mozilla aktiviert Hello

Uhr von Kai Schmerer

Die integrierte Audio- und Video-Chat-Lösung auf Basis von WebRTC lässt sich nun einfacher nutzen. Außerdem bietet Firefox 35 eine verbesserte Performance und unter OS X erlaubt die Beta das Abspielen von H.264-Videos. » weiter

LG G3: Custom ROM ChupaChups 2.0 inklusive Root installieren

Uhr von Kai Schmerer

ChupaChups stammt von XDA-Entwickler Skin1980 und basiert auf der von LG veröffentlichten Lollipop-Version für das G3. Zusammen mit dem Lollipop-Theme von KickOff kommt die ROM sehr nahe an das Aussehen von Standard-Android heran. Außerdem bietet ChupaChups Root-Rechte, wodurch weitere Anpassungen möglich sind. » weiter

OS X 10.10.2 soll WLAN-Probleme beseitigen

Uhr von Kai Schmerer

Entwicklern und Beta-Testern steht eine zweite Beta-Version von OS X 10.10.2 zur Verfügunge. In der Aktualisierungsbeschreibung des Builds 14C78c ist lediglich der Hinweis "Focus Areas Wi-Fi" enthalten. Außerdem enthält das Yosemite-Update neue Versionen von Mail und Safari. » weiter

Teamviewer 10 bietet verbesserte Unterstützung für Blackberry-App

Uhr von Kai Schmerer

Teamviewer 10 steht ab sofort für Windows, Mac, Linux, iOS, Android, Windows Phone 8/RT und als Preview für Blackberry zur Verfügung. Die Software für Fernwartung und Online-Meetings bietet mit der neuen Version eine Integration von Cloud-Speicherdiensten, Unterstützung für 4K-Displays und ein automatisches Time-Out für inaktive Sitzungen. » weiter

ARD: Die geheime Macht von Google

Uhr von Kai Schmerer

In der ARD-Reportage über Google kommen zu strittigen Themen meist nur Vertreter der Konkurrenz zu Wort. Aber nicht auf den ersten Blick: Teilweise verstecken sich hinter den als vermeintlichen Davids ins Feld geführte Kritiker große deutsche Unternehmen wie der Axel-Springer-Konzern. Auch Microsoft sorgt sich um die Monopolstellung Googles. Doch es ist nicht alles schlecht, was Autor Ulrich Stein über Google zu sagen hat. » weiter

Android 5.0 Lollipop: Heads-up-Notifications verwalten

Uhr von Kai Schmerer

Heads-up-Notifications sind im Prinzip eine feine Sache. Wichtige Nachrichten erreichen den Nutzer in Form einer Karte am oberen Bildschirmrand, ohne dass die gerade genutzte Awendung unterbrochen wird. Leider nutzen sehr viele Apps diese Form der Benachrichtigung und da sie sich so gut wie gar nicht konfigurieren lässt, dürfte bei vielen Nutzern bald Frust über das neue Feature aufkommen. Eine App schafft Abhilfe und bringt Ordnung in die Benachrichtigungs-Flut. » weiter

Nexus 4, 5 und 7: Android 5.0 Lollipop installieren

Uhr von Kai Schmerer

Wer nicht länger auf das OTA-Update warten will, kann Android 5.0 Lollipop auch manuell installieren. Möglich machen das die von Google freigegebenen Betriebssystemabbilder (Factory-Images). Für eine reibungslose Installation müssen allerdings einige Dinge beachtet werden. » weiter

Android 5.0: Google veröffentlicht weitere Factory-Images

Uhr von Kai Schmerer

Mit den Betriebssystemabbildern lassen sich die Nexus-Geräte manuell auf die jüngste Android-Version Lollipop aktualisieren. Dabei werden allerdings vorhandene Daten komplett gelöscht. Für das Nexus 4 und die UMTS- respektive LTE-Variante des Nexus 7 sind noch keine Factory Images verfügbar. » weiter

Galerie: Android 5.0 auf dem Nexus 7 Wifi 2012

Uhr von Kai Schmerer

Der neue Look von Android 5.0 Lollipop hinterlässt auf dem Nexus 7 einen guten Eindruck. Und eine Variante von Flappy Bird haben die Google-Programmierer auch eingebaut. Wo sich diese befindet und wie die neueste Android-Version im Detail aussieht, verrät die Bildergalerie. » weiter

Android 5.0 Lollipop auf LG G3 installieren

Uhr von Kai Schmerer

Noch in dieser Woche will LG mit der Auslieferung von Android 5.0 Lollipop für sein Flaggschiff G3 beginnen. Zunächst kommen polnische G3-Besitzer in den Genuss des Updates. Wann es hierzulande soweit ist, steht nicht fest. Wer nicht so lange warten will, kann das neuen Betriebssystem schon jetzt installieren. » weiter

Google: Die Nexus-Reihe verliert an Attraktivität

Uhr von Kai Schmerer

Die günstigen Preise für Nexus-Geräte sind Vergangenheit. Mit dem Nexus 9 bietet Google ein Tablet, das im Vergleich zur Konkurrenz nicht billiger ist. Auch das Nexus 6 ist anders als das Vorgängermodell mit einem Preis von mindestens 649 Euro kein Schnäppchen mehr. Zeitnahe Android-Updates - ein Vorteil der Nexus-Reihe - gibt es inzwischen auch von anderen Herstellern. » weiter

Praxis: Mac-Malware WireLurker erkennen und beseitigen

Uhr von Kai Schmerer

Die Malware verbreitet sich über einen chinesischen App Store. Sie kann unter betimmten Umständen über den Mac iOS-Geräte befallen. Offenbar dient WireLurker ausschließlich zur Identifzierung des Nutzers. Und das hat seinen Grund. » weiter

Office für iOS jetzt kostenlos – Beta-Version für Android verfügbar

Uhr von Kai Schmerer

Privatanwender können Office-Apps für iPad, iPhone und Android-Tablets kostenlos nutzen - inklusive Bearbeitungsfunktion. Die stand bisher nur für Office-365-Abonnenten zur Verfügung. Während die aktualisierte iPad- und neue iPhone-Version ab sofort zur Verfügung stehen, soll die Android-Variante erst Anfang 2015 erscheinen. » weiter

Apple stopft angeblich Jailbreak-Lücke in iOS 8.1.1

Uhr von Kai Schmerer

Das geht aus einem Reddit-Eintrag eines angeblichen Entwicklers des Pangu-Jailbreaks hervor. Wer iOS mit einem Jailbreak nutzen möchte, sollte sein Gerät nicht auf iOS 8.1.1 aktualisieren. Aufgrund der vielen Fehler von iOS 8.1 dürften dazu allerdings nicht viele Anwender bereit sein. » weiter

OpenSUSE 13.2 mit Linux-Kernel 3.16 verfügbar

Uhr von Kai Schmerer

Neben dem als Standard vorgeschlagenen KDE 4.14.2 inklusive Plasma Workspaces 4.11.12 steht auch GNOME Shell 3.14.1 parat. KDE Plasma Desktop bietet Unterstützung für die Integration mobiler Geräte über KDE Connect. Die größten Neuerungen gibt es beim Installations- und Konfigurationswerkzeug YaST. » weiter