Samsung bestätigt Vorstellung von Galaxy S4 am 14. März

Samsung Electronics wird sein nächstes Spitzenmodell Galaxy S4 am 14. März vorstellen. Das hat es gegenüber News.com auf dem Mobile World Congress in Barcelona bestätigt. Derzeit verschickt es Einladungen für die Veranstaltung in New York, die unter dem Motto “Samsung Unpacked” steht. Außerdem sagte ein hochrangiger Manager, Samsung erwäge, eine neue Sicherheitssoftware namens Knox auf das S4 aufzuspielen und beide gemeinsam vorzustellen.

Der Termin war schon vorab Gegenstand von Gerüchten gewesen, die sich jetzt als korrekt erweisen. Als technische Daten des Galaxy S4 werden ein Achtkernprozessor und ein 4,99 Zoll großes Super-AMOLED-Display gehandelt.

Als sicher gilt, dass Samsung die jüngste Android-Version 4.2.2 aufspielt (Jelly Bean). Die Rede ist auch von einer Kamera mit 13 Megapixeln Auflösung, Videoaufnahmen in 1080p, 2-Megapixel-Frontkamera und 2 GByte Arbeitsspeicher.

Nach den Verkaufserfolgen von Galaxy S2 und S3 sind die Erwartungen an den wohl größten Rivalen von Apples iPhone hoch – so hoch, dass Samsungs bloße Einladung auf dem Mobile World Congress so manche tatsächlich vorgestellte Produktneuheit in den Schatten stellt.

Allgemein scheint die Bedeutung des MWC für Handyneuheiten zurückzugehen – ähnlich wie bei der im Januar stattfindenden CES. HTC beispielsweise hatte sein neues High-End-Modell One vergangene Woche auf parallelen Veranstaltungen in London und New York vorgestellt.

[mit Material von Roger Cheng, News.com]

Tipp: Was wissen Sie über den Mobile World Congress? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Samsung bestätigt Vorstellung von Galaxy S4 am 14. März

  • Am 26. Februar 2013 um 11:43 von Tommes J

    Wird sicher wieder ein Plastikbomber der nicht nur billig aussieht, sondern sich auch so anfühlt. Das Galaxy S3 würde mir zwar vom Design gefallen, fühlt sich aber für mich einfach nur billig an. Schade Samsung, wann kommt endlich Aluminium oder Edelstahl?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *