Google verteilt Android 4.1.2 für Galaxy Nexus und Nexus S

Das Update verbessert Leistung und Stabilität. Zudem behebt es einige Fehler und nimmt dezente Änderungen an der Bedienung vor. Die für das Tablet Nexus 7 eingeführte Querformat-Ansicht des Homescreens hat Google jedoch nicht implementiert.

Google hat mit der Verteilung des Android-Updates 4.1.2 für seine Smartphones Galaxy Nexus und Nexus S begonnen. Es verbessert die Leistung sowie die Stabilität und behebt einige kleinere Fehler. Die vergangene Woche mit dem Nexus-7-Update eingeführte Querformat-Ansicht für den Homescreen bleibt jedoch dem 7-Zoll-Tablet vorbehalten.

Nexus S (links) und Galaxy Nexus könnten bald einen Nachfolger erhalten (Bild: CNET Asia).Nexus S (links) und Galaxy Nexus könnten bald einen Nachfolger erhalten (Bild: CNET Asia).

Der Startbildschirm des Galaxy Nexus und des Nexus S ist weiterhin fest im Porträtmodus ausgerichtet. Anwender können allerdings weiterhin Drittanwendungen wie den Apex Launcher oder den Nova Launcher nutzen, um auch hier die Ausrichtung zu ändern.

Wenn im Benachrichtigungsfenster gesammelte Statusmeldungen angezeigt werden, lassen diese sich jetzt per Wischgeste mit einem Finger auflisten. Bisher war dafür eine Zoom-Geste mit zwei Fingern nötig.

Wie üblich erfolgt das Rollout schrittweise Over the Air, sodass es etwas dauern kann, bis alle Gerätebesitzer einen automatischen Hinweis erhalten. Über den Punkt „Systemupdates“ im Menü „Über das Smartphone“ unter „Einstellungen“ lässt sich manuell überprüfen, ob die Aktualisierung schon vorliegt. Die Factory-Images für verschiedene Versionen der Nexus-Smartphones finden sich auch auf Googles Entwickler-Website.

Gerüchten zufolge wird Google schon bald Android 4.2 und ein neues Nexus-Smartphone vorstellen. Letzteres basiert angeblich auf dem Optimus G von LG Electronics.

Themenseiten: Android, Google, Mobile, Nexus, Smartphone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google verteilt Android 4.1.2 für Galaxy Nexus und Nexus S

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *