Marvell bringt Kombi-Funkchip für 802.11ac, NFC und Bluetooth

Anders als der erste Broadcom-Prozessor für 11ac ist der Avastar 88W8897 nicht für Router bestimmt. Er soll vielmehr in mobilen Endgeräten wie Tablets und Ultrabooks zum Einsatz kommen. Marvell nennt ihn 50 Prozent kleiner und 75 Prozent billiger.

Marvell hat einen Funkchip für Mobilgeräte vorgestellt, der den WLAN-Standard IEEE 802.11ac mit Bluetooth und Near-Field Communication (NFC) auf einem Die vereint. Er trägt die Bezeichnung Avastar 88W8897. 802.11ac wird als Nachfolger von 802.11n gehandelt.

Marvell Avastar 88W8897
Marvell Avastar 88W8897

Bisher war Broadcom einziger Anbieter von Funkchips für 802.11ac gewesen, das es auch „5G Wi-Fi“ nennt. Der Halbleiter kommt beispielsweise in den Routern Buffalo AirStation WZR-D1800H und Netgear R6300 zum Einsatz. Mit dem Avastar 88W8897 gibt es jetzt eine zusätzliche Option. Allerdings bietet Marvell nur die Dual-Stream-Konfiguration (2×2) des Funkstandards an, während Broadcom auch eine Variante 3×3 im Programm hat. Dies drückt sich im Maximaldurchsatz aus, der bei 2×2 900 MBit/s beträgt, bei 3×3 aber 1,3 GBit/s.

Marvell weist darauf hin, dass sein Chip nicht primär für Router gedacht ist, sondern für mobile Endgeräte – etwa Ultrabooks und Tablets. Er sei 50 Prozent kleiner als Konkurrenzprodukte mit vergleichbarer Funktion, koste bis zu 75 Prozent weniger als diese – und sei trotzdem der einzige Funkchip am Markt, der 802.11ac mit NFC kombiniere.

Der Prozessor ist für Miracast vorgesehen und soll im Lauf des Jahres für diesen Standard zertifiziert werden. Das heißt, dass er zu früheren Wi-Fi-Standards im 5-GHz- und 2,4-GHz-Band abwärtskompatibel sein wird, nämlich insbesondere 11a, 11b, 11g und 11n.

Als weitere Besonderheit nennt Marvell die Integrated Location Engine, einen WLAN-basierten Dienst, um auch in Gebäuden den Aufenthaltsort zu bestimmen. Produkte für Endkunden mit dem Avastar 88W8897 werden voraussichtlich 2013 erscheinen.

[mit Material von Dong Ngo, News.com]

Hinweis: Artikel von ZDNet.de stehen auch in Google Currents zur Verfügung. Jetzt abonnieren.

Tipp: Wie gut kennen Sie sich mit Prozessoren aus? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit dem Quiz auf silicon.de.

Themenseiten: Bluetooth, Broadcom, Hardware, Marvell, Prozessoren, WLAN

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Marvell bringt Kombi-Funkchip für 802.11ac, NFC und Bluetooth

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *