Google kauft Videosoftware-Firma Green Parrot Pictures

Sie liefert Programme zum Bearbeiten von Fotos und Videos. Damit will Google die Qualität von Videos beim Hochladen auf YouTube verbessern. Die Technologie kam etwa bei Kinofilmen wie Herr der Ringe, Spider-Man oder X-Men zum Einsatz.

Google hat die irische Firma Green Parrot Pictures übernommen, die Software zum Bearbeiten von Fotos und Videos bereitstellt. Google will die Technik für seine Tochter YouTube nutzen, wie es mittlerweile in einem Blogbeitrag bestätigt hat.

Die Software soll helfen, die Qualität von Handyvideos zu verbessern. „Videos über die Proteste in Libyen sind hier ein Beispiel“, schreibt Jeremy Doig, Direktor für Videotechnologie bei Google. „Sie fesseln uns emotional, ruckeln aber oft oder sind unscharf und wackelig. Was wäre, wenn es eine Software gäbe, die die Qualität solcher Videos verbessern kann, noch während sie hochgeladen werden?“

Doig zufolge ist Green Parrots Software in der Lage, Videos zu schärfen und visuelles Rauschen zu vermindern. Sie wurde bisher unter anderem in der Postproduktion von Kinofilmen wie Herr der Ringe, X-Men oder Spider-Man eingesetzt. Beispielvideos vermitteln einen Eindruck über die Einsatzgebiete. Wie Google die Technik im Detail nutzen will, ist unklar.

Für Endkunden hatte Green Parrot bisher unter anderem ein Videoeffekt-Plug-in für Adobe After Effects sowie ein iPhone-Werkzeug namens Color Claw angeboten. In einer gecachten Version der Webseite sind die Produkte noch aufgeführt.

HIGHLIGHT

ZDNet.de für mobile Geräte: m.zdnet.de

ZDNet.de steht nun auch in einer für mobile Geräte optimierten Version zur Verfügung. Unter m.zdnet.de finden Sie Nachrichten, Blogs und Testberichte.

Themenseiten: Business, Google, Handy, Photoshop, Software, YouTube

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google kauft Videosoftware-Firma Green Parrot Pictures

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *