Auch Samsung wendet sich von Symbian-OS ab

Der Handyhersteller stellt den Support für das Mobilbetriebssystem Ende des Jahres ein. Dann werden auch alle Symbian-Anwendungen aus Samsungs App Store entfernt. Künftig will man sich auf Android, Windows Phone 7 und sein eigenes OS Bada konzentrieren.

Nach Sony Ericsson hat nun auch Samsung angekündigt, das Mobilbetriebssystem Symbian künftig nicht mehr zu unterstützen. In einer Mitteilung an Entwickler heißt es, der Support laufe zum 31. Dezember aus.

Am 29. Oktober will Samsung den Emulator Lab.dev schließen. Das Symbian-Forum des Herstellers soll am 30. Dezember folgen. Am 31. Dezember werden schließlich alle Symbian-Inhalte aus Samsungs App Store entfernt.

Samsungs Abkehr von Symbian kommt nicht überraschend. Ihr letztes Handy mit dem Betriebssystem, das i8910 HD, hatten die Koreaner im Mai 2009 auf den Markt gebracht. Mit Bada haben sie mittlerweile ein eigenes, linuxbasiertes Mobil-OS entwickelt.

Außerdem setzt Samsung künftig wie Sony Ercsson auf Geräte mit Android und Windows Phone 7, das am 21. Oktober auf den Markt kommen soll. Motorola war schon vor Längerem von Symbian auf Android umgestiegen.

Nokia hatte nach der Komplettübernahme von Symbian 2008 gemeinsam mit Sony Ericsson, Samsung, Motorola sowie Providern und Chipherstellern die Symbian Foundation gegründet. Mit dem Start ihres ersten Symbian-3-Geräts N8 wollen die Finnen im Smartphone-Markt wieder Boden auf die Konkurrenz gut machen. Zudem stellten sie kürzlich Smartphones mit Symbian 4 in Aussicht.

Samsung stellt den Symbian-Support Ende des Jahres ein (Screenshot: ZDNet).
Samsung stellt den Symbian-Support Ende des Jahres ein (Screenshot: ZDNet).

HIGHLIGHT

Themenschwerpunkt: Android

Dieses ZDNet-Special bietet alle wichtigen Informationen rund um das Google-Betriebssystem für mobile Geräte. Neben Nachrichten, Blogs und Praxistipps finden sich dort auch aktuelle Tests von Android-Smartphones.

Themenseiten: Handy, Hardware, Mobil, Mobile, Motorola, Nokia, Samsung, Sony Ericsson

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Auch Samsung wendet sich von Symbian-OS ab

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *