Skype integriert Facebooks Chat-Funktion

Ab Version 5.0 sollen Nutzer ihre Facebook-Freunde über Skype anrufen und ihnen SMS schicken können. Technische Basis ist Facebook Connect. Die Unternehmen bringen 500 Millionen Facebook-Anwender mit 560 Millionen registrierten Skype-Nutzern zusammen.

So wird die Facebook-Integration in Skype voraussichtlich aussehen (Bild: ATD).
So wird die Facebook-Integration in Skype voraussichtlich aussehen (Bild: ATD).

Facebook und Skype wollen ihre Dienste zusammenführen. Die Integration betrifft unter anderem SMS, VoIP, Facebooks Chat sowie Facebook Connect, wie All Things Digital (ATD) berichtet.

Anwender können demnächst ihre Facebook-Freunde per Skype anrufen und ihnen SMS schicken. Als technische Basis dient Facebook Connect. Die neuen Features sollen ab der Skype-Version 5.0 zur Verfügung stehen, die in einigen Wochen die Beta-Phase verlassen wird.

Für Facebook passt der Schritt in die Strategie, die zentrale Kommunikationsplattform für seine über 500 Millionen Nutzer zu werden. Skype verfügt über 560 Millionen registrierte Anwender; 124 Millionen nutzen den Dienst mindestens einmal im Monat.

Informationen von ATD zufolge will Facebook Kommunikation und Community näher zusammenbringen – und Nutzern mehr Werkzeuge an die Hand geben, genau das zu tun. Facebook hatte zuvor einen Video-Chat getestet, sich aber dazu entschlossen, keinen eigenen Internet-Telefondienst zu entwickeln. Skype bereitet derzeit seinen Börsengang vor.

Themenseiten: Facebook, Internet, Kommunikation, Networking, Skype, Soziale Netze, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Skype integriert Facebooks Chat-Funktion

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *