Microsoft stellt Gratisversion von Skype Meetings vor

von Stefan Beiersmann

Sie unterstützt Videokonferenzen mit bis zu drei Teilnehmern. Das Angebot richtet sich an KMUs ohne Office-365-Abonnement. Außerdem verteilt Microsoft eine zweite Preview von Skype for Business für OS X. weiter

Lancom bringt VoIP-Router mit VPN- und LTE-Support für 899 Euro

von Rainer Schneider

Der Lancom 1783VA-4G bietet serienmäßig fünf IPSec-VPN-Kanäle zur Standortvernetzung. Das integrierte LTE-Modem dient als Backup, falls das verbaute VDSL2-/ADSL2+-Modem nicht nutzbar ist. Zudem lässt sich der Router für den parallelen Betrieb an ISDN- und All-IP-Anschlüssen konfigurieren. weiter

Microsoft lässt verwaltete Skype-Konten Ende März auslaufen

von Björn Greif

Sie werden am 29. März in private Konten überführt. In der Folge benötigen Skype-Manager-Administratoren die Zustimmung der Benutzer, um Kennwörter und Profile zu ändern oder Nutzungsdaten einzusehen. Umgekehrt brauchen Anwender die Genehmigung des Administrators nur noch zum Kauf von Dienstangeboten. weiter

Keine Jahresgebühr mehr: WhatsApp wird gratis

von Florian Kalenda

Die bisherige Zahlung von einem Dollar jährlich ab dem zweiten Jahr entfällt. Stattdessen sollen Firmen WhatsApp gegen Gebühr für die Kundenkommunikation anbieten können. Werbeeinblendungen sieht WhatsApp weiter nicht vor. weiter

Microsoft integriert Skype Translator in Skype für Windows-Desktops

von Stefan Beiersmann

Nutzer von Skype für Windows 7, 8.x und 10 erhalten in den kommenden Wochen das Update. Ein Weltkugel-Symbol zeigt die Verfügbarkeit von Skype Translator an. Telefonate in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Mandarin und Spanisch übersetzt die App in beide Richtungen. weiter

Microsoft testet drei neue Skype-for-Business-Services

von Bernd Kling

Skype Meeting Broadcast überträgt Meetings und macht sie bis zu 10.000 Personen im Browser zugänglich. Über PSTN Conferencing ist es Teilnehmern möglich, sich über Festnetz oder Mobilfunk bei einem Skype-for-Business-Meeting einzuwählen. Cloud PBX mit PSTN Calling erlaubt es, herkömmliche Telefongespräche mit einem Skype-for-Business-Client zu führen. weiter

Skype: Web-App jetzt weltweit verfügbar

von Bernd Kling

Die Beta-Webversion des Kommunikationsdienstes ist in 30 Sprachen zugänglich, darunter auch in Deutsch. Sie kann auf einem PC vorteilhaft sein, auf dem die Installation eigener Anwendungen nicht möglich ist - etwa am Arbeitsplatz oder in einem Internet-Café. Auch im Browser können die Nutzer auf ihre Kontakte und den Chatverlauf zugreifen. weiter

Webversion von Skype geht in öffentlichen Beta-Betrieb

von Florian Kalenda

Zunächst können alle Briten und Amerikaner sie erproben. Andere Länder folgen "in den nächsten Wochen." Neben IE10 werden Chrome, Firefox und unter Mac OS auch Safari unterstützt. Mangels WebRTC-Support ist vorerst noch ein Plug-in erforderlich. weiter

Prozess in Belgien: Skype wollte keine Nutzerdaten herausgeben

von Florian Kalenda

Es sieht sich als Softwarefirma - und nicht als Telekommunikationsanbieter. In letzterem Fall müsste es nach belgischem Gesetz autorisierte Behördenanfragen beantworten. Zur gleichen Frage war schon 2013 in Frankreich ermittelt worden. weiter

WhatsApp für iOS erhält VoIP-Funktion

von Stefan Beiersmann

Sie ist in die Version 2.12.1 integriert. Allerdings soll die WhatsApp Call genannte Funktion nur "langsam in den nächsten Wochen" aktiviert werden. Die Messaging-App unterstützt jetzt auch die Share Extension von iOS 8 und erlaubt die direkte Bearbeitung von Kontakten. weiter

WhatsApp meldet 800 Millionen aktive Nutzer

von Kai Schmerer

Damit beschleunigt sich das Wachstum leicht. Allein in den letzten dreieinhalb Monaten konnte WhatsApp 100 Millionen neue Nutzer hinzugewinnen. WhatsApp-Gründer Koum betont, dass es sich bei der Nutzeranzahl um aktive und nicht um registrierte Anwender handelt. weiter

WhatsApp führt VoIP-Telefonie in Android-App ein

von Florian Kalenda

Der Download der APK-Datei ist bisher nur bei WhatsApp selbst möglich. Eine iPhone-Variante soll in einigen Wochen folgen. Bisher nutzte WhatsApp für seine Telefonfunktion das reguläre Mobilfunknetz. weiter

Vodafone macht Sprachverschlüsselungs-App Secure Call verfügbar

von Björn Greif

Firmenkunden können sie zunächst auf Android-Smartphones und iPhones einsetzen. Eine Blackberry-Version soll demnächst folgen. Die VoIP-App bietet Ende-zu-Ende-Verschlüsselung mit 128-Bit-AES. Pro Nutzer werden dafür monatlich 17,79 Euro fällig. weiter

Microsoft sucht Skype-Tester mit iPhone

von Florian Kalenda

Offenbar ist ein größeres Update geplant. Beispielsweise könnte Microsoft an einer Integration seines Echtzeit-Übersetzers arbeiten. Aktuell führt es in Skype 5.9 für iOS einen verbesserten Wählbildschirm sowie ein neues Modul zum Starten von Chats ein. weiter

Kim Dotcom kündigt Videotelefonie- und Chatdienst an

von Florian Kalenda

MegaChat ist eine Alternative zu Skype und "das Ende der NSA-Überwachung". Dotcom erwägt sogar, sich den USA zu stellen, falls ihn ein faires Gerichtsverfahren erwartet. Sein Rückblick auf 2014 hingegen fällt negativ aus. weiter

Skype aktualisiert Oberfläche seiner Desktop-Anwendungen

von Bernd Kling

Das neue Design orientiert sich an den Apps für Mobilgeräte. Es soll insbesondere Messaging und Sharing für die Anwender vereinfachen. Skype für Mac 7.0 ist bereits freigegeben - vom neuen Skype für Windows steht eine Vorschauversion zum Download bereit. weiter

Skype für iPhone ermöglicht Gruppen-Gespräche

von Bernd Kling

Der Gastgeber kann einen Gruppen-Audioanruf kann mit nur einmaligem Antippen starten. Teilnehmer können während eines laufenden Gesprächs hinzugefügt und auch wieder entfernt werden. Im aktuellen Release 5.4 ist das Feature noch auf vier Teilnehmer beschränkt - eine Erweiterung aber schon avisiert. weiter

Neue Skype-Versionen verbessern Anzeige von Benachrichtigungen

von Kai Schmerer

Die als Active Point bezeichnete Funktion sorgt dafür, dass Benachrichtigungen nur noch auf dem aktiv genutzten Gerät erscheinen. Sie steht nun unter Windows- und Android zur Verfügung. Weitere Plattformen werden wohl in kürze folgen. weiter

Fix für Skype: Benachrichtigungen nur noch auf einem Gerät

von Florian Kalenda

Das aktuelle Gerät wird künftig als Active Endpoint behandelt. Neue Chat-Nachrichten treffen ausschließlich hier ein. Die Konversation wird aber über alle auf den Nutzer angemeldeten Geräte hinweg synchronisiert. Nur eingehende Anrufe melden weiter alle Clients gleichzeitig. weiter

Skype 5.0 für Android erlaubt Zugriff auf Telefon-Adressbuch

von Björn Greif

Dadurch sollen Nutzer einfacher Kontakte finden können, die ebenfalls Skype verwenden. Eine automatische Synchronisierung ist auch mit dem Adressbuch des Microsoft-Kontos möglich. Auf Wunsch lässt sich die Funktion in den Einstellungen aber auch ausschalten. weiter

Microsoft bringt Skype auf Amazons Fire Phone

von Björn Greif

Noch in diesem Monat soll die VoIP- und Messaging-App für das im Juni vorgestellte Smartphone verfügbar sein. Sie kommt mit einer angepassten Oberfläche und nutzt auch die Dynamic-Perspective-Technik des Fire Phone. Ein Widget soll einen schnellen Überblick über Chats und neue Benachrichtigungen bieten, ohne die App starten zu müssen. weiter