Microsoft verbessert Windows Live Hotmail

Der Posteingang aktualisiert sich nun automatisch. Während des Schreibens einer E-Mail speichert der Dienst alle drei Minuten einen Entwurf. Adressbücher von Google Mail und AOL Mail lassen sich jetzt in Windows Live integrieren.

Microsoft hat seinen E-Mail-Dienst Windows Live Hotmail um neue Funktionen erweitert. Beispielsweise aktualisiert sich der Posteingang nun automatisch, solange der Nutzer über seine Windows-Live-ID eingeloggt ist. Während des Verfassens einer Nachricht speichert der Dienst alle drei Minuten eine Sicherherungskopie im Ordner „Entwürfe“.

Die Kontaktauswahl hat Microsoft vereinfacht, indem ab sofort fehlerhafte Adresseingaben besser erkannt werden und sich direkt in der Empfängerzeile editieren lassen. Zudem besteht die Möglichkeit, mehrere Anhänge mit einem Klick als ZIP-Archiv abzuspeichern. Weitere Neuerungen sind eine verbesserte Integration des Windows Live Messenger in Form eines Web-Messengers sowie die Steuerung mittels Tastaturkürzeln.

Darüber hinaus können Nutzer von Google Mail und AOL Mail ihre Adressbücher in Windows Live einbinden. Der Zugriff ist dann zentral über die Microsoft-Dienste möglich.

In Windows 7 sind die Live-Services im Gegensatz zu den vorangegangenen Windows-Versionen nicht mehr enthalten. Sie können aber nachinstalliert werden. Das kostenlose Paket „Windows Live Essentials“ besteht aus Windows Live Mail mit Kontakten und Kalender, dem Windows Live Messenger, der „Windows Live Fotogalerie“, dem Bloggingprogramm Windows Live Writer, Windows Live Family Safety, dem Windows Movie Maker sowie der Toolbar.

Während des Schreibens einer Nachricht speichert Hotmail nun alle drei Minuten einen Entwurf (Bild: Microsoft).
Während des Schreibens einer Nachricht speichert Hotmail nun alle drei Minuten einen Entwurf (Bild: Microsoft).

Themenseiten: AOL, E-Mail, Google, Internet, Kommunikation, Microsoft, Windows 7

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft verbessert Windows Live Hotmail

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *