VLC Media Player in Version 1.0.0 erschienen

Die Final mit dem Codenamen "Goldeneye" verbessert zahlreiche Details und liefert zusätzliche Codecs. Der Player soll nun auch schneller reagieren. Er steht ab sofort für Windows, Linux und Mac OS X zum Download bereit.

Die VideoLAN-Projektgruppe hat Version 1.0.0 ihres VLC Media Player (Codename Goldeneye) freigegeben. Nach zehnjähriger Entwicklungszeit steht damit erstmals eine Finalversion des beliebten Open-Source-Players zur Verfügung.

Goldeneye bringt neben zahlreichen Detailverbesserungen auch zusätzliche Codecs mit. Dazu zählen die für die HD-Wiedergabe wichtigen Formate AES3, Dolby Digital Plus, TrueHD, Blu-Ray Linear PCM, Real Video 3.0 sowie 4.0.

Die Videowiedergabe soll nun schneller auf Play- und Pause-Befehle reagieren. Auch der Sprung an beliebige Stellen eines Videos geht zügiger vonstatten. Weitere Features sind Live-Aufnahme, framegenaue Wiedergabe und das direkte Abspielen aus Archiven.

Eine Liste aller Neuerungen findet sich im offiziellen Changelog. VLC Media Player 1.0.0 steht ab sofort für die Betriebssysteme Windows, Linux und Mac OS X zum kostenlosen Download bereit.

Themenseiten: Linux, Open Source, Software, VideoLAN, Windows, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu VLC Media Player in Version 1.0.0 erschienen

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. Juli 2009 um 20:25 von Acki

    VLC Media Player 10.0 verursacht Explorer Abstürze
    Ich habe den VLC Media Player 10.0 installiert. Sobald ich eine Avi oder mp3 Datei mit der linken oder rechten Maustaste markiere stürzt der Windows Explorer, (nicht der Internet Explorer ab)
    Nach der Deinstallation des VLC 10.0 und der Installation des VLC 8 tritt der Fehler nicht mehr auf.
    Fazit: Ein guter Player der noch einige Machen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *