Linux Mint 19.2: So gelingt das Update

von Kai Schmerer

Die Ende vergangener Woche vorgestellte neue Mint-Version lässt sich nun über die Aktualisierungsverwaltung installieren. Zuvor sollte man jedoch ein Backup anlegen. weiter

Docker nutzt Windows-Subsystem für Linux 2

von Andreas Donath

Docker will Microsofts neues Windows-Subsystem für Linux 2 in seinen eigenen Produkten unterstützen. Das Unternehmen hat erkannt, dass Windows für Docker und die Entwickler durch die Integration von Linux viel attraktiver geworden ist. weiter

Microsoft stellt Linux-Version von Edge in Aussicht

von Stefan Beiersmann

Dem Edge-Team zufolge ist eine Linux-Version zumindest technisch möglich. Zumindest Microsofts Entwickler befürworten eine Portierung des Browsers auf Linux. Oberste Priorität hat jedoch derzeit eine stabile Version von Edge für Windows 10 und andere Windows-Versionen. weiter

Linux-Variante der chinesischen Backdoor Winnti entdeckt

von Stefan Beiersmann

Sie ist offenbar bereits seit 2015 im Umlauf. Die Linux-Variante funktioniert als Rootkit und als Hintertür für infizierte Hosts. Sicherheitsforscher finden zudem viele Ähnlichkeiten zur Windows-Version von Winnti. weiter

Samsung macht Linux on DeX für Galaxy S9 und S10 verfügbar

von Stefan Beiersmann

Der Linux-Desktop basiert weiterhin auf Ubuntu 16.04. Unter Android 9 Pie läuft Linux on Dex aber auch auf dem Galaxy Tab S5e. Dort kann die Desktop-Umgebung sogar auf dem eigenen Display genutzt werden – einen externen Monitor benötigt das Tablet nicht. weiter

Windows 10 1903: Explorer erlaubt Zugriff auf Linux-Dateien

von Bernd Kling

Das kommende Windows-Upgrade aktualisiert auch das Windows Subsystem for Linux (WSL) und erlaubt direkte Dateizugriffe aus Windows. Entdeckt wurde das neue Feature in einer Vorabversion von Windows 10 20H1 - wird aber schon mit Windows 10 1903 verfügbar. weiter

SpeakUp: Sicherheitsforscher entdecken neue Linux-Backdoor

von Stefan Beiersmann

Einfallstor ist das ThinkPHP-Framework. SpeakUp nimmt derzeit sechs Linux-Distributionen ins Visier, darunter auch auf AWS gehostete Maschinen. Zudem verfügt der Trojaner über Exploits für sieben weitere Schwachstellen, um sich im Netzwerk zu verbreiten. weiter

Linux-Kernel erhält neue Optionen zur Abschaltung von Spectre-Patches

von Stefan Beiersmann

Sie regeln unter anderem, dass untergeordnete Prozesse einen bereits deaktivierten Schutz nicht wieder aktivieren. Die Kernel-Entwickler reagieren damit auf Forderungen von Administratoren. Sie stufen Spectre vielfach als eine bisher rein theoretische Bedrohung ein. weiter

Linux Mint 19.1 Tessa soll noch vor Weihnachten erscheinen

von Bernd Kling

Verbesserungen und neue Features kommen vor allem dem Standard-Desktop Cinnamon zugute. Künftige Mint-Versionen benutzen bis 2020 dieselbe Package-Basis, was Updates spielend einfach machen soll. Sicherheitsupdates garantieren die Entwickler bis 2023. weiter