Mozilla veranstaltet Add-on-Workshop in Berlin

Web-Entwickler können sich am 28. März ab 10 Uhr in der „C-Base Raumstation“ über die Programmierung von Firefox-Add-ons und andere Mozilla-Technologien informieren. Auf dem Programm des in Zusammenarbeit mit der deutschen XUL-Community organisierten Entwicklertreffens stehen Vorträge, Workshops und Präsentationen.

Zu den Rednern zählen unter anderem Rey Bango, Community Manager für Mozilla-Add-ons, sowie Mozillas Tech Evangelist Paul Rouget. Die Themen reichen von „Wie schreibe ich meine erste Erweiterung“ über „Wie mache ich Geld mit Erweiterungen“ bis hin zu „Was ist neu in Gecko 1.9.1“.

Eingeladen sind alle, die sich für die Entwicklung von Firefox-Add-ons interessieren. Die Teilnahme ist kostenlos, erfordert aber eine Registrierung. Weitere Informationen finden sich auf einer eigens eingerichteten Website.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mozilla veranstaltet Add-on-Workshop in Berlin

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *