Firefox 72 unterdrückt Benachrichtigungs-Pop-ups

von Stefan Beiersmann

Stattdessen erscheint ein Sprechblasensymbol in der Adressleiste. Darüber lassen sich Benachrichtigungen für die aktuelle Website konfigurieren. Der Tracking-Schutz von Firefox blockiert zudem nun Fingerprinting-Skripte. weiter

Mozilla verbannt Add-ons von Avast und AVG für Firefox

von Stefan Beiersmann

Sie sollen den Browserverlauf von Nutzern ausspähen. Das ist laut Mozillas Richtlinie für Browser-Erweiterungen verboten. Auch Google untersagt diese Praxis. Im Chrome Web Store sind die Add-ons indes weiterhin erhältlich. weiter

Firefox 70 aktiviert Enhanced Tracking Protection

von Stefan Beiersmann

Der erweiterte Tracking-Schutz blockiert auch Kryptominer und Social-Media-Tracker. Firefox liefert zudem eine Statistik über gesperrte Inhalte. Verbesserungen an Kernkomponenten der Browserengine beschleunigen unter anderem die JavaScript-Verarbeitung um bis zu acht Prozent. weiter

Firefox erhält Übersetzungsfunktion

von Stefan Beiersmann

Mozilla verzichtet aber auf cloudbasierte Dienste wie Google Translate. Stattdessen kommt eine lokale Bibliothek zum Einsatz, die Machine Learning nutzt. Das soll eine Übersetzung von Website-Texten unter Wahrung der Privatsphäre des Nutzers ermöglichen. weiter

Mozilla schützt Firefox vor Code-Injection-Angriffen

von Stefan Beiersmann

Die Entwickler entfernen unter anderem gefährliche Teile der Codebasis. Dazu gehört die eval()-Funktion, die Mozilla auch für Websites als Risiko einstuft. Eine neue Sicherheitsrichtlinie beschränkt außerdem den Einsatz von Inline-JavaScript-Code. weiter

Mozilla deaktiviert TLS 1.0 und 1.1 in Firefox 71 Nightly

von Stefan Beiersmann

Die frühe Vorabversion zeigt per TLS 1.0 oder 1.1 verschlüsselte Websites nicht mehr an. Die finale Version von Firefox 71 erscheint im Dezember. Ursprünglich wollte Mozilla den Support für TLS 1.0 und 1.1 erst Anfang 2020 beenden. weiter

Cloudflare, Google und Mozilla unterstützten HTTP/3

von Stefan Beiersmann

Cloudflare-Kunden können die neue Version des HTTP-Protokolls nun für ihre Domains freischalten. Als Client dient dann die Canary-Version von Chrome. HTTP/3 nutzt das neue Protokoll QUIC, dass vor allem schneller sein soll als das veraltete TCP-Protokoll. weiter

Mozilla startet Firefox-VPN-Erweiterung für US-Anwender

von Kai Schmerer

Der in Zusammenarbeit mit Cloudflare bereitgestellte VPN-Dienst ist während der Testphase kostenlos. Mit dem VPN-Service will Mozilla die Privatsphäre seiner Nutzer besser schützen und unabhängiger von Einnahmen durch Suchmaschinen werden. weiter

Auch Firefox stuft künftig HTTP-Websites als unsicher ein

von Stefan Beiersmann

Ab Werk aktiv ist die Funktion in Firefox 70. Aktuell ist die Funktion im Nightly Channel erhältlich. Aber auch Firefox 68 lässt sich manuell so konfigurieren, dass die URLs unverschlüsselter Websites mit einem durchgestrichenen Schloss und dem Zusatz "Nicht sicher" versehen werden. weiter

Mozilla lehnt Zertifikate von Überwachungsfirma ab

von Kai Schmerer

Die in den Vereinigten Arabischen Emiraten ansässige Firma DarkMatter ist in staatliche Spionage verwickelt. Das Unternehmen wollte durch die Ausgliederung des Zertifikatsgeschäfts um Vertrauen bei Mozilla werben. Dieser Schritt überzeugte den Browserhersteller jedoch nicht. weiter