Netzwerke

Campusnetz für Bundeswehr-Uni

Die Telekom stattet die Helmut-Schmidt-Universität mit einem 5G-Standalone-Netz aus. Technologiepartner ist Ericsson. weiter

WiFi-7: Drahtlos-Upgrade für alle Branchen

WiFi-7 verspricht höhere Bandbreiten, geringere Latenzzeiten sowie neue Horizonte für die Integration von IoT-Geräten, sagt Henning Czerny von Huawei Germany. weiter

Wi-Fi 7: Huawei Enterprise rollt die Zukunft der kabellosen Konnektivität aus

Immersive Anwendungen, neue Cloud-Funktionalitäten oder steigende Anforderungen an die Qualität von Live Streams: Mit Wi-Fi 7 startet Huawei als weltweit erster Anbieter den neuen Wi-Fi 7 Access Point, der bereits ab Juli bestellbar ist. Die neue Generation ermöglicht einen noch höheren Datendurchsatz und eignet sich für anspruchsvollste Anwendungen. weiter

Gamechanger 50G PON: Mehr Power für Smart Cities, Smart Homes und Industrie 4.0

In der heutigen digitalen Ära, in der die Nachfrage nach schnellen und zuverlässigen Internetverbindungen exponentiell steigt, sind Passive Optical Network (PON) von immenser Bedeutung. Denn erst sie ermöglichen eine schnelle Datenübertragung, kosteneffiziente Netzwerkinfrastruktur und die Bereitstellung mehrerer Services über eine einzige Glasfaser. weiter

Rechenzentren schneller verkabeln

Vorkonfektionierte Patchkabel in einer einzigen Komponente verkürzt die Installationszeit für die Serververkabelung um bis zu 70 Prozent. weiter

Das Metaverse und die Zukunft der Arbeit

Im Interview erläutert Anders Grand, Regional Managing Director bei Ciena, seinen Ausblick auf das Metaverse. Die Arbeitswelt und die Netzwerkkonnektivität spielen dabei wichtige Rollen. weiter

Eine Milliarde 5G-Abos

Noch im diesem Jahr erwartet Ericsson, dass die Marke von einer Milliarde 5G-Abonnements erreicht wird. 2023 werden intelligente 5G-Geräte zusätzlich den Markt befeuern. weiter