Netzwerke

Studie: 5 von 6 SOHO-Routern haben Sicherheitslücken

von Stefan Beiersmann

US-Verbraucherschützer analysieren 186 Geräte von 14 Herstellern. Bei 83 Prozent finden sie in der Firmware ungepatchte Sicherheitslücken. Im Durchschnitt stecken in jedem Router 12 kritische Schwachstellen. weiter

AVM veröffentlicht FritzOS 7 für die Fritzbox 6490 Cable

von Kai Schmerer

Für die beiden Handelsmodelle der Fritzbox 6590 Cable und 6490 Cable bringt das Update auf Fritz OS 7 zwei besondere Highlights: Der neue Einrichtungsassistent macht die erstmalige Einrichtung einer Fritzbox am Kabelanschluss noch einfacher. weiter

AVM veröffentlicht FritzOS 7 für die Fritzbox 7490

von Bernd Kling

Das neue FritzOS vereinfacht die Nutzung des Hotspots und erlaubt die Integration von weiteren Smart-Home-Geräten. Mit FritzOS 7 können mehrere Fritzbox-Geräte als Mesh-Repeater eingesetzt werden. weiter

Skype ermöglicht Aufnahme von Gesprächen

von Bernd Kling

Das native Feature ist auf fast allen Plattformen für Audio- und Videoanrufe verfügbar. Windows-10-Nutzer müssen sich noch einige Wochen bis zu einer neuen Skype-Version gedulden. Die Aufzeichnungen stehen für alle Teilnehmer zum lokalen Download bereit. weiter

5G-Ausbau: Australien verbietet Huawei- und ZTE-Technik

von Bernd Kling

Die Regierung begründet ihre Maßnahme mit einer Gefährdung der nationalen Sicherheit - die chinesischen Netzwerkausrüster hätten den Anweisungen einer fremden Regierung zu folgen. Huawei bezeichnet die Entscheidung als unsachlich und politisch motiviert. weiter

Skype: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Chats und Anrufe

von Bernd Kling

Teilnehmer des Insider-Programms erprobten die Funktion seit Jahresanfang. Jetzt ist das Feature "Private Unterhaltungen" für alle Nutzer mit einer aktuellen Skype-Version verfügbar. Unterstützung finden Windows, Mac, Linux, Android und iOS. weiter

AVM veröffentlicht FritzOS 7

von Stefan Beiersmann

Das Update bringt Verbesserungen für WLAN, Mesh, Smart Home, Telefonie und Internet. Es steigert unter anderem die Leistung von drahtlosen Netzwerken und der NAS-Funktion. AVM rollt FritzOS 7 schrittweise aus. Den Anfang machen Fritzbox 7590 und 7580. weiter

Vodafone Kabel mit 50-MBit/s-Upload-Option

von Kai Schmerer

Vodafone bietet in seinem Kabelnetz ab sofort eine 50-MBit-Upload-Option für 2,99 Euro monatlich. Sie steht Neu- und Bestandskunden zur Verfügung und kann monatlich gekündigt werden. weiter

CeBIT: AVM zeigt FritzOS 7 und neue Fritzbox-Modelle

von Kai Schmerer

FritzOS 7 soll ab Juli für alle aktuellen Fritzbox-Modelle ausgeliefert werden. Schon jetzt steht für das im freien Handel erworbenen Fritzbox-Modell 6590 Cable eine neue Labor-Firmware zur Verfügung, die die neuen WLAN-Mesh-Leistungen und alle Funktionen von FritzOS 7 beinhaltet. weiter

Unitymedia: Frankfurt am Main bekommt Gigabit-Internet

von Kai Schmerer

Rund 380.000 Frankfurter Haushalte sowie Unternehmen sollen bis Oktober Zugang zu Gigabit-Geschwindigkeiten erhalten. In Hessen soll bis 2020 60 Prozent der Bevölkerung ein 400 MBit/s schneller Internetanschluss zur Verfügung stehen. weiter

Telekom nimmt 5G-Netz in Berlin in Testbetrieb

von Kai Schmerer

Mit sechs Antennen startet die Telekom das erste 5G-Testnetz im Zentrum von Berlin. Es ist mit dem regulären 4G-Netz des Mobilfunkkonzerns verbunden. Bis zum Sommer sollen 70 Antennen an mehr als 20 Standorten folgen. weiter

Apple verabschiedet sich vom Router-Geschäft

von Kai Schmerer

Der Ausstieg kommt wenig überraschend. Zuletzt hatte Apple seine Produktlinie vor fünf Jahren aktualisiert. Router mit MESH-Support oder Unterstützung von 802.11ax hat Apple nie entwickelt. weiter

Google erneuert Gmail mit weiteren Features

von Bernd Kling

Der neue Modus "Vertraulich" erlaubt E-Mails mit Ablaufdatum. Auch kann das Lesen eine zusätzliche Authentifizierung per SMS voraussetzen. Künstliche Intelligenz soll "Automatische Erinnerungen" und "Intelligente Antworten" beflügeln. weiter

HPE Aruba stellt neue KI-basierte Netzwerklösung vor

von Martin Schindler

NetInsight überwacht mobile Geräte und IoT-Endpoints in Unternehmen und soll mit Hilfe von künstlicher Intelligenz die Aktivitäten im Unternehmensnetz besser erkkennen und so für eine durchgängige Erfahrung der Nutzer sorgen. weiter

Immer mehr deutsche Firmen setzen auf IoT

von Ariane Rüdiger

Eine aktuelle Studie aus Deutschland zeigt: Immer mehr Unternehmen planen den Einstieg in IoT, doch die Umsetzung hinkt der Planung noch hinterher. Es gibt ausgeprägte Vorreiterbranchen wie Finanzen und Versicherungen oder die produzierende Industrie. weiter

Linux Foundation stellt IoT-Hypervisor ACRN vor

von Martin Schindler

Mit sehr kleinem Footprint und anderen Fähigkeiten, die herkömmliche Open-Source-Hypervisoren nicht aufweisen können, sollen sich mit dem Projekt viele verschiedene IoT-Projekte konsolidieren lassen. Das Projekt geht auf Intel zurück. weiter

AVM zeigt Fritzbox 7583 auf dem Mobile World Congress

von Bernd Kling

Der Router unterstützt G.fast mit beschleunigter Frequenz sowie Supervectoring 35b. Er ist über Provider erhältlich, die Anschlüsse mit diesen Technologien anbieten. Dank Bonding sollen gebündelte Datenraten bis zu 3 GBit/s beziehungsweise 600 MBit/s möglich sein. weiter