Weltmeisterschaftsfinale sorgt für Rekorde auf Facebook und Twitter

Uhr von Björn Greif

Facebook bezeichnete das Spiel zwischen Deutschland und Argentinien als das größte Sport-Event in seiner Geschichte. Es zählte 280 Millionen Interaktionen von 88 Millionen Nutzern. Twitter verzeichnete mit 618.725 Tweets pro Minute nach dem Schlusspfiff ebenfalls eine neue Bestmarke. » weiter

US-Internetkonzerne setzen sich für Erhalt der Netzneutralität ein

Uhr von Stefan Beiersmann

Ihr Interessenverband The Internet Association lehnt einen Vorschlag der FCC zu dem Thema ab. Er sieht eine bezahlte "Überholspur" für bestimmte Inhalteanbieter vor. Firmen wie Amazon, Facebook, Google, Netflix, Twitter und Yahoo sehen darin eine Bedrohung für das offene Internet. » weiter

FIFA und Fernsehpartner gehen gegen WM-Videos bei Vine vor

Uhr von Florian Kalenda

Das hat eine Debatte über das "Fair Use"-Prinzip in den USA angestoßen. Sechs Sekunden flimmernde Fernsehbilder erscheinen vielen harmlos. Ein Anwalt der EFF weist auf das Kriterium des Zwecks hin - bezweifelt aber, dass sich die Rechteinhaber mit den Maßnahmen einen Gefallen tun. » weiter

Vine führt Loop-Statistik ein

Uhr von Florian Kalenda

Sie weist aus, wie häufig ein Video gesehen wurde. Weil die Zahl in Echtzeit ermittelt wird, ist sie auch ein guter Indikator für aktuelle Aktivitäten. Likes benutzt Twitters Sechs-Senkunden-Videodienst ohnehin schon. » weiter

Twitter ernennt ehemaligen Goldman-Sachs-Direktor zum CFO

Uhr von Stefan Beiersmann

Anthony Noto übernimmt in den kommenden 30 Tagen den Posten von Mike Gupta. Der wiederum ist als Senior Vice President künftig für strategische Investitionen verantwortlich. Noto hat bei Goldman Sachs unter anderem den Börsengang von Twitter betreut. » weiter

Twitter kauft TapCommerce

Uhr von Florian Kalenda

Es treibt seine Weiterentwicklung zur Werbefirma voran. TapCommerce beschäftigt sich mit der Reaktivierung früherer Nutzer eines Online-Angebots. Sie werden beispielsweise bei Besuchen erneut auf eine früher installierte App aufmerksam gemacht. » weiter

Twitter führt animierte GIFs ein und kauft SnappyTV

Uhr von Florian Kalenda

Die Bewegtbilder starten nicht automatisch. Mit SnappyTV bekommt Twitter einen Sharing-Dienst für Sender und Veranstalter. Höhepunkte lassen sich damit nahezu in Echtzeit schneiden, bearbeiten und über digitale Kanäle verbreiten. » weiter

Twitters iOS-App nutzt Bing für Übersetzungen

Uhr von Florian Kalenda

Der Nutzer muss einzelne Tweets antippen, um sie übersetzen zu lassen. In der Webversion wurde parallel eine Komplettübersetzung der Timeline eingeführt. Microsoft hat mit Twitter einen prominenten, aber wohl auch schwierigen Kunden gewonnen. » weiter

COO Ali Rowghani verabschiedet sich von Twitter

Uhr von Florian Kalenda

Das hat er in einem Tweet erklärt. Laut einer Börsenmeldung bleibt Rowghani aber angestellt und als Berater für CEO Dick Costolo tätig. Laut Recode reagiert das Unternehmen mit Management-Umstellungen auf das schwache Nutzerwachstum. » weiter

Berliner Gründerzentrum Factory offiziell eröffnet

Uhr von Björn Greif

Der Komplex an der Bernauer Straße bietet 16.000 Quadratmeter Bürofläche sowie Gastronomie, Sport- und Veranstaltungsflächen. Zu den 22 gewerblichen Mietern gehören Twitter, Mozilla, Soundcloud und 6Wunderkinder. Google fördert das Zentrum mit einer Million Euro über drei Jahre. » weiter

Hacker stehlen persönliche Daten der Twitter-Gründer

Uhr von Stefan Beiersmann

Neben Jack Dorsey, Evan Williams und Noah Glass ist auch CEO Dick Costolo betroffen. Unbekannte haben Sozialversicherungsnummern, Adressen und Telefonnummern erbeutet. Die Daten finden sich allerdings in dem für Suchmaschinen nicht zugänglichen Darknet. » weiter

Twitter kauft Anzeigenplattform Namo Media

Uhr von Florian Kalenda

Es plant "die beste Plattform für Native Advertising" - also nicht als solche erkennbare Werbung. Dagegen hat es angeblich Übernahmegespräche mit dem Streamingdienst Soundcloud abgebrochen: Twitter zweifelt am Umsatzpotenzial von Audiowerbung. » weiter

Twitter angeblich an Musik-Start-up SoundCloud interessiert

Uhr von Björn Greif

Die Akquisition könnte Twitter helfen, sein Wachstum zu beschleunigen und im Musikmarkt Fuß zu fassen. SoundCloud gilt als Youtube für Audio. Seine angeblich 250 Millionen Nutzer können über die Plattform Musikclips hochladen und verbreiten. » weiter

Twitter führt Stummschalten von Kontakten ein

Uhr von Florian Kalenda

Dies ist zu unterscheiden von der Blockierfunktion: Der Stummgeschaltete kann weiter alle Tweets lesen und erfährt nichts von der Einstellung. Vergangenen Dezember hatte Twitter Blockieren in diese Richtung zu entwickeln versucht, war aber an Userprotesten gescheitert. » weiter

Twitter ermöglicht Passwort-Reset per SMS

Uhr von Florian Kalenda

Dazu muss natürlich eine Handynummer hinterlegt werden. Ein Zurücksetzen per E-Mail bleibt parallel weiter möglich. Parallel hat Twitter eine Erkennung verdächtiger Log-ins eingeführt. » weiter

Twitter führt Shopping via Amazon.com ein

Uhr von Florian Kalenda

Tweets mit Amazon-Link lassen sich mit #AmazonCart beantworten. Der verlinkte Gegenstand landet so im Warenkorb. Der eigentliche Kauf erfolgt bei Amazon.com. Die Option ist weltweit verfügbar - aber vorerst nur für den US-Shop des Händlers. » weiter

Twitter reduziert Verlust im ersten Quartal

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Fehlbetrag schrumpft im Quartalsvergleich von 511 auf 132 Millionen Dollar. Der Umsatz steigt um 119 Prozent auf 250 Millionen Dollar. Beide Kategorien übertreffen die Erwartungen von Analysten. Dennoch rutscht die Aktie auf einen neuen Tiefstand. » weiter