Samsung-Manager wegen Geheimnisverrats verhaftet

Uhr von Stefan Beiersmann

Es geht um Technologien für Anwendungsprozessoren. Der Manager ist Chef der Qualitätskontrolle der Halbleitersparte. Sicherheitskräfte stellen bei ihm Tausende Kopien von technischen Unterlagen sicher. Abnehmer ist angeblich ein nicht genanntes Unternehmen in China. » weiter

Galaxy Note 7: Samsung startet Austauschprogramm in Deutschland

Uhr von Kai Schmerer

Der Hersteller bietet außerdem einen Online-Check, der anhand der Seriennummer überprüft, ob Kunden ein fehlerhaftes Gerät nutzen. Betroffene Note-7-Modelle erhalten noch diese Woche eine Update, das die Ladung des Akku auf 60 Prozent begrenzt. Das soll die Gefahr von Unfällen minimieren. » weiter

Samsung verkauft Anteile an Sharp, Seagate und Rambus

Uhr von Stefan Beiersmann

Es trennt sich auch von Anteilen am niederländischen ASML. Die Beteiligungen an Sharp, Seagate und Rambus gibt Samsung vollständig auf. Es will sich stärker auf sein Kerngeschäft konzentrieren. Der Aktienverkauf spült rund 774 Millionen Euro in Samsungs Kasse. » weiter

Samsung: Neues Galaxy Note 7 erhält grüne statt weißer Akkuleuchte

Uhr von Florian Kalenda

Ein Analyst schlägt zusätzlich einen Namenswechsel auf Note 7S vor - das S würde für Security stehen. Ab 19. September werden zunächst rund 400.000 in Südkorea ausgelieferte Geräte ersetzt. In China muss Samsung 1858 Geräte austauschen, obwohl sie ihm zufolge nicht gefährdet sind. » weiter

HP kauft Samsungs Druckergeschäft für 1,05 Milliarden Dollar

Uhr von Florian Kalenda

Rund 6000 Angestellte wechseln von Samsung zu HP, darunter etwa 1500 Ingenieure. Die Vereinbarung umfasst auch 6500 Patente. CEO Dion Weisler verschafft dem bisher auf Heimanwender fokussierten HP Inc so Zugang zum Markt für A3-Drucker und Kopierer in Unternehmen. » weiter

Bericht: Galaxy S8 kommt ausschließlich mit Edge-Display

Uhr von Bernd Kling

Samsung will bei der nächsten Generation seiner Flaggschiff-Smartphones ganz auf flache Displays verzichten. Das kurvige Display soll zum Erkennungszeichen und Alleinstellungsmerkmal seiner Premium-Smartphones werden. Bei der Durchsetzung dieser Strategie kommt es auf die Produktionsausbeute an. » weiter

Bericht: Samsung nutzt im Note 7 keine hauseigenen Akkus mehr

Uhr von Florian Kalenda

Von einer solchen Entscheidung berichten koreanische Medien. 70 Prozent der Note-7-Akkus sollen von Samsung SDI stammen, der Rest vom chinesischen Hersteller ATL. Samsung berichtet von 35 Problemfällen, muss aber mindestens 1,5 Millionen Geräte zurückrufen. » weiter

Galaxy Note 7: Samsung startet Umtauschaktion auch in Deutschland

Uhr von Bernd Kling

Der koreanische Hersteller hat den Verkauf weltweit gestoppt und ruft bereits ausgelieferte Smartphones zurück. Die Umtauschaktion folgt Berichten über explodierende Akkus und verschmorte Geräte. Samsung wurden 35 Fälle gemeldet, der Austausch soll 2,5 Millionen Smartphones betreffen. » weiter

Samsung ruft Note 7 wegen explodierender Akkus zurück

Uhr von Florian Kalenda

Das Unternehmen sprach offiziell bisher nur von einem Verkaufsstopp und neuerlichen Qualitätstests. Eine Erklärung für die Kunden wird gerade vorbereitet. Laut koreanischen Medien hat der Rückruf aber schon begonnen. » weiter