Samsung schult CEOs zu selbstlenkenden Fahrzeugen

Uhr von Florian Kalenda

Professor Myoungho Sunwoo - der erste Koreaner in den Reihen der Society of Automotive Engineers - hielt einen Vortrag vor 50 Spitzenmanagern. Samsung hatte in den Neunzigerjahren selbst Autos gebaut. Es will Autobauern künftig verstärkt Komponenten zuliefern. » weiter

Nokia und Samsung legen Streit um zusätzliche Lizenzzahlungen bei

Uhr von Björn Greif

Samsung leistet im Rahmen eines schon 2013 verlängerten Patentabkommens weitere Zahlungen an Nokia in nicht genannter Höhe. Darauf haben sich die beiden Parteien in einem Schiedsgerichtsverfahren geeinigt. Das Abkommen gilt seit Anfang 2014 und läuft noch bis Ende 2018. » weiter

Samsung enttäuscht mit Gewinnrückgang von 40 Prozent

Uhr von Stefan Beiersmann

Der operative Überschuss steigt jedoch um 16 Prozent auf umgerechnet 4,69 Milliarden Euro. Der Umsatz legt um ein Prozent auf 40,74 Milliarden Euro zu. Die Mobilsparte verbessert ihr Ergebnis im Jahresvergleich um fast 4 Prozent. » weiter

Samsung veröffentlicht Sicherheitsupdates für Smartphones

Uhr von Bernd Kling

Mit enthalten sind die von Google im Januar bereitgestellten Patches für fünf kritische Sicherheitslücken. Der koreanische Hersteller behebt darüber hinaus Schwachstellen, die nur seine eigenen Geräte betreffen. Die Updates sind für ausgewählte Flaggschiff-Modelle vorgesehen - und außerdem abhängig von der Mitwirkung der Mobilfunkanbieter. » weiter

Samsung will angeblich viele seiner Apps auf iOS portieren

Uhr von Björn Greif

Nach Informationen von Sammobile arbeitet es beispielsweise an einer Version seines Gear Fit Manager für iOS, damit sich sein Fitness-Armband mit dem iPhone verbinden lässt. Ebenfalls geplant sind demnach eine Portierung der Fitness-App S Health sowie iOS-Support für das 18,4-Zoll-Tablet Galaxy View. » weiter

Kobalt für Smartphone-Akkus: Amnesty meldet Kinderarbeit in Afrika

Uhr von Florian Kalenda

Das für die Förderung zuständige, aus China stammende Unternehmen gehört zur Lieferkette von Apple, Microsoft und Samsung. Seine Rohstoffe finden den Weg auch in Elektroauto-Akkus bei Daimler und VW. Die tatsächliche Lieferkette ist nicht lückenlos dokumentiert. » weiter

Samsung startet Produktion von HBM2-basiertem 4-GByte-DRAM für Server

Uhr von Björn Greif

Die zweite Generation der Schnittstelle High Bandwith Memory sorgt für eine um den Faktor sieben erhöhte Dateübertragungsrate. Die im 20-Nanometer-Verfahren gefertigten Chips erreichen eine Bandbreiten von 256 GByte/s. Damit eignen sie sich für High-Perfomance-Computing, Grafik-Rendering und maschinelles Lernen. » weiter

US-Gericht verhängt Verkaufsverbot für ältere Samsung-Smartphones

Uhr von Stefan Beiersmann

Betroffen sind unter anderem die Modelle Galaxy Nexus, Note 2, S2 und S3. Sie sind allerdings auf dem US-Markt praktisch nicht mehr vertreten. Das Verkaufsverbot bezieht sich auf den zweiten Patentstreit zwischen Apple und Samsung, in dem es unter anderem um die Slide-to-Unlock-Geste geht. » weiter

Samsung Knox in Frankreich und China zertifiziert

Uhr von Bernd Kling

Der Hersteller kann dadurch auf Aufträge von Behörden, Ministerien und regulierten Sektoren der Wirtschaft hoffen. Bei der chinesischen Prüfbehörde kamen die aktuellen Smartphone-Modelle Galaxy S6 Edge+ und Galaxy Note 5 zum Einsatz. In Frankreich erhielt Knox Workspace 2.3 die höchste Sicherheitseinstufung CSPN. » weiter

Samsung bringt Neuauflagen des Galaxy A5 und A3 in den Handel

Uhr von Björn Greif

Anders als die Vorgängermodelle haben sie kein Unibody-Metallgehäuse, sondern einen Aluminiumrahmen samt Glasrückseite. Das 429 Euro teure Galaxy A5 kommt mit 5,2-Zoll-Super-AMOLED-Display, Octa-Core-CPU, 2 GByte RAM, 16 GByte erweiterbarem Speicher und 13-Megapixel-Kamera. Das 4,7 Zoll große Galaxy A3 für 329 Euro ist etwas einfacher ausgestattet. » weiter

Samsung startet Produktion von Qualcomm Snapdragon 820

Uhr von Florian Kalenda

Es nutzt dafür ein neues 14-Nanometer-Verfahren: FinFET Low-Power Plus. Gegenüber dem Vorgänger Low-Power Early verspricht Samsung 15 Prozent mehr Leistung und 15 Prozent weniger Energieaufnahme. Es kommt auch für seinen eigenen Exynos 8 Octa zum Einsatz. » weiter