Blackberry 10: Erste Tests bemängeln Akkulaufzeit und Kartendienst

Uhr von Florian Kalenda

Diese Funktionen führen eine Wunschliste für das nächste OS-Update an. Die Kamera könnte zusätzliche Optionen anbieten, während die Bildbearbeitung gelobt wird. Kernfunktionen des Betriebssystems wie Blackberry Hub, der überarbeitete Messenger und Balance gelten als gelungen. » weiter

Tablet Playbook bekommt Update auf Blackberry 10

Uhr von Florian Kalenda

Das bestätigt Blackberry-CEO Thorsten Heins. Neue Tablets verspricht er nicht. Ein solches Angebot ist seiner Meinung nach im aktuellen Markt nur in Kombination mit Mehrwertdiensten lukrativ. » weiter

Wall Street wenig beeindruckt von Blackberry 10

Uhr von Florian Kalenda

Die Aktie verliert im vorbörslichen Handel weitere 7 Prozent. Auch mit 70.000 Apps zum Start wird BB10 nach Meinung von Analysten nicht gegen die etablierten Ökosysteme bestehen können. IDC empfiehlt Blackberry, "mit rauchenden Colts" aufzutreten. » weiter

Pixeldichte von Blackberry Z10 übertrifft iPhone 5

Uhr von Florian Kalenda

Das Touchscreen-Smartphone verfügt über 1280 mal 768 Bildpunkte auf 4,2 Zoll Diagonale. Das ergibt eine Dichte von 356 Pixeln pro Zoll - höher als beim iPhone 5 mit 326 ppi. Der US-Preis ohne Vertrag soll 599 Dollar betragen. » weiter

RIM stellt BB10 vor und benennt sich in Blackberry um

Uhr von Florian Kalenda

Zum Start sind zwei Modelle verfügbar: Blackberry Z10 ohne und Q10 mit Tastatur. Blackberry Hub und Flow ermöglichen flüssiges Arbeiten ohne Zugriff auf den App-Übersichtsbildschirm. Aus Facebook, LinkedIn und Twitter ruft BB10 automatisch Profilfotos und Informationen ab. » weiter

RIM senkt Mindestpreis für Blackberry-Apps in Europa

Uhr von Stefan Beiersmann

In Großbritannien fällt der Einstiegspreis von einem Pfund auf 0,75 Pfund. In Frankreich kosten Blackberry-Anwendungen künftig nur noch 0,89 Euro statt mindestens 0,99 Euro. RIM passt das Preisgefüge an geänderte Wechselkurse an. » weiter

Bericht: Lenovo erwägt Kauf von RIM

Uhr von Florian Kalenda

Laut seinem CFO führen beide Firmen einen offenen Dialog. Von einem konkreten Angebot spricht Wong Wai Ming nicht. Auch eine Lizenzierung von Blackberry 10 scheint für die Chinesen eine Option zu sein. » weiter

RIM veröffentlicht Blackberry Enterprise Service 10

Uhr von Florian Kalenda

Die BYOD-Management-Plattform ist ab sofort verfügbar. Sie verwaltet alte und neue Blackberry-Geräte sowie solche mit Android und iOS. Für Blackberry 10 muss vorerst ein zusätzlicher logischer Server eingerichtet werden. Mit Balance lassen sich Firmendaten von privaten trennen. » weiter

Android kommt in Deutschland auf Marktanteil von 67 Prozent

Uhr von Stefan Beiersmann

Auch in Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien beherrscht das Google-OS den Smartphonemarkt. In den USA und Japan erzielt jedoch Apples iOS höhere Marktanteile. Microsofts Windows Phone steigert seinen Anteil in einigen europäischen Ländern deutlich. » weiter

RIM verlängert Annahmeschluss für Blackberry-10-Förderprogramm

Uhr von Florian Kalenda

Teilnehmer erhalten bis zu 9000 Dollar: Ihre App muss zwischen März 2013 und 2014 mindestens 1000 Dollar generieren. Ist das der Fall, stockt RIM auf 10.000 Dollar auf - falls diese Grenze nicht ebenfalls erreicht wird. Annahmeschluss ist jetzt der 20. Februar. » weiter

RIM ruft zu finalem Portierwettbewerb auf

Uhr von Florian Kalenda

An diesem Wochenende vergibt es erneut 100 Dollar Prämie pro für die App World akzeptiertem Programm. Entwickler mit fünf Apps für Blackberry 10 erhalten zusätzlich ein Testmodell. Dies soll den App Store vor dem OS-Launch füllen. » weiter

Technische Daten von BlackBerry 10 L-Series durchgesickert

Uhr von Florian Kalenda

Die vier Modell heißen internen Schulungsunterlagen zufolge London, Lisbon, Laguna und Liverpool. Drei davon verfügen über LTE. Das erste BB10-Smartphone wird einen 4,2-Zoll-Touchscreen mit 1280 mal 768 Pixeln und eine 8-Megapixel-Kamera haben. » weiter

Video stellt bereits Funktionen von Blackberry 10 vor

Uhr von Florian Kalenda

Es handelt sich um einen Testbericht der österreichischen Publikation Telekom Presse. Er wurde bei Youtube und auf deren Website veröffentlicht. Gezeigt wird offenbar ein Vorserienmodell des Blackberry Z10 mit Beta-Software. » weiter

Android-Raubkopien in Blackberry App World gesichtet

Uhr von Bernd Kling

Angepasste Android-Anwendungen sind auch auf Blackberry Playbook und Blackberry 10 lauffähig. Ein von Research in Motion bereitgestelltes Tool konvertiert die Apps. Ein RIM-Sprecher verspricht Maßnahmen gegen App-Piraterie. » weiter