IBM meldet Umsatzrückgang im zweiten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen schrumpfen um 5 Prozent auf 19,3 Milliarden Dollar. Sie bleiben auch hinter den Erwartungen von Analysten zurück. Der Gewinn verschlechtert sich um 7 Prozent auf 2,3 Milliarden Dollar. weiter

BMW arbeitet bei BMW CarData mit IBM zusammen

von Peter Marwan

Mit CarData bietet BMW seit Ende Mai als erster Automobilhersteller eine Plattform an, über die Fahrzeugbesitzer Dritten Zugriff auf Telematikdaten gewähren können. Die Anbindung der Cloud-Plattform IBM Bluemix soll es diesen künftig ermöglich, diese Daten mit Hilfe von IBM Watson IoT auszuwerten. weiter

IBM liefert USB-Sticks mit Malware aus

von Bernd Kling

Die Flash-Laufwerke enthalten ein Initialisierungstool für IBMs Storage-Produktfamilie Storwize und wurden an Besteller solcher Systeme geliefert. Sie kopieren aber auch Schadsoftware auf dabei eingesetzte Rechner. weiter

IBM: Umsatzrückgang im 20. Quartal in Folge

von Anja Schmoll-Trautmann

Der Umsatz geht um 2,8 Prozent zurück, der Gewinn schrumpft um 13 Prozent. IBM büßt im Bereich Server und System-Software 16 Prozent des Umsatzes ein. Im Bereich Analytics und Cloud kann IBM zulegen. weiter

IBM kündigt kommerziell nutzbaren Quantencomputer an

von Peter Marwan

Das "IBM Q Quantensystem" wird samt Services über die Cloud bereitgestellt. In den nächsten Monaten sollen APIs die Verbindung zu klassischen IT-Systemen ermöglichen. Als Einsatzgebiete nennt IBM Forschung, Maschinenlernen sowie die Analyse von Finanzinformationen, Lieferketten und Logistikabläufen . weiter

IBM integriert Watson in seine Sicherheitsplattform

von Stefan Beiersmann

Watson für Cyber Security stellt SOCs kognitive Technologien zur Verfügung. Zudem beschäftigt sich IBM mit Chat-Bots und einem sprachbasierten IT-Sicherheitsassistenten. Watson soll die für die Analyse sicherheitsrelevanter Ereignisse benötigte Zeit von Wochen auf mehrere Minuten reduzieren. weiter

IBM kauft KI-basierte Shopping-Plattform XPS

von Florian Kalenda

Sie nutzt Online-Informationen und Produktbesprechungen für einen Dialog mit dem Kunden. Separate Recherche soll so überflüssig werden. IBM will die Technik auch in anderen Branchen für Entscheidungsprozesse aller Art einsetzen. weiter

IBM: Macs kommen Firmen billiger als Windows-PCs

von Florian Kalenda

Nach seiner Rechnung kann ein Mac über vier Jahre mehr als 500 Dollar einsparen. Für 90.000 Apple-Systeme sind bei ihm nur fünf Administratoren im Einsatz. Vor einem Jahr waren es 30.000 gewesen, die Zahl steigt aber schnell: 73 Prozent der Mitarbeiter wollen nun einen Mac. weiter

IBM übertrifft die Erwartungen im dritten Quartal

von Stefan Beiersmann

Der Bruttogewinn schrumpft jedoch um vier Prozent auf 3,1 Milliarden Dollar. Die Einnahmen stagnieren bei 19,2 Milliarden Dollar. Positiv entwickeln sich vor allem die Geschäftsbereiche Watson, Internet der Dinge, Analytics und Cloud. weiter

Partnership on AI: IT-Firmen wollen künstliche Intelligenz voranbringen

von Bernd Kling

Partnership on AI soll vorbildliche Vorgehensweisen für künstliche Intelligenz erarbeiten und um das Vertrauen der Öffentlichkeit werben. Gründungsmitglieder sind Amazon, Facebook, Google, IBM und Microsoft. Die Non-Profit-Organisation soll ausdrücklich kein Lobbyverband sein. weiter

VMworld: VMware und IBM wollen Hybrid Cloud voranbringen

von Bernd Kling

Die beiden Unternehmen kündigen auf der VMworld US 2016 einen weiteren Ausbau ihrer Partnerschaft an. Über 500 gemeinsame Kunden haben damit begonnen, ihre VMware-Umgebungen in die IBM Cloud zu verlagern. VMware erweitert seine Hybrid-Cloud-Strategie mit einer Cross-Cloud-Architektur. weiter