Neues Magazin mit PRISM-Reporter Greenwald startet kommende Woche

Uhr von Florian Kalenda

Es trägt den Namen First Look Media. Personal- und Strategieplanung sind noch nicht abgeschlossen - aber wegen anhaltender Drohungen gegen kritische Journalisten hält man einen frühzeitigen Start für angebracht. Zum Start gibt es eine Neubewertung bereits bekannter Snowden-Unterlagen. » weiter

Deutliche Bitcoin-Wertverluste nach Handelsstopp bei Mt. Gox

Uhr von Florian Kalenda

Die japanische Wechselbörse fahndet nach einem technischen Problem. Dazu hat sie ohne großen Vorlauf alle Abhebungen ausgesetzt. Am Montag soll es ein Update geben. Allerdings scheint sie schon frühzeitig Fortschritte gemacht zu haben. » weiter

Hacking-Vorwürfe gegen Huawei in Indien

Uhr von Florian Kalenda

Er soll an einem Hackerangriff gegen den staatlichen Netzbetreiber Bharat Sanchar Nigam beteiligt gewesen sein. Die Untersuchung kam durch eine parlamentarische Anfrage ans Tageslicht. Die Ermittlungen wurden laut Reuters durch einen Medienbericht angestoßen. » weiter

Tausende IP-Adressen unsicherer Asus-Router veröffentlicht

Uhr von Björn Greif

Eine Hacktivisten-Gruppe will damit nach eigenen Angaben auf gravierende Designfehler in der Firmware und die Untätigkeit der Netzbetreiber hinweisen. Sie stellte unter dem Stichwort "Asusgate" zusätzlich kompromittierte Anmeldedaten und Dateilisten von Asus AiCloud ins Netz. » weiter

Twitter lehnt Kompromiss zu geheimen Regierungsanfragen ab

Uhr von Stefan Beiersmann

Die verbliebenen Auflagen sollen immer noch gegen den ersten Verfassungszusatz verstoßen. Twitter zieht auch rechtliche Schritte in Betracht. Den Kompromiss hatten Google, Facebook, LinkedIn, Microsoft und Yahoo mit der Regierung ausgehandelt. » weiter

Türkisches Parlament verabschiedet Gesetz für Internetzensur

Uhr von Stefan Beiersmann

Es erlaubt die Sperrung beliebiger Websites ohne richterlichen Beschluss. Offiziell wird das Vorgehen mit dem Schutz der Privatsphäre von Nutzern "ohne langwieriges Gerichtsverfahren" begründet. Die EU sieht darin eine Einschränkung der Meinungsfreiheit. » weiter

AVM warnt: Fernzugriff der Fritzbox erlaubt missbräuchliche Telefonnutzung

Uhr von Björn Greif

Betrüger haben die Funktion dazu genutzt, von außen auf den Router zuzugreifen und dann teure Mehrwehrtdienste anzurufen. Woher sie die benötigten Zugangsdaten haben, untersucht AVM derzeit noch zusammen mit den eingeschalteten Ermittlungsbehörden. Um sich zu schützen, sollten Nutzer den Fernzugriff deaktivieren. » weiter

Google zahlt Prämien für Lücken in Chrome-Apps

Uhr von Florian Kalenda

Aufgrund zunehmender Popularität erscheint dies Google sinnvoll. Außerdem wurden die für Patches zu wichtigen Open-Source-Projekten gezahlten Prämien erhöht. Mittlere Fehlerkorrekturen bringen nun 5000 Dollar, die Behebung schwerwiegender Anfälligkeiten bis zu 10.000 Dollar. » weiter

Bericht: Britischer Geheimdienst setzte DDoS-Angriffe gegen Anonymous ein

Uhr von Björn Greif

Eine Abteilung des GCHQ führte die Angriffe im Rahmen einer "Rolling Thunder" genannten Operation durch, um die Kommunikation der Hacktivisten zu stören. Ziel waren unter anderem die IRC-Chaträume von Anonymous und anderen Gruppen. Zudem gaben sich Agenten dort als gleichgesinnte Hacker aus. » weiter

Externe Entwickler beheben Fehler im Android-SDK

Uhr von Florian Kalenda

Über die Android Debug Bridge ist ein Pufferüberlauf möglich. Aufgrund eines nur Google bekannten Fehlers handelt es sich auch um positionsabhängigen Code. Die inzwischen gepatchte Anfälligkeit auszunutzen wäre laut Droidsecurity "trivial". » weiter

Tumblr legt ersten Transparenzbericht vor – und bietet SSL-Verschlüsselung an

Uhr von Bernd Kling

Auch Yahoos Blogdienst will in Zukunft halbjährlich einen Überblick über Regierungsanfragen geben. Im Jahr 2013 erhielt er insgesamt 462 Anfragen nach Nutzerdaten, die überwiegend aus den USA kamen. Tumblr-Nutzer können ihre Verbindung jetzt auch durch SSL-Verschlüsselung sichern, müssen sie aber manuell aktivieren. » weiter

Software von Oracle, Cisco und Microsoft wies 2013 die meisten Lücken auf

Uhr von Björn Greif

Das geht aus einem Bericht von GFI Software auf Basis von Zahlen der National Vulnerability Database hervor. Demnach wurden 2013 insgesamt 4794 neue Schwachstellen entdeckt. Microsofts Internet Explorer war neben Oracles Java die anfälligste Software, Windows Server 2008 das am häufigsten betroffene OS. » weiter

Symantec droht Schadenersatzzahlung von 145 Millionen Dollar

Uhr von Bernd Kling

US-Behörden untersuchen die Einhaltung vertraglicher Regelungen bei Regierungsgeschäften. Der False Claims Act sieht Sanktionen für falsche oder betrügerische Zahlungsanforderungen an staatliche Einrichtungen vor. Es geht unter anderem um die Höhe von Provisionen relativ zum Verkaufspreis. » weiter

Chaos Computer Club zeigt Bundesregierung wegen Beihilfe zu Spionage an

Uhr von Florian Kalenda

Ebenfalls angezeigt wurden die Präsidenten von MAD, BND und Verfassungsschutz. Ein CCC-Jurist sagt: "Es ist bedauerlich, dass gegen die Verantwortlichen und die Umstände ihrer Straftaten nicht längst ermittelt wurde." Das Ausspähen geschieht nach Darstellung der Kläger schließlich "vor aller Augen". » weiter

Hacker stehlen Daten von 800.000 Orange-Kunden

Uhr von Florian Kalenda

Das sind drei Prozent der Kundschaft des französischen Netzbetreibers. Anschließend wurde der Vorfall bemerkt und die Seite "Mein Konto" vorläufig unzugänglich gemacht, weshalb die Beute nicht größer ausfiel. Orange vermutet, dass die Daten als Basis einer Phishing-Kampagne dienen sollen. » weiter