Silk-Road-Nachfolger mit Bitcoins im Millionenwert verschwunden

Uhr von Florian Kalenda

Sheep Marketplace hat den Betrieb eingestellt. Es behauptet, ein Nutzer habe über eine Sicherheitslücke 5400 Bitcoin gestohlen. Recherchen von Betroffenen deuten aber auf eine Schadenssumme von mindestens 96.000 BTC oder derzeit 107,8 Millionen Dollar hin. » weiter

Microsoft startet brasilianisches Rechenzentrum für Windows Azure

Uhr von Florian Kalenda

Als Option können Kunden sich den Verbleib ihrer Daten im Land garantieren lassen. Microsoft reagiert damit auf sich abzeichnende strengere Datenschutzverordnungen. Seit 2010 können brasilianische Kunden Azure-Ressourcen buchen - aber bisher eben nur im Ausland. » weiter

Bericht: NSA erfasst massenhaft Standortdaten von Mobiltelefonen

Uhr von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um täglich bis zu fünf Milliarden Datensätze. Die Standortdaten fließen in eine Datenbank, die mehrere Hundert Millionen Geräte umfasst. Ein Analytics-Tool erstellt daraus Bewegungsprofile und zeigt Verbindungen zwischen Personen auf. » weiter

Malware-Prototyp überträgt Daten durch unhörbare Audiosignale

Uhr von Bernd Kling

Informatiker des Fraunhofer-Instituts FKIE beweisen, dass Computer unerkannt über Schall kommunizieren können. In ihrem Experiment genügen dafür in Notebooks integrierte Lautsprecher und Mikrofone. Ein "Audio-Botnet" könnte auch hochsichere und abgeschottete Infrastrukturen gefährden. » weiter

PRISM und die Mauer des Schweigens

Uhr von Joachim Jakobs

Die in diesem Jahr bekannt gewordenen Enthüllungen von Edward Snowden haben bisher für keine sichtbare Resonanz in Wirtschaft und Verwaltung gesorgt. ZDNet-Autor Joachim Jakobs wollte wissen, wie die Wirtschaft jetzt auf die neue Qualität digitaler Plünderungen reagiert; bei der Recherche ist er auf eine Mauer des Schweigens gestoßen. » weiter

Schlag gegen Fälschungen: Europol beschlagnahmt 690 Domains

Uhr von Florian Kalenda

393 davon befanden sich in Europa, aber keine in Deutschland. Die betroffenen Länder waren Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Rumänien, Spanien und Ungarn. Langfristige Konsequenzen für den Handel mit Produktnachbauten erwarten Experten dadurch allerdings nicht. » weiter

Vodafone Island: Hacker machen Kundendaten und SMS öffentlich

Uhr von Björn Greif

Der Angriff ereignete sich am Samstag. Eine türkische Hackergruppe verunstaltete die isländische Website des Providers und veröffentlichte einen Link zu einem SQL-Dump der Kundendatenbank. Diese enthielt Namen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen und in einigen Fällen den SMS-Verlauf. » weiter

WLAN-Netz des Europaparlaments für Datendiebstahl nachgebaut

Uhr von Florian Kalenda

Einer internen Mail zufolge dient es dem Zugang von Besuchern und Journalisten. Medienberichten zufolge konnte ein Angreifer aber auch Zugangsdaten von Administratoren und Politikern erbeuten. Er hatte einfach ein falsches Netz mit gleicher SSID aufgesetzt und Log-ins abgefangen. » weiter

Brite wirft Festplatte mit 7500 Bitcoins weg

Uhr von Florian Kalenda

Das sind nach aktuellem Kurs über 5 Millionen Euro. James Howells hatte sie im Jahr 2009 für Centbeträge erworben. Die Festplatte liegt vermutlich meterhoch von Schutt begraben auf einer Müllhalde der walisischen Stadt Newport. » weiter