UMTS – neue Handys, schnellere Anwendungen

von Stefan Gneiting

Nach den Datenkarten kommen peu à peu UMTS-Handys für den Privatkunden in die Läden. Während die Telefonauswahl langsam aber stetig wächst, bleibt die Dienstepalette hinter dieser Entwicklung zurück. So sucht UMTS noch seinen Platz in der Mobilfunkfamilie. weiter

Schickes Klapp-Handy: Sony Ericsson Z600

von John Frederick Moore

Obwohl es in Sachen Leistung und Verbindungsfähigkeit überzeugt, erreicht das Sony Ericsson Z600 bei Ausstattung und Design nicht das Klassenziel. weiter

UMTS-Handy für Bildtelefonie: Samsung SGH-Z105

von Stefan Gneiting

Vodafone vertreibt mit dem Samsung SGH-Z105 das erste UMTS-Handy, das auch Videotelefonate ermöglicht. Der Test zeigt: Das Handy hinterlässt einen guten Eindruck, nur das Diensteangebot kann noch nicht mithalten. weiter

Push-to-Talk: Gruppenruf mit dem Handy

von Stefan Gneiting

Mit der Gruppenruf-Funktion Push-to-Talk soll den Kunden der GSM/GPRS-Mobilfunknetze bald ein neuer Sprachdienst im Walkie-Talkie-Stil zur Verfügung stehen. Es wird die Premiere für VoIP-Anwendung im Mobilfunk sein. Obwohl die Netzbetreiber wegen der noch ausstehenden Standardisierung mit der PTT-Einführung zögern, stellen die Hersteller bereits erste Handys vor. weiter

Klappbares Multitalent: Motorola V300

von Kent German

Wenn man über ein paar Mängel hinwegsieht, ist dieses Mobiltelefon von Motorola ein bemerkenswertes Kamera-Handy. Es ist klein, chic, GPRS-fähig und relativ günstig. weiter

Nokia 7200: Plüsch-Handy

von Stefan Gneiting

Mit dem 7200 bringt Marktführer Nokia sein erstes Klapphandy in die Läden. Die auswechselbaren Abdeckungen sind mit Stoff überzogen. Die inneren Werte des Nokia-Handys sind beachtlich. Eigentlich vermisst man nur eine Bluetooth-Schnittstelle und einen Slot für eine Speichererweiterung. weiter

Bunt und vielfältig: Nokia 3200

von Kent German

Das Nokia 3200 bietet viele nette Funktionen, hat aber wenig Speicher für seine umfangreichen Möglichkeiten. Das eigenwillige Design dürfte nicht jedem zusagen. weiter

Quad-Band-Handy: Motorola V600

von Joni Blecher

Das Motorola V600 verfügt über umfangreiche Funktionen für Geschäftsleute und hat auch optisch einiges zu bieten, so dass es den Ansprüchen der meisten mobilen Profinutzer genügen dürfte. weiter

Triband-Handy Sagem myX-7 – preiswerter Durchschnitt

von Stefan Gneiting

Sagem bleibt auch mit dem myX-7 seiner Strategie treu, den Handymarkt mit preiswerten Modellen zu beliefern. Dabei bleiben aber auch beim neuen "Flaggschiff" der Franzosen einige Funktionen auf der Strecke. weiter

Günstiger Telefon-PDA mit Schwächen im Detail: Yakumo Omikron

von Joachim Kaufmann

Der Telefon-PDA Omikron von Yakumo bietet in einem kompakten Gehäuse viele Funktionen zu einem vergleichsweise niedrigen Preis. Wer bereit ist, einige Schwächen im Detail in Kauf zu nehmen, findet im Omikron einen günstigen und kompakten Begleiter für unterwegs. weiter

Siemens SX1: Gewöhnungsbedürftige Tastatur

von Stefan Gneiting

Das Oberklasse-Handy SX1 von Siemens hat einen enormen Funktionsumfang und eine wirklich gute Software-Ergonomie mit übersichtlicher Menüstruktur. Leider kann die zwar schöne, aber unpraktische Tastatur da nicht mithalten. Ein Telefon, das man nicht über das Internet kaufen, sondern vorher bei einem Händler in die Hand nehmen sollte. weiter

Schießt scharf – Quad-Band-Handy Sharp GX 30

von Stefan Gneiting

Glanzpunkt des GX 30 von Sharp ist die integrierte Digitalkamera: Erstmals schießt ein Mobiltelefon Bilder mit einer Million Pixel. Bildschärfe ist für Handykameras damit kein Fremdwort mehr. Das exklusiv bei Vodafone erhältliche Mobiltelefon wartet außerdem mit GPRS, Bluetooth und MMS auf. weiter

UMTS à la Carte: Vodafone Mobile Connect Card

von Stefan Grotzke

Vodafones Datenkarte macht einen professionellen Eindruck. Hard- und Software sind gut abgestimmt sowie leicht zu installieren, und die Geschwindigkeit liegt fast viermal höher als bei ISDN. weiter

Erstes UMTS-Handy: Nokia 7600

von Stefan Grotzke

Das erste marktreife UMTS-Handy sieht nicht nur ungewöhnlich aus, auch die Handhabung ist gewöhnungsbedürftig. Die erzielte Geschwindigkeit reizt die Möglichkeiten von UMTS aber nicht aus. weiter

Start in den Massenmarkt: Die wichtigsten Bluetooth-Handys

von Stefan Gneiting

Etwa 20 bis 25 Prozent der verkauften Handys haben eine Bluetooth-Schnittstelle. Doch vielfach liegt das Potenzial der Kurzstreckenfunktechnik brach. Dabei reicht die Zubehörpalette vom Headset über die Autofreisprecheinrichtung bis hin zu einem ferngesteuerten Modellauto. weiter

Wer übertreibt, verspielt Chancen für UMTS

von Sebastian Brinkmann

Es ist soweit: Nach T-Mobile hat nun auch Vodafone sein UMTS-Netz in Deutschland gestartet. Während es bei T-Mobile einen Start ohne Endgeräte gab, bietet der rote Weltmarktführer zumindest eine passende PCMCIA-Karte fürs Notebook an. weiter

Vorsicht Preisfalle: Handy-Gebühren auf dem Prüfstand

von Sebastian Brinkmann

Die Tarifmodelle im Mobilfunk-Markt werden immer komplizierter. Wer da nicht den Durchblick behält, zahlt schnell sehr viel Geld für die mobile Kommunikation. Ein kritischer Vergleich der Tarife hilft bares Geld zu sparen. weiter

Im Grenzbereich – P900 von Sony Ericsson

von Stefan Gneiting

Beim P900 konnten sich die Entwickler nicht entscheiden, ob sie ein Smartphone wollen oder einen mobilfunkfähigen PDA. So ist ein Zwittergerät entstanden, das für einen PDA wenige Funktionen hat und für ein Smartphone groß und schwer ist. weiter