Samsung steigert Gewinn um 48 Prozent im ersten Quartal

von Stefan Beiersmann

Dazu tragen vor allem die Halbleiter- und Displaysparte bei. Die Smartphone-Gewinne schrumpfen indes durch Preisnachlässe für das Galaxy S7 und S7 Edge. Deren Nachfolger Galaxy S8 und S8+ sowie ein weiteres Flaggschiff-Modell im zweiten Halbjahr sollen für steigende Erträge sorgen. weiter

IBM: Umsatzrückgang im 20. Quartal in Folge

von Anja Schmoll-Trautmann

Der Umsatz geht um 2,8 Prozent zurück, der Gewinn schrumpft um 13 Prozent. IBM büßt im Bereich Server und System-Software 16 Prozent des Umsatzes ein. Im Bereich Analytics und Cloud kann IBM zulegen. weiter

Oracle übernimmt Start-up Wercker

von Anja Schmoll-Trautmann

Oracle übernimmt das niederländischen Software-Haus Wercker. Mit dem Management für Kubernetes und Docker will Oracle die eigenen PaaS- und IaaS-Services für Entwickler attraktiver machen. Zunächst sollen die bestehenden Angebote von Werker weitergeführt werden. weiter

Apple entwickelt eigene Chips für Strommanagement

von Bernd Kling

Eine Analysten-Mitteilung bringt den Aktienkurs von Dialog Semiconductor zum Absturz. Das deutsch-britische Unternehmen beliefert den iPhone-Hersteller mit PMIC-Chips, die die Akkulaufzeit von Mobilgeräten verlängern. Apple ist sein mit Abstand größter Kunde. weiter

Galaxy S8: Analysten sagen Rekordgewinn für Samsung voraus

von Stefan Beiersmann

Im zweiten Fiskalquartal könnte Samsungs Profit die Marke von 11 Billionen Won deutlich überschreiten. Der aktuelle Rekord liegt bei 10,2 Billionen Won. Die Chipsparte soll Samsung zudem im ersten Quartal einen Gewinnzuwachs von 41 Prozent bescheren. weiter

Apple kauft Automatisierungs-App Workflow

von Bernd Kling

Die iOS-Anwendung bleibt weiterhin verfügbar und ist jetzt kostenlos im App Store erhältlich. Sie unterstützt mehr als 200 Aktionen und integriert sich mit Apple-Apps ebenso wie mit Services von Drittanbietern wie Evernote, Dropbox und Facebook. Apple könnte eine tiefe Siri-Integration planen. weiter

Deutsche Entwickler klagen über schlechte Bezahlung

von Stefan Beiersmann

Einer Umfrage zufolge sind hierzulande 52 Prozent der Entwickler mit ihrem Gehalt unzufrieden. Tatsächlich verdienen sie je nach Region zwischen 45.000 und 50.000 Euro pro Jahr. In Nordamerika dürfen sich Entwickler über ein durchschnittliches Jahresgehalt von umgerechnet fast 81.000 Euro freuen. weiter

Oracle übertrifft die Erwartungen im dritten Fiskalquartal

von Stefan Beiersmann

Der Bruttogewinn verbessert sich um acht Prozent auf 0,69 Dollar je Aktie. Der Umsatz wächst nur leicht und verpasst die Prognose der Wall Street knapp. Trotzdem übersteigt der Kurs der Oracle-Aktie im nachbörslichen Handel das aktuelle 52-Wochen-Hoch. weiter

Snapchat: Börsengang von Snap wird voller Erfolg [Update]

von Anja Schmoll-Trautmann

Die Aktie beendet gestern den ersten Handelstag mit 24,48 Dollar. Der Ausgabepreis lag bei 17 Dollar. Trotz roter Zahlen ist das Unternehmen an der Börse basierend auf dem aktuellen Kurs jetzt rund 34 Milliarden Dollar wert. weiter

Südkorea klagt Samsung-Chef wegen Bestechung an

von Anja Schmoll-Trautmann

Lee muss sich vor Gericht verantworten. Im Zuge des Bestechungsskandals treten einige Manager zurück. Außerdem sollen einzelne Unternehmensteile in Zukunft unabhängiger von einander werden. weiter