Wegen verpasster Ziele: Apple kürzt Tim Cooks Gehalt

Uhr von Stefan Beiersmann

Umsatz und operativer Gewinn bleiben 3,6 beziehungsweise 0,5 Prozent hinter den Erwartungen zurück. Die leistungsbasierte Vergütung schrumpft als Folge auf 89,5 Prozent des Zielwerts. Für CEO Tim Cook bedeutet das ein Rückgang um 1,53 Millionen Dollar gegenüber 2015. » weiter

Intel beteiligt sich mit 15 Prozent an HERE

Uhr von Stefan Beiersmann

Gemeinsam wollen beide Unternehmen eine Software-Architektur für die echtzeitnahe Aktualisierung hochauflösender Karten entwickeln. Daran beteiligen sich auch die Automobilhersteller Audi, BMW und Daimler. Die fertige Lösung soll später der gesamten Branche zur Verfügung stehen. » weiter

Analyst: Apple wird 2017 schwächeln

Uhr von Bernd Kling

Die vorhergesagten Ergebnisse für das laufende Weihnachtsquartal kann Apple bequem erreichen. Anfang 2017 könnte es jedoch die bisherigen Prognosen verfehlen. Auch an das kommende iPhone 8 hat Brean-Capital-Analyst Ananda Baruah nur verhaltene Erwartungen. » weiter

Softbank investiert eine Milliarde Dollar in OneWeb

Uhr von Bernd Kling

Das 2012 gegründete OneWeb will ein Satelliten-Netzwerk für weltweiten Breitbandzugang schaffen. In einem neuen Werk in den USA soll 2018 die weltweit erste Serienproduktion von Satelliten anlaufen. Erst im September schloss Softbank die Übernahme des Chipdesigners ARM ab. » weiter

Mehr Privatspähre: ox.io will Google Konkurrenz machen

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Das Projekt ox.io soll all das, was Google kann, auch bieten - allerdings mit Privatsphäre. Die Suchmaschine Qwant aus Frankreich kommt ohne Nutzertracking aus und Open-Xchange aus Deutschland bringt jahrelange Erfahrung mit E-Mail-, Office-Apps im Web und Kalenderdiensten mit. » weiter

Strato: Telekom-Tochter wird an United Internet verkauft

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Die Deutsche Telekom hat sich mit der United Internet AG über den Verkauf von Strato geeinigt. Die Übernahme kommt einigermaßen überraschend. Das Unternehmen soll dafür bis zu 600 Millionen in bar bezahlen. » weiter

Kartendienst Here und Microsoft bauen Zusammenarbeit aus

Uhr von Bernd Kling

Der 2015 von deutschen Autobauern gekaufte Anbieter wird zu Microsofts größtem Partner für Kartendaten- und dienste. Im Rahmen einer mehrjährigen strategischen Zusammenarbeit sollen Bing, Cortana und weitere Services die Here-Plattform intensiv nutzen. » weiter

Microsoft kündigt Entwicklerkonferenz Build für Mai 2017 an

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie findet im kommenden Jahr in Seattle statt. Die Worldwide Partner Conference heißt ab sofort Microsoft Inspire. Sie beginnt 2017 am 9. Juli. Die Konferenz Envision integriert Microsoft in die auf IT-Profis ausgerichtete Ignite-Konferenz. » weiter

EU segnet Verkauf von LinkedIn an Microsoft ab

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Softwarekonzern will die Transaktion in den nächsten Tagen abschließen. Microsoft verpflichtet sich, in den kommenden fünf Jahren konkurrierende Business-Netzwerke zu unterstützen. Das gilt auch im Falle einer geplanten Integration von LinkedIn in Office und Windows. » weiter

GoDaddy bestätigt Übernahme von Host Europe

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Kaufpreis beträgt 1,69 Milliarden Euro. GoDaddy will mit der Übernahme seine internationale Expansion ausweiten. Host-Europe-CEO Patrick Pulvermüller übernimmt die Verantwortung für das gemeinsame Europa-Geschäft. » weiter

Nutanix übertrifft Erwartungen

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Umsatz steigt um 90 Prozent auf 166,8 Millionen Dollar. Der Fehlbetrag wächst jedoch brutto auf 47,8 Millionen Dollar. Im laufenden Fiskalquartal sollen die Einnahmen weiter steigen und der Verlust leicht zurückgehen. » weiter

Gerücht: Samsung plant Aufteilung

Uhr von Bernd Kling

In einer Pressekonferenz will Samsung Pläne zur Steigerung des Unternehmenswerts enthüllen. Ein amerikanischer Hedge-Fund drängt seit Oktober zu einer Aufteilung in zwei Einheiten. Elliott Management fordert außerdem eine Dividenden-Sonderzahlung von 26 Milliarden Dollar. » weiter

Bericht: GoDaddy plant Übernahme von Host Europe

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Kaufpreis liegt angeblich bei 1,5 Milliarden Euro. GoDaddy soll unter anderem den deutschen Konkurrenten United Internet überboten haben. Mit der Akquisition will das US-Unternehmen seine Präsenz in Europa stärken. » weiter