Unternehmen

Schwacher iPhone-Umsatz: Sammelklage gegen Apple geplant

von Stefan Beiersmann

Eine US-Anwaltskanzlei vermutet irreführende Angaben von Apple zu seinen Geschäften. Als Beispiel führt Tim Cooks Aussagen aus November zu den iPhone-Verkäufen in China an. Die Kanzlei ist auf Anlegerrechte spezialisiert und verklagt regelmäßig börsennotierte Unternehmen. weiter

Microsoft und BMW investieren in britischen Chipentwickler Graphcore

von Stefan Beiersmann

Die jüngste Finanzierungsrunde beschert dem britischen Start-up 200 Millionen Dollar. Es entwickelt Prozessoren für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen. BMW will die Chips auch in autonomen Fahrzeugen einsetzen. Zu den Geldgebern zählen auch Robert Bosch, Dell und Samsung. weiter

Generation Z: Hungrig nach digitaler Bildung und direkten Kontakten

von Ariane Rüdiger

Eine breit angelegte Studie von Dell Technologies und Dimensional Research befasste sich mit Fragen der digitalen Bildung, der Bedeutung von Technologie am Arbeitsplatz und generell mit den Erwartungen junger Menschen an den Job. Sie erbrachte einige überraschende Ergebnisse. weiter

HP und Dell melden Umsatzzuwächse

von Stefan Beiersmann

Dell erzielt mit 19 Prozent das größere Wachstum. Netto steht bei Dell unterm Strich jedoch ein Verlust von 538 Millionen Dollar. HP steigert seinen Nettogewinn indes um 120 Prozent auf 1,5 Milliarden Dollar. weiter

Logitech will Plantronics übernehmen (Update)

von Stefan Beiersmann

Im Gespräch ist angeblich ein Kaufpreis von 2,2 Milliarden Dollar. Das aktuelle Angebot übertrifft den Börsenwert des US-Unternehmens derzeit um rund zehn Prozent. Laut Logitech sind die Verhandlungen jedoch gescheitert. weiter

IBM kauft Red Hat für 34 Milliarden Dollar

von Stefan Beiersmann

Der Kaufpreis liegt bei 190 Dollar je Red-Hat-Aktie in bar. Eigentlich ist der Open-Source-Anbieter derzeit mit 20,5 Milliarden Dollar bewertet. IBM will Red Hat als eigenständige Abteilung innerhalb der Hybrid-Cloud-Sparte weiterführen. weiter

Amazon: Cloudgeschäft sorgt für hohen Profit

von Bernd Kling

AWS steuert den größten Teil zum Rekordgewinn im dritten Quartal bei. Starken Zuwachs verzeichnet auch die B2B-Plattform Amazon Business. Nach einem verhaltenen Ausblick auf das Weihnachtsgeschäft gibt der Aktienkurs dennoch nach. weiter

Intel meldet Rekordumsatz im dritten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen klettern um 19 Prozent auf 19,2 Milliarden Dollar. Auch der Gewinn von 6,4 Milliarden Dollar übertrifft die Erwartungen deutlich. Intel hebt als Folge zum dritten Mal in diesem Jahr seine Prognose für das Geschäftsjahr 2018 an. weiter

Intel kündigt Reorganisation seiner Fertigungssparte an

von Stefan Beiersmann

Sie wird in drei Teilbereiche aufgeteilt. Ab sofort sind Entwicklung, Beschaffung sowie Fertigung und Betrieb eigenständig. Auslöser der Restrukturierung ist der Weggang des bisherigen Chefs der Technology and Manufacturing Group. weiter

Standardsuche in Safari: Google zahlt Apple 9 Milliarden Dollar

von Bernd Kling

Google ist es steigende Milliardenbeträge wert, weiterhin die voreingestellte Suchmaschine zu bleiben. Weder Apple noch Google nennen offizielle Zahlen. Der iPhone-Hersteller schlägt die steigenden jährlichen Einnahmen seiner Services-Sparte zu. weiter

Intel: Chip-Liefermengen ausreichend für geplanten Jahresumsatz

von Stefan Beiersmann

Interims-CEO Bob Swan hält an der Prognose von 69,5 Milliarden Dollar fest. Dafür steckt Intel eine weitere Milliarde Dollar in den Ausbau vorhandener Produktionskapazitäten. Swan zufolge macht zudem der Umstieg auf die 10-Nanometer-Produktion Fortschritte. weiter