Unternehmen

Samsung meldet Rekordgewinn im ersten Quartal

von Stefan Beiersmann

Umgerechnet 11,85 Milliarden Euro operativer Gewinn bedeuten ein Plus von 58 Prozent. Der Umsatz legt um 20 Prozent auf 45,9 Milliarden Euro zu. Eine hohe Nachfrage nach Speicherchips reduziert auch Samsungs Abhängigkeit von Smartphones. weiter

Alphabet übertrifft Erwartungen im ersten Quartal

von Stefan Beiersmann

Der Umsatz steigt um 26 Prozent auf 31,15 Milliarden Dollar. Der Gewinn legt um 74 Prozent auf 9,4 Milliarden Dollar zu. Stark steigende Kosten bescheren der Google-Aktie im nachbörslichen Handel trotzdem ein Minus von 0,4 Prozent. weiter

SmugMug übernimmt Flickr

von Stefan Beiersmann

Der neue Eigentümer hält vorerst am Geschäftsmodell von Flickr fest. Den Bilderdienst will er als eigenständiges Angebot fortführen. Auch die kostenlose Version bleibt erhalten. SmugMug erteilt zudem einer Umwandlung in ein zweites Instagram eine deutliche Absage. weiter

Windows-Chef Terry Myerson verlässt Microsoft

von Stefan Beiersmann

Mit der Personalie geht eine Reorganisation einher. Die Sparte Windows and Devices wird auf die Bereiche Cloud & AI und Experience & Devices aufgeteilt. Die neue Struktur soll den Fokus auf Cloud und künstliche Intelligenz stärken. weiter

Foxconn übernimmt Linksys und Belkin

von Martin Schindler

Für das Smart Home erwartet das taiwanesische Unternehmen deutliche Gewinne. Den US-Markt will der Apple-Zulieferer nun mit den Marken Wemo, Linksys und Belking angehen. weiter

Apple übernimmt digitalen Zeitungskiosk Texture

von Martin Schindler

In Zeiten von Fakenews versucht Apple offenbar den Qualitätsjournalismus stärker zu gewichten. Nutzer von Texture bekommen für eine monatliches Abo Zugang zu rund 200 Magazinen. weiter

US-Präsident Trump blockiert Übernahme von Qualcomm durch Broadcom

von Stefan Beiersmann

Per Dekret untersagt er dauerhaft jegliche Beteiligung von Broadcom an Qualcomm. Den Schritt begründet Trump mit Risiken für die nationale Sicherheit. Qualcomm muss zudem Broadcoms Kandidaten für das Board of Directors ablehnen. Broadcom prüft derweil sein weiteres Vorgehen. weiter

Intel will angeblich Broadcom übernehmen

von Martin Schindler

Das Wall Street Journal berichtet von der Übernahme-Absicht. Intel könnte damit versuchen, einen größeren Konkurrenten im Mobilfunkmarkt zu verhindern. weiter

Spotify kündigt Börsengang an

von Stefan Beiersmann

Das Start-up will Aktien im Wert von einer Milliarde Dollar verkaufen. Es gibt im Rahmen des Börsengangs jedoch keine neuen Aktien aus. Dadurch fallen alle Sperrfristen für den Verkauf von Spotify-Aktien durch Investoren und Mitarbeiter weg. weiter

HPEs erste Quartalszahlen ohne Whitman

von Martin Schindler

Das Ergebnis fällt besser aus, als von der Börse erwartet und die reagiert mit Kursgewinnen. HPE kündigt zudem einen Aktienrückkauf und für 2019 eine Dividendenausschüttung an. weiter

Nach Treffen: Qualcomm lehnt Kaufangebot von Broadcom weiterhin ab

von Stefan Beiersmann

Strittig sind der Kaufpreis und Ausgleichszahlungen für den Fall eines Scheiterns der Übernahme. Qualcomm erklärt sich jedoch zu weiteren Verhandlungen bereit. Eine Beratungsfirma empfiehlt Qualcomm-Aktionären indes, vier von Broadcom vorgeschlagene Direktoren zu unterstützen. weiter

Qualcomm lehnt auch erhöhtes Kaufangebot von Broadcom ab

von Stefan Beiersmann

Es stehen nun 82 Dollar pro Aktie im Raum, die die Transaktion mit insgesamt 121 Milliarden Dollar bewerten. Qualcomm erklärt jedoch seine Bereitschaft zu einem Treffen mit Broadcom. Es soll bereits am Wochenende stattfinden. weiter