Bericht: Microsoft Surface Mini kommt Mitte Mai

Auf Amazon.com wird eine Hülle dafür als ab dem 18. Mai verfügbar gemeldet. Dies passt zu Angaben von Quellen, das Produkt stehe vor der Ankündigung. Das Tablet soll über einen Digitizer-Stift verfügen und wird wahrscheinlich einen ARM-Prozessor nutzen.

Microsoft steht angeblich vor der Einführung eines kleineren Tablets der Surface-Reihe. Ein Elektronikhändler namens Vostrostone (VSTN) hat jedenfalls angebliche Hüllen dafür auf Amazon.com eingestellt und dabei den 18. Mai 2014 als Verfügbarkeitsdatum genannt. Es erscheint also denkbar, dass dies auch der Starttermin des Tablets selbst ist.

Angebliche Hülle für Microsoft Surface Mini (Bild: via Amazon)

Das Listing enthält ein Bild eines Tablets; es könnte aber auch ein Platzhalter sein und etwa das existierende 8-Zoll-Windows-Tablet von Lenovo zeigen. Die Beschreibung einer der Hüllen bezieht sich jedenfalls ausdrücklich auf das Produkt Microsoft Surface Mini, für das sie speziell passe. Außerdem heißt es, sie könne auch die Tastatur des Microsoft-Tablets aufnehmen.

Gerüchte über ein kleineres Surface mit 7 oder 8 Zoll Bilddiagonale kursieren seit letztem Jahr. Im September berichteten allerdings Quellen von ZDNet.com, es werde nicht vor Frühjahr 2014 kommen. In den letzten Wochen war zu erfahren, das Produkt gehe stark auf die Veröffentlichung zu und werde einen Stylus mitbringen – nämlich einen Stift mit eigener Digitizer-Elektronik und nicht etwa eine gewöhnliche Eingabehilfe für kapazitive Bildschirme.

Die Weiterentwicklung von Windows 8 scheint unter anderem auf kleinere Tablets abgezielt zu haben. Mit Windows 8.1 Update wurde der benötigte Speicherplatz verringert, wodurch auf der SSD mehr für Anwender-Dateien, Apps und sonstige Daten bleibt. Auf der Entwicklermesse Build kündigte Microsoft außerdem an, dass Windows für Endgeräte mit Bildschirmen unter 9 Zoll kostenlos sein wird.

Bisher deuteten Informanten an, das Surface Mini werde einen ARM-Prozessor nutzen. Falls es tatsächlich in Kürze vorgestellt wird, könnte Microsoft parallel einen Ausblick des auf Touch ausgerichteten Office-Updates mit dem Codenamen Gemini geben oder eine Beta verfügbar machen.

[mit Material von Mary Jo Foley, ZDNet.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Windows? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: ARM, Microsoft, Surface, Tablet, Windows 8.1

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Florian Kalenda
Autor: Florian Kalenda
Leitender Redakteur ZDNet.de
Florian Kalenda
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Bericht: Microsoft Surface Mini kommt Mitte Mai

Kommentar hinzufügen
  • Am 26. April 2014 um 15:56 von Bernhard Prawer

    Wenn das Surface Mini nun tatsächlich am 18.Mai auf den Markt kommt, wäre das natürlich ganz super. Nur so ganz glaube ich noch nicht daran. Solange es noch nicht bei Amazon.de angekündigt wird, und schon vorbestellbar ist, ist noch nichts bestätigt. Aber warten wir mal ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *