Surface Hub 2S kann ab 1. Mai vorbestellt werden

von Kai Schmerer

Unternehmenskunden in Deutschland können die zweite Generation von Surface Hub über einen autorisierten Fachhändler reservieren. In den USA wird Surface Hub 2S ab Juni zu einem Preis von knapp 9000 Dollar ausgeliefert – kurz danach in Deutschland und weiteren Märkten. weiter

Kickstarter-Projekt: Chuwi bietet Surface-Klon ab 330 Euro

von Kai Schmerer

Das Windows-10-Tablet verfügt über ein 11,6 Zoll großes Display und ist mit einem Core M3-6Y30 ausgestattet. Die Standardvariante bietet 8 GByte RAM und 128 GByte Speicher. Ein Modell mit 1 Terabyte Speicher ist ebenfalls erhältlich. weiter

Alternative zu Surface Studio: Lenovo stellt Yoga A940 vor

von Stefan Beiersmann

Der All-in-one-PC bietet ein verstellbares Display und ein an das Surface Dial angelehntes Bedienelement. Mit 2350 Dollar liegt sein Einstiegspreis deutlich unter dem des Surface Studio. Den geringeren Preis erreicht Lenovo durch den Einsatz eines Displays mit einer niedrigeren Auflösung. weiter

Microsoft verschiebt neue Software für Surface Hub 2 auf 2020

von Stefan Beiersmann

2019 startet das Surface Hub 2S mit neuer Hardware und der Software des Surface Hub 1. Im Jahr darauf folgt ein Update des austauschbaren Compute-Moduls. Es bringt verschiedene neue Funktionen, die eigentlich für das Surface Hub 2S geplant waren. weiter

Bloomberg: Microsoft plant günstigere Surface-Tablets

von Kai Schmerer

Die neuen Surface-Tablets sollen bereits in der zweiten Jahreshälfte für circa 400 Dollar erhältlich sein. Anders als die inzwischen eingestellten RT-Varianten werden sie angeblich mit Intel-CPUs arbeiten und über einen 10-Zoll-Bildschirm verfügen. weiter

Microsoft kündigt Surface Hub 2 an

von Kai Schmerer

Das 50,5-Zoll große Windows-10-Gerät will der Hersteller dieses Jahr mit ausgewählten Kunden testen. Ab 2019 soll Surface Hub 2 allgemein verfügbar sein. weiter

Microsoft entwickelt Nachfolger des Konferenzsystems Surface Hub

von Stefan Beiersmann

Die Vorstellung soll noch im ersten Halbjahr 2018 erfolgen. Gerüchten zufolge plant Microsoft den Marktstart schon für das zweite Halbjahr. Angeblich erhält das Surface Hub 2 den Assistenten Cortana und eine optimierte Version des Gruppen-Chats Teams. weiter

Surface Book 2: iFixit kritisiert schlechte Reparierbarkeit

von Stefan Beiersmann

Es erhält nur einen von zehn möglichen Punkten. Einziger Lichtblick ist die austauschbare SSD. Sie befindet sich jedoch auf der Rückseite des Motherboards. Das macht vor dem Austausch eine fast vollständige Zerlegung des Geräts erforderlich. weiter

Microsoft stellt Surface Book 2 vor

von Anja Schmoll-Trautmann

Das Surface Book 2 kann ab 9. November vorbestellt werden und soll dann in Deutschland ab 16. November verfügbar sein. Hierzulande werden vier Modellvarianten mit 13,5-Zoll-Display erhältlich sein. Die Preise starten bei 1499 Dollar. weiter

Surface-Laptops: Microsoft weist Vorwürfe zurück

von Stefan Beiersmann

Weniger als ein Prozent der Nutzer reklamieren ihre Surface-Produkte oder geben sie zurück. Diese Zahl nennt der Chef von Microsofts-Gerätesparte. Er beruft sich zudem auf eine Studie, die Surface Pro 4 und Surface Book eine Kundenzufriedenheit von 98 Prozent bescheinigt. weiter

Surface Book mit Performance Base kommt ab 20. April auch nach Deutschland

von Anja Schmoll-Trautmann

Ein halbes Jahr nach dem Verkaufsstart in den USA bietet Microsoft das Surface Book mit Performance Base auch hierzulande an. Das Tastaturdock kommt mit besserer Grafik und stärkerem Akku. Insgesamt stehen drei Versionen ab 2599 Euro zur Auswahl, die zwischen 100 und 280 Euro teurer sind als die vergleichbaren "normalen" Surface Book-Modelle. weiter

Surface Tastatur und Surface Maus ab 16. Januar erhältlich

von Anja Schmoll-Trautmann

Das Unternehmen bietet Surface Tastatur und Surface Maus als Erweiterung zu den Modellen der Surface-Reihe an. Die beiden Peripheriegeräte lassen sich aber auch in Verbindung mit anderen Desktop-PCs, Laptops oder Tablets nutzen. Microsoft gibt den 16. Januar als ersten Verkaufstag an. weiter

Microsoft Surface Studio: Nachfrage deutlich höher als erwartet

von Anja Schmoll-Trautmann

Die Zahl der weltweit verkauften Exemplare des Surface Studio fällt trotz der vergleichsweise hohen Preise mit 30.000 doppelt so hoch aus wie erwartet. Das Einstiegsmodell des All-in-One-PCs mit Core-i5-Prozessor kostet 2999 Dollar. Für die beiden Modelle mit Core-i7-CPU verlangt Microsoft je nach Ausstattung 3499 beziehungsweise 4199 Dollar. weiter

Microsoft: Mehr Mac-Nutzer wechseln zu Surface als je zuvor

von Stefan Beiersmann

Dazu trägt auch das MacBook-Trade-in-Programm bei. Als weiteren Grund nennt Microsoft "Enttäuschung über das neue MacBook Pro". Das Whiteboard- und Konferenzsystem Surface Hub können interessierte Unternehmen nun 30 Tage kostenlos testen. Es wurde inzwischen an mehr als 2000 Kunden ausgeliefert. weiter

Tabletmarkt schrumpft 6,7 Prozent in Westeuropa

von Stefan Beiersmann

Hersteller liefern in der Region im dritten Quartal nur 8,2 Millionen Tablets aus. Detachables und das Business-Segment erzielen indes Zuwächse. Ersteres dominieren Apple und Microsoft mit einem gemeinsamen Anteil von 46,4 Prozent. weiter