IDC: Markt für Storage-Software legt deutlich zu

Insgesamt kommt das Geschäftsfeld auf plus 3,2 Prozent im Jahresvergleich. Wichtigstes Segment ist dabei Data Protection & Recovery mit plus 7,6 Prozent. Allein hier werden im Quartal 1,3 Milliarden Dollar umgesetzt. EMC führt vor IBM und Symantec.

IDC zufolge hat der weltweite Storage-Software-Markt im ersten Quartal um 3,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zugelegt. Am schnellsten wachsen den Marktforschern zufolge Datenschutz- und Recovery-Software. Auch Software zur Verwaltung von Storage und Devices werde überdurchschnittlich nachgefragt, heißt es.

IDC

Als führende Anbieter nennt IDC EMC, IBM und Symantec, die nach Umsatz Anteile von 23,9 Prozent, 18,8 Prozent und 14,7 Prozent erobern konnten. Das stärkste Wachtum verbuchten aber Veeam und CommValut mit plus 35,4 Prozent beziehungsweise 23,0 Prozent.

„Der Absatz von Storage-Software hat sich im ersten Quartal 2013 insgesamt gesteigert“, kommentierte IDC-Forschungsdirektor Eric Sheppard. „Am meisten Nachfrage gab es in den Bereichen Data Protection & Recovery sowie Storage & Device Management. Dahinter steht ein verbreiteter Bedarf an elastischeren Daten, an Verbesserungen der Betriebseffizienz und an verbesserten Einblicken in die installierte Rechenzentrums-Infrastruktur.“

Für den Bereich Data Protection & Recovery nennt IDC konkret plus 7,6 Prozent im Jahresvergleich. 1,3 Milliarden Dollar werden allein hier umgesetzt. Storage & Device Management kam auf 706 Millionen Dollar Umsatz, was 7,3 Prozent Wachstum im Jahresvergleich fürs erste Quartal entspricht.

[mit Material von Adrian Kingsley-Hughes, ZDNet.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie IBM? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: EMC, IBM, IDC, Software, Storage, Symantec

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IDC: Markt für Storage-Software legt deutlich zu

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *