QNAP warnt vor Angriffen auf Zerologon-Lücke

von Stefan Beiersmann

Ein anfälliges NAS-Gerät erlaubt es Hackern, Sicherheitsfunktionen im Netzwerk auszuhebeln. Betroffen sind Geräte mit QTS-Version 4.3, 4.4 und 4.5. Die Version 2.x ist indes nicht anfällig. weiter

Samsung NVMe-SSD 980 Pro unterstützt PCIe 4.0

von Stefan Beiersmann

Die neue Schnittstelle verdoppelt die Lese- und Schreibgeschwindigkeit. Die SSD 980 Pro arbeitet sogar 12,7 mal schneller als eine SATA-SSD. Das Einstiegsmodell mit einer Kapazität von 250 GByte kostet rund 84 Euro. weiter

Box verbessert Integration von Microsoft Teams

von Stefan Beiersmann

Neu ist die automatische Synchronisation von Box-Ordnern mit Teams-Chats. iPads und andere Mobilgeräte erhalten die im Mai vorgestellten Annotations. Änderungen ergeben sich auch für Box Relay. weiter

Box aktualisiert Sicherheitslösung Shield

von Stefan Beiersmann

Sie erhält eine intelligente Klassifizierung von Dateiinhalten. Shield identifiziert nun automatisch personenbezogene Daten wie Sozialversicherungsnummern und IBAN-Codes. Als Kriterium dienen aber auch Begriffe wie "Vertraulich" oder "Nur für den internen Gebrauch". weiter

VDI as a Service: HPE verbessert SimpliVity

von Dr. Jakob Jung

Die neue Version HPE SimpliVity 325 Gen 10 unterstützt doppelt so viele Desktops, soll aber nur halb so viel wie der Vorgänger kosten. Außerdem ermöglicht HPE Nimble Storage dHCI künftig virtuelle Desktop Infrastruktur (VDI) as a Service im Rahmen von GreenLake. weiter

Flashspeicher-Standard UFS 3.1 veröffentlicht

von Stefan Beiersmann

Das Update bringt weitere Performance-Verbesserungen. Dafür sorgt ein schnellerer Cache aus SLC-NAND-Flash. Außerdem kann UFS 3.1 den DRAM-Arbeitsspeicher als Cache für die Adresszuordnung verwenden. weiter

Private Public Cloud mit AWS Outposts

von Dr. Constantin Söldner

Der bereits letztes Jahr angekündigte Dienst AWS Outposts ist nun allgemein verfügbar. Kunden können jetzt von AWS vollgemanagte Racks, welche auf der gleichen Hardware, wie sie im AWS Rechenzentrum zum Einsatz kommt, beziehen. Outposts unterstützt aktuell die EC2-Instanztypen C5, C5d, M5, M5d, R5d, R5, G4 sowie I3n, Updgrademöglichkeiten sind vorgesehen. weiter

AWS re:Invent: Redshift auf Steroiden

von Dr. Constantin Söldner

CEO Andy Jassy gibt umfangreiche neue Features für die hauseigenen Data Warehouse Lösung AWS Redshift bekannt. Neue Features drehen sich alle um noch höhere Skalierbarkeit sowie gesteigerte Performance. Redshift soll zudem noch mehr in Amazons Lösungen für Data Lakes integriert werden. weiter

Datacore bringt umfassendes Storagekonzept und eine HCI-Appliance

von Ariane Rüdiger

Mit einer eigenen HCI-Lösung will Datacore die Grenzen zwischen konventioneller und hyperkonvergenter Infrastruktur sprengen. Eingebunden ist sie in das Konzept Datacore One, das auf sorftwaredefinierter Storage basiert. Bei Problemen hilft ein intelligenter, lernfähiger Onlineservice. weiter

Cloudserver gibt Daten von Fortune-100-Unternehmen preis

von Bernd Kling

Ein Spezialist für Datenintegration sicherte Amazon-S3-Buckets nicht ab. Sensible Firmendaten waren dadurch offen im Internet zugänglich. Auffindbar waren E-Mail-Backups, persönliche Daten von Mitarbeitern, System-Passwörter, Vertriebsdaten und mehr. weiter

Google bestätigt Störung von Gmail und Google Drive

von Stefan Beiersmann

Offenbar sind auch Youtube und Google Music betroffen. Der eigentliche Fehler liegt in der Storage-Infrastruktur. Nutzer können unter anderem keine Datei hochladen oder abrufen und auch nicht auf E-Mail-Anhänge zugreifen. Nach rund vier Stunden behebt Google die Störung. weiter

Samsung startet Massenfertigung von 28-Nanometer-eMRAM

von Stefan Beiersmann

Embedded Magnetic Random Access Memory ist ein nicht flüchtiger Speicher. Er bietet jedoch die Leistung von flüchtigem DRAM-Speicher. Mögliche Einsatzgebiete sind Micro-Controller, das Internet der Dinge und künstliche Intelligenz. weiter

Micron und SanDisk stellen 1-TByte-MicroSD-Karten vor

von Stefan Beiersmann

Bei der Lesegeschwindigkeit liegt die SanDisk-Karte klar vor der Micron-Karte. Erstere erreicht bis zu 160 MByte/s, letztere lediglich bis zu 100 MByte pro Sekunde. Die Micron-Karte schreibt Daten jedoch schneller. SanDisk verlangt für die 1-TByte-Karte 450 Dollar. weiter

Samsung fertigt 1 TByte großen eUFS-Speicher für Smartphones

von Stefan Beiersmann

Er basiert auf Samsungs 512-Gbit-V-NAND-Flash. Dank eUFS 2.1 erreicht der neue Chip eine Lesegeschwindigkeit von bis zu einem Gigabyte pro Sekunde. Der Chip erlaubt zudem kontinuierliche Super-Zeitlupenaufnahmen mit 960 Bildern pro Sekunde. weiter

Strato HiDrive erhält Skill für Amazon Alexa

von Stefan Beiersmann

Wichtigste Funktion ist die Wiedergabe von auf HiDrive gespeicherten Musikdateien. Alexa steuert auch gezielt zuvor angelegte Ordner an und spielt die darin enthaltenen Dateien ab. Nutzer können per Sprachbefehl aber auch den noch verfügbaren Speicher abfragen. weiter