Computex: Intel demonstriert Quad-Core-Android-Tablet

Es verfügt wie Microsofts Surface über eine anklippbare Tastatur. Der Prozessor entstammt der für dieses Jahr vorgesehenen Atom-Generation Bay Trail. Fertigungspartner des Referenzdesigns ist BYD Electronic.

Intel hat auf der Messe Computex in Taipeh ein besonders dünnes Tablet im Surface-Stil vorgestellt. Es nutzt einen in 22 Nanometern gefertigten Vierkern-Atom-Prozessor der Generation Bay Trail und als Betriebssystem Googles Android. Ein Sprecher versprach zusammenfassend „vier Kerne, out-of-order execution, HD-4000-Grafik und Akkulaufzeit für einen ganzen Tag.“

Das Referenzgerät des Chipherstellers, der sonst keine Tablets herstellt, wird von BYD Electronic produziert, wie Intel auf Nachfrage erklärte. Dieses Unternehmen fertigt auch das Android-Tablet Slate 7 für HP. Intels Referenzdesign verfügt über eine anklippbare Tastatur.

Von BYD gefertigtes Referenztablet mit Intel Bay Trail, Android und Tastatur (Bild: News.com)

Für seine Demonstrationen auf der Computex setzte Intel Spiele ein. Unter Android nutzte es Candy Rush, während auf einem Windows-8-Tablet die Steam-Version von Torchlight II zu sehen war. Eine Ankündigung zur Grafikleistung von Bay Trail wird für heute erwartet. Sie soll um Faktor 3 höher sein als beim Vorgänger Clover Trail – Intel spricht von „3x“.

Ebenfalls auf der Computex demonstriert Intel erstmals eigene 4G-Mobilfunkchips für den Standard LTE. Sie werden auch in Samsungs Galaxy Tab 3 10.1 zum Einsatz kommen – dem ersten Android-Tablet eines führenden Herstellers, das Intels Atom-Prozessoren nutzt. Es handelt sich um die mittlere Variante Z2560 der noch mit 32 Nanometern gefertigten Generation Clover Trail+ mit 1,6 GHz.

[mit Material von Brooke Crothers, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie sich mit Prozessoren aus? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit dem Quiz auf silicon.de.

Themenseiten: BYD Electronic, Intel, Prozessoren, Tablet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Computex: Intel demonstriert Quad-Core-Android-Tablet

Kommentar hinzufügen
  • Am 7. Juni 2013 um 16:03 von Matthias

    was is denn jetzt eigentlich aus dem north cape geworden?
    war das nur so ein Prototyp den man nie wieder sieht oder kommt das irgendwann raus? hab eigentlich auf ein releasetermin auf der Computex gehofft^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *