Bericht: Apple bringt Filesharing mit AirDrop auf iOS

Derzeit laufen noch Tests des von Mac OS X Lion bekannten Diensts. Vorerst soll die Mobilversion nur eine Weitergabe an andere iOS-Geräte ermöglichen. Sie könnte schon nächste Woche mit iOS 7 vorgestellt werden.

Apple plant, seinen Dateiaustausch-Dienst AirDrop künftig auch unter iOS anzubieten. Dies berichtet 9to5Mac. Bisher ist der Service nur unter OS X verfügbar, erleichtert also ausschließlich Mac-Nutzern das Filesharing.

ios-7-black-and-white

Dem Bericht zufolge laufen bereits Tests der Mobilversion von AirDrop, die Teil von iOS 7 werden könnte. Die aktuelle Version bette es ins Sharing-Menü ein. Derzeit könnten Dateien nur an andere iOS-Nutzer verschickt werden, heißt es. Eine kommende Verbindung zu Macs sei natürlich denkbar.

iOS 7 wird Apple voraussichtlich kommende Woche auf der Entwicklerkonferenz WWDC vorstellen. Diese findet vom 10. bis 14. Juni erneut im Moscone Center West in San Francisco statt. Offiziell ist bisher nichts über das neue Mobil-OS bekannt, was aber zu umso mehr Gerüchten geführt hat – etwa über eine neue, weniger realistische und „flachere“ Oberfläche, die Designguru Jonathan Ive entworfen haben soll. Auch über eine kommende Anbindung von Schlüssel-Apps wie Maps und Siri an Fahrzeugsysteme gibt es Berichte.

Dass AirDrop schon zum Start Teil von iOS 7 sein wird, scheint unglaubwürdig, falls derzeit tatsächlich noch Tests laufen. Den Quellen von 9to5Mac zufolge ist die Entscheidung offen. Apple habe AirDrop schon früher in iOS einzubetten versucht und erst in letzter Sekunde einen Rückzieher gemacht, heißt es.

Apple AirDrop unter Mac OS X Lion (Bild: Apple)Apple AirDrop unter Mac OS X Lion (Bild: Apple)

[mit Material von Don Reisinger, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: Apple, Mac OS X, iPad, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Bericht: Apple bringt Filesharing mit AirDrop auf iOS

Kommentar hinzufügen
  • Am 3. Juni 2013 um 21:13 von Winfried

    AirDrop ist nicht cloudbasiert, sondern funktioniert über die Wlan Chips in den Macs. Schlecht recherchiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *