Asus kündigt 7-Zoll-Tablet für 149 Dollar an

Asus hat mit dem MeMO Pad ein Android-Tablet mit 7 Zoll Bilddiagonale angekündigt, das zum US-Preis von 149 Dollar Googles Nexus 7 und Amazons Kindle Fire angreifen könnte. Als Chip verbaut Asus einen VIA WM8950 (ein Kern vom Typ ARM Cortex-A9) mit 1 GHz und eine Grafiklösung auf Basis des ARM-Designs Mali-400.

Asus-Tablet MeMO Pad

Das MeMO Pad kommt mit Android 4.1 “Jelly Bean”. Der Bildschirm löst 1024 mal 600 Pixel auf, was sich in eine vergleichsweise geringe Dichte von 170 Pixeln pro Zoll umrechnen lässt. Mit Weiß, Grau und Rosa gibt es drei Gehäusefarben. Asus zufolge wird es in manchen Märkten noch diesen Monat starten.

Die Speichergröße gibt Asus mit 1 GByte an. Für Anwendungen und Daten sind 8 GByte (gegen Aufpreis auch 16 GByte) Storage vorgesehen, die sich aber per MicroSD-Kartenslot um bis zu 32 GByte erweitern lassen. Außerdem erhält jeder Käufer auch 5 GByte Cloudspeicher bei Asus WebStorage.

Eine Kamera findet sich der Pressemitteilung zufolge nur an der Vorderseite, und ihre Auflösung genügt mit einem Megapixel wohl nur für Videokonferenzen. Asus kommentiert: “Unser Fokus liegt bei diesem Gerät darauf, eine hervorragende Leistung pro Watt und eine flüssige Nutzererfahrung zu einem extrem niedrigen Preis zu liefern, und nicht darauf, in Benchmarks vorne zu liegen.” Asus fertigt auch für Google das deutlich leistungsfähigere Nexus 7, das allerdings je nach Speicherausbau mindestens 199 Dollar kostet.

Das MeMO Pad wiegt 370 Gramm. Die Akkukapazität gibt Asus mit 4270 mAh an, was für etwa 7 Stunden Dauerbetrieb reicht.

Es scheint sich beim MeMO Pad um jenes mysteriöse Asus-Tablet zu handeln, das letzten Monat im GLBench gesichtet worden war. Überraschend ist der Zeitpunkt der Ankündigung – direkt im Anschluss an die Messe CES, wo Asus durchaus präsent war und etwa das Dual-Screen-Ultrabook Taichi vorstellte, sowie einen Transformer PC namens AiO, dessen 18,4-Zoll-Bildschirm Asus zufolge für sich genommen “das weltgrößte Tablet” darstellt.

[mit Material von Tom Espiner, TechWeekEurope.co.uk]

Tipp: Kennen Sie sich mit Tablets aus? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf ITespresso.de.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Asus kündigt 7-Zoll-Tablet für 149 Dollar an

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *