ZDNet wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr

Das Team von ZDNet wünscht Ihnen und Ihren Familien einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr. Nach dem das Ende des Maya-Kalender-Zyklus’ nicht den von vielen erwarteten Weltuntergang gebracht hat, dürfen wir uns nun alle auf 2013 freuen. Kurz nach Jahresbeginn geht es mit der Consumer Electronic Show ja schon wieder richtig los. Die CES in Las Vegas ist der erste Gradmesser für 2013. Wie gut ist die Stimmung, welche Geräte präsentieren die Hersteller, sind Trendsetter dabei – so lauten die Fragen, die sich die Branche stellt.

Viele Fragen dürfte sich auch Microsoft für 2013 stellen, speziell CEO Steve Ballmer. Sollte der Softwarekonzern wie bisher im Mobilmarkt keinen Fuß auf den Boden bekommen, könnten die Tage des Gates-Nachfolgers bald gezählt sein. Denn eines hat sich schon in 2012 abgezeichnet: “Weg vom Desktop, hin zu Mobile” lautet offenbar für viele in der IT die Marschroute. Auch bei den ZDNet-Lesern: Immer mehr greifen mit einem mobilen Gerät auf das Angebot von ZDNet.de zu, was natürlich auch folgen für die Betriebssystemnutzung hat: Android gewinnt, Windows verliert, lautet das Kurzfazit für 2012. Spannend ist also die Frage, ob Microsoft den Bedeutungsverlust aufhalten und sich im mobilen Bereich neben Apple und Google als dritte Kraft etablieren kann. Bis zum Mobile World Congress Ende Februar sollten man einen ersten Trend ablesen können. Spannend dürfte es auch für einen anderen Player im Mobilmarkt werden: Ende Januar steht das Comeback von Research In Motion an.

Jetzt haben wir – und sicher auch Sie – große Erwartungen an 2013. Am meisten erhoffen wir uns das Ende der für viele extrem nervigen Patentstreitereien. Vermutlich wird dies aber ein frommer Wunsch bleiben. Zu guter Letzt noch ein Tipp: Möchten Sie einen Vorsatz für das neue Jahr fassen? Dann tragen Sie diesen doch einfach bei Google Zeitgeist ein und verfolgen Sie, welche Ziele sich andere Menschen für 2013 vornehmen.

Ab kommenden Mittwoch, 2. Januar 2013, halten wir Sie wieder regelmäßig mit aktuellen News und Hintergrundberichten aus der IT-Industrie auf dem Laufenden.

Google Zeitgeist: Vorsätze für 2013

Bei Google kann man Vorsätze für 2013 eintragen und verfolgen, welche Ziele andere Menschen fürs kommende Jahr gefasst haben.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu ZDNet wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *