Bericht: Windows 8 kommt im Oktober in den Handel

Microsoft wird Windows 8 angeblich im Oktober in den Handel bringen. Wie Bloomberg unter Berufung auf mit Microsofts Zeitplan vertraute Quellen berichtet, wird die Entwicklung des Windows-7-Nachfolgers im Sommer abgeschlossen.

Windows 8

Zum Marktstart soll es weniger als fünf Geräte geben, die Windows auf einem auf der ARM-Architektur basierenden System-on-a-Chip ausführen. ARM-Prozessoren ermöglichen dünnere und leichtere Tablets. Microsoft hofft, auf diese Art Apple Anteile am Tablet-Markt abnehmen zu können.

Mit weniger als fünf Geräten werden Verbrauchern zum Marktstart von Windows 8 allerdings nur wenige Alternativen zu Apples iPad zur Verfügung stehen. Möglicherweise bieten Microsoft-Partner dann zusätzlich Tablets an, die auf x86-Prozessoren basieren, auch wenn sie dadurch größer und schwerer sein könnten als das iPad und Windows-8-Tablets mit ARM-CPUs.

Der Bericht bestätigt den Zeitplan, von dem die meisten Analysten ausgehen. Bloomberg zufolge wird Microsoft Anfang April auf einer Branchenveranstaltung Details zu seiner Planung für Windows 8 nennen. Eine Microsoft-Sprecherin wollte den Bericht nicht kommentieren.

Im vergangenen Monat hatte Microsoft schon angekündigt, Windows 8 für ARM werde gleichzeitig mit der x86-Variante auf den Markt kommen. In einem Blogeintrag schrieb Windows-Präsident Steven Sinofsky, es sei ein gemeinsames Ziel, ARM-Geräte mit Windows zur selben Zeit auf den Markt zu bringen wie konventionelle PCs. Von Letzteren soll es zum Start von Windows 8 laut Bloomberg mehr als 40 unterschiedliche Modelle geben.

Das Startmenü von Windows 8 ist für die Bedienung mit den Fingern optimiert (Screenshot: ZDNet).
Das Startmenü von Windows 8 ist für die Bedienung mit den Fingern optimiert (Screenshot: ZDNet).

[mit Material von Jay Greene, News.com]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bericht: Windows 8 kommt im Oktober in den Handel

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *