Mac OS X 10.7.3 behebt Fehler und bringt neue Sprachen

Das Update verbessert auch den Umgang mit Smartcards und den Datenaustausch mit Windows. Safari liegt jetzt in Version 5.1.3 vor. Für Nutzer von Mac OS X 10.6 Snow Leopard steht zudem ein Sicherheitsupdate bereit.

Apple hat nach sieben Vorabversionen Mac OS X 10.7.3 zum Download freigegeben. Das dritte Update für Lion nach dessen Veröffentlichung im Juli 2011 beseitigt einige Fehler, verbessert Stabilität und Sicherheit des OS und erweitert die Sprachunterstützung um Griechisch, Hebräisch, Thailändisch, Rumänisch, Slowakisch, Ukrainisch, Kroatisch und Katalanisch. Der Browser Safari wird zudem auf Version 5.1.3 aktualisiert.

Darüber hinaus behebt Apple mit dem Update Probleme mit Smartcards für die Anmeldung bei Mac OS X und bei der Authentifizierung mit Verzeichnisdiensten. Auch die Kompatibilität zur Dateifreigabe von Windows wurde erhöht, was einen einfacheren Datenaustausch zwischen den beiden Systemen ermöglichen soll.

Für Mac OS X Server bringt die Aktualisierung weitere Verbesserungen in den Bereichen VPN, Internet, Wiki-Server und Profil-Manager. Des Weiteren können nun Einladungen eines iCal-Servers zu Meetings automatisch angenommen werden und es wird das Zurücksetzen von Internetkennwörtern in Internet Explorer 9 unterstützt. Alle Änderungen finden sich in den Versionshinweisen.

Mac OS X 10.7.3 stopft offenbar auch einige Sicherheitslöcher. Nutzern von Mac OS X 10.6 Snow Leopard stellt Apple das separate Sicherheitsupdate 2012-001 zur Verfügung. Allerdings hat das Unternehmen bisher keine Details zu den Anfälligkeiten genannt.

Die Updates verteilt Apple über die Softwareaktualisierung des Betriebssystems und seine Website. Mac OS X 10.7.3 liegt als 1,2 GByte großes Combo-Update und 997,01 MByte großes Delta-Update vor. Die Server-Version ist 1,34 GByte beziehungsweise 1 GByte groß.

Apple hat Mac OS X 10.7.3 zum Download freigegeben (Screenshot: Josh Lowensohn, CNET).
Apple hat Mac OS X 10.7.3 zum Download freigegeben (Screenshot: Josh Lowensohn, CNET).

Themenseiten: Apple, Betriebssystem, Mac OS X 10.7 Lion, Software, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mac OS X 10.7.3 behebt Fehler und bringt neue Sprachen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *