Apple-Event „Let’s talk iPhone“ startet heute um 19 Uhr (Update: Livestream)

News.com und ZDNet.com berichten direkt von der Veranstaltung. Einen Live-Videostream wird es voraussichtlich nicht geben. Es gilt als sicher, dass Apple-Chef Tim Cook neue iPhones vorstellen wird. Ob auch ein iPhone 5 dazugehört, ist ungewiss.

Das Apple-Event „Let’s talk iPhone“ beginnt heute um 10 Uhr Ortszeit (19 Uhr MESZ) auf dem Firmengelände in Cupertino. Voraussichtlich wird CEO Tim Cook die Präsentation neuer iPhones übernehmen, nachdem er den Posten vor kurzem von Firmengründer Steve Jobs übernommen hat. Einen Live-Videostream wird es vermutlich nicht geben, dafür berichten die Kollegen von News.com und ZDNet.com live von dem Event.

Was genau der neue Apple-Chef heute vorstellen wird, ist noch nicht ganz klar. Am Wochenende tauchten in den Kompatibilitätslisten des Mobilfunkproviders Vodafone neue iPhone-Modelle auf. Darunter befand sich ein iPhone 4S mit Kapazitäten von 16, 32 und 64 GByte und ein bisher noch nicht verfügbares iPhone 4 mit 8 GByte.

Sieht so das neue iPhone 5 aus? Das Foto haben Leser von Macrumors auf Basis von angeblichen iPhone-5-Hüllen erstellt.
Sieht so das neue iPhone 5 aus? Das Foto hat die Firma ciccaresedesign.com für Macrumors auf Basis von angeblichen iPhone-5-Hüllen erstellt.

Hinweise auf ein iPhone 4S finden sich auch in der seit Freitag für Entwickler zur Verfügung stehenden Beta 9 von iTunes. Darin enthalten ist neben der Modellbezeichnung iPhone4,1 und dem Codenamen N94AP auch ein Logo, das jedoch der bisherigen CDMA-Version mit einem gegenüber der herkömmlichen Variante veränderten Antennendesign entspricht. Anhaltspunkte auf ein iPhone 5 mit einem neuen Gehäusedesign sind in der neuesten iTunes-Beta allerdings nicht zu finden.

Aufgrund des zunehmenden Marktanteils von Android-Smartphones gehen viele Branchenkenner davon aus, dass Apple den Preis für das iPhone 3GS senken wird. Laut einem Bericht von Appleinsider plant AT&T das Modell ohne Vertrag für 399 Dollar anzubieten. Derzeit ist das 3GS in Deutschland ohne Vertrag zu einem Preis von 519 Euro erhältlich. Zudem dürfte das iPhone 4 mit 8 GByte ebenfalls günstiger angeboten werden als die Standard-Variante mit 16 GByte, die für 629 Euro ohne Vertrag zu haben ist.

Das Motto des heutigen Events „Let’s talk iPhone“ deutet darauf hin, dass das neue iPhone über besondere Fähigkeiten in Sachen Sprachsteuerung verfügt. Letztes Jahr hatte Apple die Firma Siri übernommen, die mit Siri Assistant eine auf Spracheingabe basierte Suchanwendung im App Store anbietet. Allerdings findet sich in der aktuellen Beta von iOS 5 noch kein Hinweis auf diese Technik. Es könnte allerdings sein, dass die erweiterte Sprachsteuerung erst ab dem iPhone 4S funktioniert. Die iOS-Version für das neue iPhone steht öffentlich nicht zur Verfügung, sodass auch nicht nachgeprüft werden kann, ob sie spezielle Funktionen zur Sprachsteuerung bietet.

Live-Berichterstattung:

  • ZDNet.com
  • News.com
  • Watch live streaming video from cnetlive at livestream.com

    Themenseiten: Apple, Hardware, Mobil, Mobile, iPhone

    Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
    Content Loading ...
    Whitepaper

    ZDNet für mobile Geräte
    ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

    Artikel empfehlen:

    Neueste Kommentare 

    Noch keine Kommentare zu Apple-Event „Let’s talk iPhone“ startet heute um 19 Uhr (Update: Livestream)

    Kommentar hinzufügen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *