Apple plant Reset von iCloud Backup am 22. September

Vorher erstellte Sicherungen lassen sich nach Donnerstag nicht mehr wiederherstellen. In der Cloud gesicherte E-Mails, Kalendereinträge, Kontakte und Lesezeichen sind nicht betroffen. Laut 9to5mac erscheint in Kürze die Golden Master von iOS 5.

Logo iCloud

Apple hat angekündigt, alle in iCloud gespeicherten Sicherungen am kommenden Donnerstag, den 22. September, zurückzusetzen. Danach lässt sich ein vorheriges Backup nicht wiederherstellen. Andere Daten wie E-Mails, Kalendereinträge, Kontakte, Erinnerungen oder Lesezeichen sind davon nicht betroffen.

Im Zuge des Reset stehe iCloud Backup an diesem Tag von 9 bis 17 Uhr PDT (18 bis 2 Uhr MESZ) nicht zur Verfügung, heißt es in einer Mitteilung von Apple an Entwickler. Wer während dieses Zeitraums versucht, eine Sicherung durchzuführen oder wiederherzustellen, erhält eine Warnmeldung, dass der Vorgang nicht erfolgreich war. Nach dem Zurücksetzen erfolgt automatisch ein vollständiges Backup, sobald ein iOS-Gerät das nächste Mal mit iCloud synchronisiert wird.

9to5mac mutmaßt, dass das Reset mit dem Release der Golden-Master-Version von iOS 5 in Zusammenhang steht. Dabei handelt es sich um die letzte Vorabfassung des kommenden Mobilbetriebssystem-Updates, das Anfang Oktober zusammen mit iCloud verfügbar sein soll.

Insgesamt umfasst Apples Cloudservice aktuell acht Dienste: Mail und Notizen, Kontakte, Kalender, Favoriten, Fotostream (setzt iPhoto 9.2 voraus), Dokumente und Daten, „Zugang zu meinem Mac“ sowie „Meinen Mac suchen“.

Themenseiten: Apple, Cloud-Computing, Internet, Mobile, Software, iPad, iPhone, iPod

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple plant Reset von iCloud Backup am 22. September

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *