Google Docs für eine halbe Stunde ausgefallen

Zehn Minuten lang froren Textverarbeitung und Zeichenprogramm einfach ein. Später erschien zumindest eine Fehlermeldung. Tabellen konnten über direkte Links weiter abgerufen werden.

Google Web Apps

Googles Online-Office-Paket ist heute Nacht für eine halbe Stunde ausgefallen – nach pazifischer Zeit von etwa 14.30 Uhr bis 15.10 Uhr (23.30 Uhr bis 0.10 Uhr MESZ). Amerikanische Nutzer meldeten das Problem vor allem über Google+ (das nicht betroffen war), Facebook und Twitter.

Insbesondere die Textverarbeitung Docs und das Zeichenprogramm Google Drawings sowie die Übersichtsseite für Dokumente (Docs List) fielen aus. Andere Dateien – insbesondere Tabelle – konnten zumindest noch abgerufen werden, wenn man über einen direkten Link verfügte. Der Grund für die Störung ist noch nicht bekannt.

Google informierte seine Geschäftskunden über den ungeplanten Ausfall, entschuldigte sich und aktualisierte sein Dashboard regelmäßig. Etwa zehn Minuten lang scheint die Situation außer Kontrolle gewesen zu sein. So lange froren die Anwendungen nämlich einfach ein. Erst später bekamen die Anwender wenigstens Fehlermeldungen zu sehen.

Zahlenden Kunden von Google Apps für Business garantiert der Anbieter eine 99,9-prozentige Verfügbarkeit. Kann die gesamte Belegschaft jedoch am Nachmittag eine halbe Stunde lang nicht arbeiten, bedeutet das für viele Firmen einen signifikanten Produktivitätsausfall, wie er mit klassischer Client-Software kaum vorstellbar ist.

Nächtliche Fehlermeldung bei Google Docs (Screenshot: ZDNet)
Nächtliche Fehlermeldung bei Google Docs (Screenshot: ZDNet)

Themenseiten: Cloud-Computing, Google, Internet, SaaS, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google Docs für eine halbe Stunde ausgefallen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *