WebOS-Smartphone HP Veer ab Ende Juni für 379 Euro bei O2 erhältlich

Es ist nur 103 Gramm schwer und hat eine ausziehbare Tastatur. Als Betriebssystem dient WebOS 2.0. Es integriert Informationen aus zahlreichen Social-Media-Netzwerken.

HP Veer: ab Ende Juni für 379 Euro bei O2 (Foto: O2).
HP Veer: ab Ende Juni für 379 Euro bei O2 (Foto: O2).

O2 verkauft über sein Portal O2 My Handy ab Ende Juni das WebOS-Smartphone HP Veer ohne SIM-Lock. Es kostet inklusive der Induktions-Ladestation Touchstone 379 Euro.

Alternativ ist eine Ratenzahlung über 24 Monate zu je 15 Euro möglich. Addiert man die vorausgesetzte Anzahlung von 19 Euro, kommt man wieder auf die 379 Euro.

Das mit 8,4 mal 5,4 mal 1,5 Zentimetern und 103 Gramm recht kompakte und leichte Gerät verfügt über 8 GByte internen Speicher, der aber nicht erweitert werden kann. Es hat eine ausziehbare Tastatur. Ein 920-mAh-Akku sorgt für bis zu fünf Stunden Gesprächszeit.

Fotos und Videos werden auf dem 2,6 Zoll großen Multi-Touch-Display mit einer Auflösung von 320 mal 400 Pixeln angezeigt. Die integrierte Kamera löst 5 Megapixel auf, Videos lassen sich in VGA-Qualität aufzeichnen.

Auf dem HP Veer läuft WebOS 2.0, das Multitasking unterstützt und eine umfangreiche Integration von Sozialen Netzen bietet. Meldet sich der Nutzer bei seinen Facebook-, Google-, Microsoft-Exchange-, LinkedIn- oder Yahoo-Konten an, werden die Informationen automatisch synchronisiert und auf dem Gerät angezeigt.

Themenseiten: HP, Hardware, Mobil, Mobile, O2, Smartphone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu WebOS-Smartphone HP Veer ab Ende Juni für 379 Euro bei O2 erhältlich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *