Qualcomm übernimmt Atheros

Der Kaufpreis beträgt rund 3,1 Milliarden Dollar. Das entspricht 45 Dollar pro Aktie. Interessant an Atheros ist für Qualcomm insbesondere dessen starke Stellung bei WLAN-Chips.

Atheros geht für 3,1 Milliarden Dollar an Qualcomm (Bild: Atheros).
Atheros geht für 3,1 Milliarden Dollar an Qualcomm (Bild: Atheros).

Qualcomm hat sich mit Atheros auf eine Übernahme geeinigt. Entsprechende Börsengerüchte im Vorfeld haben die Unternehmen heute in einer Pressemitteilung bestätigt. Qualcomm bezahlt 45 Dollar pro Atheros-Aktie, insgesamt 3,1 Milliarden Dollar.

Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung der Aufsichtsbehörden, soll aber noch in der ersten Hälfte des Jahres abgeschlossen werden. Craig H. Barratt, Präsident und CEO bei Atheros, soll künftig als Präsident des Qualcomm-Geschäfsbereichs Networking & Connectivity fungieren. Mit dem Kauf will Qualcomm seine vor allem auf den Mobilfunk ausgerichtete Geschäftstätigkeit auf eine breitere Basis stellen und in neue Geschäftsfelder vorstoßen.

Es ist davon auszugehen, dass damit nicht nur die Vermarktung der WLAN-, Blutooth- und Powerline-Chips von Atheros, sondern auch die Kombination mit den Mobilfunklösungen von Qualcomm gemeint ist, um Geräteherstellern Komplettlösungen anbieten zu können. Im Vorfeld der diesjährigen CES hatte Atheros bereits besonders energieeffiziente WLAN- und Bluetooth-Lösungen für Tablets und andere, mobile Consumer-Geräte angekündigt. Und bereits im Frühjahr 2009 hatte Barratt US-Medien gegenüber erklärt, dass Atheros den wachsenden Smartphone-Markt für sich erschließen wolle, der bis dahin von Firmen wie Texas Instruments oder Marvell dominiert wurde.

Die Pläne klangen ehrgeizig, aber immerhin hatte sich das erst 1999 gegründete Unternehmen in den zehn Jahren zuvor gegen über 40 Mitbewerber im WLAN-Markt durchgesetzt – darunter so finanzstarke wie Intel und Broadcom und sich eigenen Angaben nach zum größten Lieferanten aufgeschwungen.

Themenseiten: Business, Qualcomm, WLAN, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Qualcomm übernimmt Atheros

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *