Google Earth zeigt jetzt auch Panoramafotos

Die 360-Grad-Ansichten sind auf dem virtuellen Globus durch ein rotes Quadrat gekennzeichnet. Bei einem Klick darauf erscheint ein Fenster mit einer Vorschau und einer Kurzbeschreibung. Die Bilder stammen von 360cities.net.

Damit die 360-Grad-Fotos angezeigt werden, muss das neue Foto-Layer aktiviert sein (Bild: Google).
Damit die 360-Grad-Fotos angezeigt werden, muss das neue Foto-Layer aktiviert sein (Bild: Google).

Google hat seinen virtuellen Globus um ein Foto-Layer ergänzt. Darüber lassen sich Panoramafotos mit Rundumsicht direkt in Google Earth anzeigen. Außerdem erhalten Nutzer Zugriff auf 2D-Bilder der Panoramio-Community.

Wie Google-Mitarbeiter Wei Luo in einem Blogeintrag schreibt, stammen die 360-Grad-Panoramafotos von 360cities.net. Sie sind in Google Earth mit einem roten Quadrat markiert.

Klickt man auf solch ein Icon, öffnet sich ein Pop-up-Fenster mit einer Vorschau und einer Kurzbeschreibung. Nach einem weiteren Klick auf das Vorschaubild kommt der Nutzer in den Ansichtsmodus, in dem er den Blickwinkel um 360 Grad drehen kann.

Die 360-Grad-Ansichten wurden von Mitgliedern der 360cities-Community erstellt. Google ruft alle Nutzer auf, ebenfalls Teil der Gemeinschaft zu werden und Fotos in Google Earth bereitzustellen.

Bei einem Klick auf ein rotes Icon in Google Earth öffnet sich eine Vorschau mit einem Panoramafoto und einer Kurzbeschreibung (Bild: Google).
Bei einem Klick auf ein rotes Icon in Google Earth öffnet sich eine Vorschau mit einem Panoramafoto und einer Kurzbeschreibung (Bild: Google).

Themenseiten: GPS, Google, Internet, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Google Earth zeigt jetzt auch Panoramafotos

Kommentar hinzufügen
  • Am 15. November 2010 um 14:57 von Gismo

    Wo kann man das einstellen?
    Hallo,

    irgendwie kann ich das dargestellte Bild, wo man das mit den Layern einstellen soll, bei mir im Google-Earth-Programm nicht finden.

    Danke schon mal für irgendeine Hilfe.

    Gruß
    Gismo

    • Am 15. November 2010 um 19:08 von www.3dHH.de

      AW: Wo kann man das einstellen?
      1) Die Fotos gibt es schon lange, insofern ist die Meldung unrichtig.
      2) Die Panorama-Fotos gibt es seit kurzem direkt in der Ebene Photos (nur in der englischen Version : TOOLS>OPTIONS>LANGUAGE). In der deutschen z.Zt. immer noch in der EBENE>GALERIE>PANORAMAS

      • Am 16. November 2010 um 18:08 von Gismo

        AW: AW: Wo kann man das einstellen?
        Danke =)

        • Am 24. Dezember 2010 um 17:25 von neuhier

          AW: AW: AW: Wo kann man das einstellen?
          Ein über dem Objektiv platzierter eiförmiger Spiegel ermöglicht mit nur einem einzigen Foto, Panoramafotos in hochauflösender Qualität zu erstellt. Der horizontale Blickwinkel beträgt volle 360°, der vertikale Blickwinkel ist auf ca. 115° begrenzt. Es entfällt gegenüber anderen Techniken das aufwendige Nachbearbeiten der Bildübergänge. Also eignet sich dieses System optimal für Anfänger und Einsteiger.Der Spezialist für diese Technik ist deutschlandweit
          http://www.panoramamaker.de http://www.sachsmarketing.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *