O2 kündigt Schriftdolmetschdienst für Hörgeschädigte an

Er entsteht in Zusammenarbeit mit der Firma Verbavoice. Der Provider will den Dienst noch im Lauf des Jahres für Android-Geräte anbieten. Der benötigte Client ist kostenlos.

O2 will im Lauf des Jahres in Zusammenarbeit mit der Verbavoice GmbH einen mobilen Schriftdolmetschdienst für Hörgeschädigte anbieten. Dieser kann mobil über ein internetfähiges Android-Handy abgerufen werden. Für Kunden des speziellen O2-Tarifs für Menschen mit Hörbehinderung ist der Download der Anwendung kostenlos.

Die neue mobile Applikation ergänzt die bisherige Anwendung über Computer und Laptop. Bei ihr wird Sprache über ein Mikrofon auf einen Computer und von dort über das Internet zu einem Schriftdolmetscher übertragen. Dieser produziert einen Text, den er über das System zurückschickt.

O2 bewirbt den Dienst vor allen mit der Möglichkeit, wichtige Gespräche beim Arzt oder bei Behörden mit sehr geringem Zeitversatz auf dem Handy mitlesen zu können. Die Kosten für den Schriftdolmetscherdienst liegen zwischen 50 und 75 Euro pro Stunde. Sie werden in der Regel von öffentlichen Kostenträger wie Krankenkassen oder Kommunen übernommen. Der Nutzer muss lediglich die Kosten für die Internetverbindung zahlen.

Kommunikationshilfen für Hörgeschädigte sind oft sehr aufwändig zu organisieren sowie örtlich und zeitlich unflexibel einsetzbar. In den meisten Gebieten herrscht in Deutschland zudem ein Mangel an qualifizierten Gebärdensprach- und Schriftdolmetschern. Nach Angaben von Verbavoice kann ein Großteil der Dolmetscherbestellungen durch hörgeschädigte Menschen nicht vermittelt werden. Mit ortunsabhängigen und jederzeit verfügbaren Übersetzungen soll die Unterstützung und Integration von hörgeschädigten Menschen verbessert werden.

HIGHLIGHT

Themenschwerpunkt: Android

Dieses ZDNet-Special bietet alle wichtigen Informationen rund um das Google-Betriebssystem für mobile Geräte. Neben Nachrichten, Blogs und Praxistipps finden sich dort auch aktuelle Tests von Android-Smartphones.

Themenseiten: Android, Business, Handy, Mobil, Mobile, O2

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu O2 kündigt Schriftdolmetschdienst für Hörgeschädigte an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *