MWC: Facebook kündigt textbasierte Mobilversion an

Bei "Zero" verzichtet das Soziale Netzwerk auf datenintensive Funktionen wie die Anzeige von Bildern. Das Angebot richtet sich vor allem an Anwender mit geringer Bandbreite. Es soll in den nächsten Wochen starten.

Facebook hat auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona eine rein textbasierte Version seines Portals für Mobiltelefone vorgestellt. Die abgespeckte Variante des Sozialen Netzwerks trägt den Namen „Facebook Zero“. Sie soll nach Unternehmensangaben innerhalb der nächsten Wochen starten.

Ein Konzernsprecher erklärte, dass Facebook bei seiner neuen Mobilversion auf datenintensive Funktionen wie die Anzeige von Bildern verzichtet. Damit eignet sich das Angebot vor allem für Nutzer mit geringer Bandbreite. Die Betreiber der Social Community verfolgen nach eigenen Angaben das Ziel, Facebook „im mobilen Internet für jeden und überall“ erreichbar zu machen.

In einem Blogeintrag schreibt Facebook-Manager Chamath Palihapitiya, dass mittlerweile mehr als ein Viertel der rund 400 Millionen Facebook-Nutzer das mobile Angebot der Plattform nutzten. Seit September 2009 entspricht das einem Zuwachs um 35 Millionen Anwender.

Mit Facebook Lite bietet das Soziale Netzwerk schon eine vereinfachte Version seiner Website für Anwender mit langsamer Internetgeschwindigkeit an. Damit haben Nutzer nur Zugriff auf eine bestimmte Auswahl von Funktionen. Ähnlich wie bei den mobilen Varianten können sie Kommentare abgeben, die Pinnwand nutzen oder sich Fotos und Statusupdates ansehen.

Themenseiten: Facebook, Handy, Internet, MWC, Mobil, Mobile, Networking, Soziale Netze

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MWC: Facebook kündigt textbasierte Mobilversion an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *