Amazon bringt Kindle-App für Blackberry

von Florian Kalenda und Stephen Shankland

Sieben Modelle werden unterstützt. Auf RIM-Smartphones lassen sich allerdings keine Lesezeichen anlegen. In Kürze folgen Versionen der Software für Mac OS und iPad. weiter

Bitkom spricht sich gegen Internetzensur aus

von Dietmar Müller und Florian Kalenda

Die Piratenpartei sieht einen "Etappensieg für Zensursula", der Arbeitskreis gegen Internet-Sperren erwägt eine Verfassungsbeschwerde. Vor einem Jahr hatte der Bitkom die Ansätze der damaligen Regierung noch begrüßt. weiter

Microsoft will Windows Phone 7 Series regelmäßig aktualisieren

von Joachim Kaufmann

Das Wort Series in der offiziellen Produktbezeichnung steht nicht für mehrere Versionen, sondern für diese Updatefähigkeit. Smartphones mit dem neuen OS sollen Ende des Jahres auf den Markt kommen. Updates von Windows Mobile 6.x sind sehr kompliziert. weiter

Trojaner Bredolab installiert jetzt Spyware nach

von Florian Kalenda

Messagelabs spricht von einer konkreten Angriffswelle. Sie zielt angeblich speziell auf sieben Organisationen aus den Bereichen Bildung und öffentliche Verwaltung. Die Verbreitung erfolgt per Dateianhang aus dem "Cutwail"-Botnetz. weiter

Bitkom: Umsatz mit Musikdownloads steigt 2009 um 40 Prozent

von Björn Greif

Der Markt in Deutschland wächst auf 112 Millionen Euro. Insgesamt wurden hierzulande 51 Millionen Lieder und Alben heruntergeladen. Ein Einzeltitel kostet im Schnitt 1,08. Der Preis hängt oft von den Nutzungsrechten ab. weiter

MWC: Facebook kündigt textbasierte Mobilversion an

von Markus Pytlik

Bei "Zero" verzichtet das Soziale Netzwerk auf datenintensive Funktionen wie die Anzeige von Bildern. Das Angebot richtet sich vor allem an Anwender mit geringer Bandbreite. Es soll in den nächsten Wochen starten. weiter

Fotos bearbeiten und verwalten: die besten Tools

von Joachim Kaufmann

Wer von einem Urlaub zurückkehrt, hat meist zahlreiche Fotos im Gepäck. Sammlungen mit tausenden Bildern sind heute keine Seltenheit. Tools erleichtern die Bearbeitung und Organisation. ZDNet stellt fünf Werkzeuge vor. weiter

US-Handelsbehörde ermittelt gegen Apple und Research in Motion

von Daniel Terdiman und Markus Pytlik

Die International Trade Commission untersucht eine Beschwerde von Kodak. Der Kamerahersteller wirft Apple und RIM Patentverletzung vor. Den beiden Unternehmen droht im schlimmsten Fall ein Verkaufsverbot für iPhone und BlackBerry in den USA. weiter

NetApp verzeichnet Rekordgewinn im dritten Quartal

von Björn Greif

Der Nettoüberschuss steigt auf 108 Millionen Dollar oder 0,30 Dollar je Aktie. Der Umsatz klettert auf ein Rekordhoch von 1,01 Milliarden Dollar. Damit übertrifft der Storage-Spezialist seine Prognose vom November. weiter

74.000 Unternehmens-PCs mit Trojaner Zeus infiziert

von Elinor Mills und Florian Kalenda

NetWitness hat einen Kommandoserver in Deutschland geortet. Bei einer Routinekontrolle entdeckte es 75 GByte an Log-in-Daten und 2000 SSL-Zertifikate. 2500 Firmen in 200 Ländern sind betroffen. weiter

Sammelklage gegen Google Buzz eingereicht

von Chris Matyszczyk und Jan Kaden

Eine Frau aus Florida klagt stellvertretend für 31,2 Millionen Google-Mail-Anwender. Google soll unter anderem gegen den "Computer Fraud and Abuse Act" verstoßen haben. Die Anklage fordert Schadenersatz und Unterlassung. weiter

Nvidia verdoppelt Umsatz im vierten Fiskalquartal

von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen steigen um rund 500 Millionen Dollar auf 982 Millionen Dollar. Der Überschuss beträgt nach einem Verlust im Vorjahresquartal 131 Millionen Dollar. Das Geschäftsjahr 2010 schließt Nvidia mit einem Umsatzrückgang und roten Zahlen ab. weiter

Google kauft E-Mail-Start-up Remail

von Markus Pytlik und Tom Krazit

Kernprodukt des Unternehmens ist eine Anwendung für Apples iPhone. Google hat sie nach der Übernahme aus dem App Store entfernt. Remail-Gründer Gabor Cselle tritt eine Stelle als Produktmanager bei Google Mail an. weiter

Landesmedienanstalt kann jugendgefärdende Webseiten untersagen lassen

von Kanzlei Dr. Bahr

Halten Online-Angebote pornografische Inhalte bereit, welche gegen den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag verstoßen, können diese durch eine Verfügung der zuständigen Landesmedienanstalt untersagt werden. Für die Verbreitung der Inhalte haftet der Domaininhaber - auch wenn sie nur über Hyperlinks abrufbar sind. weiter