Twitter kooperiert mit LinkedIn

Die Statusmeldungen beider Dienste lassen sich künftig synchronisieren. Die Neuerungen werden in den nächsten Tagen eingeführt. Der Anwender kann beispielsweise steuern, welche Tweets bei LinkedIn erscheinen.

Twitter und LinkedIn wollen künftig zusammenarbeiten, wie sie in einem gemeinsamen Blogbeitrag mitteilen. In Zukunft werden Statusmeldungen des Business-Netzwerks LinkedIn als Tweets auf Twitter angezeigt. Umgekehrt stellt LinkedIn den aktuellen Twitter-Status dar.

LinkedIn-Gründer Reid Hoffman und Twitter-Mitgründer Biz Stone stellen die Partnerschaft in einem kurzen Video vor. Die neuen Funktionen sollen in den nächsten Tagen eingeführt werden.

Damit eine Twitter-Nachricht auf LinkedIn erscheint, fügt der Anwender den Hashtag #li oder #in am Schluss des Textes ein. So wird sichergestellt, dass nicht unerwünscht private Tweets bei LinkedIn erscheinen und für Geschäftspartner und Kollegen sichtbar werden. Mutige können per Option aber auch alle Tweets eines Kontos über LinkedIn anzeigen lassen.

Die Kooperation mit LinkedIn ist ein weiterer strategischer Schritt, um Twitter zu einer der wichtigsten Plattformen für Echtzeitinformationen zu machen. Durch die Verknüpfung mit dem Business-Netzwerk dürfte der Microbloggingdienst auch für Geschäftskunden attraktiver werden.

Im September hatte schon MySpace eine Funktion vorgestellt, mit deren Hilfe Mitglieder ihren Status auf Twitter anzeigen lassen können. Konkurrent Facebook, dessen Management versucht hatte, Twitter zu übernehmen, zögert noch. Zwar gibt es Facebook-Applikationen, mit denen man Tweets mit dem Facebook-Status synchronisieren kann. Offiziell angekündigt hatte das Unternehmen allerdings nur die Möglichkeit, Fan-Seiten automatisch mit Twitter abzugleichen.

Themenseiten: Internet, LinkedIn, Networking, Soziale Netze, Twitter

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Twitter kooperiert mit LinkedIn

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *