Neue Entwicklerversion von Mac OS X 10.6.2 erschienen

Build 10C535 verbessert Dock, ColorSync, QuartzCore und Grafiktreiber. Er weist keine bekannten Fehler mehr auf. Insgesamt wurden seit Version 10.6.1 rund 150 Komponenten modifiziert.

Apple hat eine neue Entwicklerversion des Updates auf Mac OS X 10.6.2 Snow Leopard freigegeben. Build 10C535 nimmt laut AppleInsider Verbesserungen an Dock, ColorSync, QuartzCore und Grafiktreibern vor.

Wie schon die in der vergangenen Woche veröffentliche Vorabversion 10C531 soll auch der aktuelle Build 10C535 keine bekannten Fehler mehr enthalten. Insgesamt hat Apple gegenüber Mac OS X 10.6.1 rund 150 Komponenten modifiziert.

Die Änderungen betreffen unter anderem AppleBacklight, das Batteriemenü, Expose, FileSync, Family Controls, Front Row, HFS, Inkwell, iPhoto, die Jugendschutzkontrolle, MobileMe, OpenCL, QuickTime, die Rechtschreibprüfung, Schriften, Screen Sharing, Spotlight, Time Machine, USB und das Wörterbuch.

Für die aktuelle Vorabversion wünscht sich Apple von den Entwicklern vor allem Feedback zu Grafiktreibern, Trackpad-Einstellungen und Virtualisierung. Aktuell ist das Update rund 480 MByte groß.

Mac OS X 10.6.2 soll auch einen Fehler beseitigen, der bei erstmaliger Nutzung des Gastkontos zu Datenverlust führen kann. Außerdem wird es Treiber für Apples neue Magic Mouse liefern.

Die finale Version 10.6 von Mac OS X Snow Leopard hatte Apple Ende August veröffentlicht. Am 10. September folgte ein Update auf Version 10.6.1, das unter anderem eine Sicherheitsanfälligkeit im Flash-Plug-in behebt.

Themenseiten: Apple, Betriebssystem, Software, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Entwicklerversion von Mac OS X 10.6.2 erschienen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *