Psystar bietet Mac-Klon-Software für 50 Dollar an

Das Rebel-EFI-Tool ermöglicht die Installation von Mac OS X auf Intel-Hardware. Es unterstützt Prozessoren vom Typ Core 2 Duo, Core 2 Quad, Core i7 und Xeon. Interessenten können vor dem Kauf eine kostenlose Demoversion testen.

Psystar verkauft ab sofort ein Programm, mit der Mac OS X 10.6 Snow Leopard auf Intel-Hardware installiert werden kann. Das Rebel EFI genannte Tool kostet 50 Dollar und ist als Download erhältlich.

Die Software enthält den Darwin Universal Bootloader (DUBL), für den Psystar seit Anfang Oktober ein Lizenzprogramm anbietet. Darüber hinaus verfügt sie über eine Funktion namens Safe Update, die von Apple bereitgestellte Updates auf ihre Kompatibilität zu den Mac-Klons überprüft.

Nach Auskunft des Unternehmens unterstützt Rebel EFI Intel-Prozessoren vom Typ Core 2 Duo, Core 2 Quad, Core i7 und Xeon. Kunden können vor dem Kauf eine kostenlose Demoversion testen, die nur eine eingeschränkte Hardwarefunktionalität bietet und lediglich zwei Stunden genutzt werden kann.

Apple geht seit Juli 2008 rechtlich gegen Psystar vor, um den Verkauf von Mac-Nachbauten zu unterbinden. Eine Gerichtsverhandlung ist für den 11. Januar 2010 angesetzt.

Die Mac-Klon-Software Rebel EFI ermöglicht die Installation von Mac OS X 10.6 auf PCs (Screenshot: Psystar).
Die Mac-Klon-Software Rebel EFI ermöglicht die Installation von Mac OS X 10.6 auf PCs (Screenshot: Psystar).

HIGHLIGHT

Praxis: Installation von Mac OS X 10.6 auf einem PC

Dank zahlreicher Entwicklungen der OSx86-Community lässt sich Snow Leopard auch auf PCs installieren. Wie das funktioniert und warum ein echter Mac immer noch besser ist, zeigt der ausführliche ZDNet-Testbericht.

Themenseiten: Apple, Psystar, Software, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Psystar bietet Mac-Klon-Software für 50 Dollar an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *