MSI bringt All-in-One-PC mit 20-Zoll-Touchscreen

Wie das bestehende 19-Zoll-Modell lässt er sich mit dem Finger steuern. Grafik, Prozessor und Chipsatz stammen von AMD. Die Preisempfehlung beträgt 650 Euro.

MSI hat einen All-in-One-PC mit 20-Zoll-Widescreen-Display vorgestellt. Es lässt sich per Berührung steuern. Ab Anfang September soll das Modell zum empfohlenen Verkaufspreis von 649 Euro erhältlich sein.

Der „DisplayPC WindTop AE2010“ kommt mit einer Dual-Core-CPU von AMD mit der Bezeichnung Athlon X2 3250e, die mit 1,5 GHz taktet. Als Chipsatz ist der AMD SB710 verbaut. Auch die Grafik ATI Radeon HD 3200 mit 128 MByte stammt von AMD.

Die Festplatte bietet 320 GByte Platz, der Speicher fasst 2 GByte. MSI spielt Windows Vista Home Premium auf.

Das System kommt mit DVD-Brenner, WLAN nach 802.11b/g/n und Cardreader für die Formate XD, SD, MMC und MS. Das Gehäuse enthält Lautsprecher mit zweimal 3 Watt und eine 1,3-Megapixel-Kamera. Die Abmessungen betragen 51 mal 39,3 mal 5,5 Zentimeter.

Die 20-Zoll-Variante mit einer Auflösung von 1600 mal 900 Pixeln ergänzt das PC-Angebot von MSI. Bisher hatte das Spitzenmodell AE1900 ein 19-Zoll-Display. Es kostet 599 Euro. Der Hersteller gewährt auf seine Touchscreen-Komplettsysteme zwei Jahre Garantie.

All-in-One-PC MSI AE2150
All-in-One-PC mit Touchscreen und DVD-Brenner MSI DisplayPC WindTop AE2010 (Bild: MSI)

Themenseiten: Desktop, Displays, Hardware, MSI

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu MSI bringt All-in-One-PC mit 20-Zoll-Touchscreen

Kommentar hinzufügen
  • Am 31. August 2009 um 17:08 von ATY

    Mickrige Hardware
    Schade um jeden Cent bei der minderwertigen Hardware. 1,5 GHz sind wohl echt schwach. Vista oder Windows 7 werden sich wohl anfühlen wie eine ausgetrocknete Gummihaut.
    Ein flüssiges arbeiten wird da wohl ein Wunschtraum bleiben.

    • Am 31. August 2009 um 18:00 von Mocca

      AW: Mickrige Hardware
      für office, surfen, filme schauen, online games reicht der allemal. außerdem ist ein dualcore verbaut und hat den vorteil der kompaktheit. mein ding ist es auch nicht aber jedem das seine…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *