MWC 2019: Huawei stellt faltbares Smartphone Mate X vor

von Stefan Beiersmann

Sein Display umhüllt das Gerät wie ein Buchumschlag. Es ist 8 Zoll groß und löst 2480 mal 2200 Pixel auf. Zur weiteren Ausstattung gehören der Kirin 980, 8 GByte RAM und 512 GByte Speicher. Hierzulande soll das Mate X ab Sommer erhältlich sein und 2300 Euro kosten. weiter

Xiaomi Mi 9 mit Mini-Notch erscheint am 20. Februar

von Bernd Kling

Der Hersteller macht mit Bildern der Rückseite neugierig, die eine Triple-Kamera zeigen. Auch Bilder der Vorderseite kommen in Umlauf. Als wahrscheinlich gelten Snapdragen 855, verbesserte Schnellladetechnik und Fingerabdruckleser im Display. weiter

Samsung verrät Details zu Galaxy S10

von Bernd Kling

Samsung Frankreich veröffentlicht versehentlich Modellvarianten und Spezifikationen auf seiner Website. XDA Developers leitet aus Softwarecode neue Kamerafeatures der kommenden Flaggschiff-Smartphones ab. weiter

MacBook Pro 2016: 6-Dollar-Kabel löst 600-Dollar-Reparatur aus

von Stefan Beiersmann

Laut iFixit ermüdet das Flachbandkabel schon bei normaler Nutzung. Da es fest mit dem Display verbunden ist, muss die gesamte Displayeinheit ausgetauscht werden. Eine Petition fordert Apple auf, eine Garantieverlängerung für die betroffenen MacBooks Pro anzubieten. weiter

Samsung zeigt Micro-LED-Displays

von Bernd Kling

Die neue Displaygeneration soll die Vorteile von OLED-Bildschirmen ohne deren Nachteile bieten. Die modularen TV-Bildschirme sind außerdem erweiterbar und erlauben beliebige Größen. Preise und Zeitpunkt der Markteinführung bleiben ungenannt. weiter

Ausblick auf Galaxy S10: Samsung kündigt A8s mit Infinity-O-Display an

von Stefan Beiersmann

Die Frontkamera verbirgt sind hinter einem "Loch" in der linken oberen Displayecke. Das nahezu rahmenlose Display verzichtet auf einen oberen Rand und eine Notch genannte Aussparung. Im inneren stecken ein Qualcomm Snapdragon 710, bis zu 8 GByte RAM, 128 GByte Speicher und die Triple-Kamera des Galaxy A7. weiter

Bericht: Apple will iPhone X wieder produzieren

von Bernd Kling

Laut WSJ reagiert Apple auf die relativ mäßige Nachfrage nach der neuen iPhone-Generation. Auf iPhone X soll Apple auch ausweichen, um die bei Samsung bestellten OLED-Displays abnehmen zu können. Mit Subventionen fördert Apple in Japan den iPhone-XR-Absatz. weiter

Samsung: Faltbartes Smartphone startet im ersten Halbjahr 2019

von Stefan Beiersmann

Zum Marktstart soll eine Million Einheiten zur Verfügung stehen. Anfänglich soll das faltbare Smartphone allerdings nur in ausgewählten Märkten wie Südkorea und USA erhältlich sein. Künftig will Samsung auch die faltbaren Produkte jährlich aktualisieren – ähnlich wie Galaxy S und Galaxy Note. weiter

Apple kündigt Austauschprogramm für iPhone-X-Displays an

von Stefan Beiersmann

Sie nehmen unter Umständen keine Touch-Eingaben an. Für das MacBook Pro 13 Zoll ohne Touch Bar bietet Apple zudem ein Serviceprogramm an. Ein Problem mit der SSD kann zu Datenverlusten oder einem Ausfall des Laufwerks führen. weiter

Samsung zeigt faltbares Infinity-Flex-Display

von Stefan Beiersmann

Ein Prototyp hat die Form eines Buchs mit einem 7,3-Zoll-Display im inneren. Eine Kunststoffoberfläche statt Glas sowie ein dehnbarer Kunststoff erlauben es, das Display zu falten. Die Technik sieht Samsung als "Grundlage für das Smartphone von morgen" an. weiter

Huawei Mate 20 Pro: Nutzer klagen über Displayprobleme

von Stefan Beiersmann

Die abgerundeten Displayränder haben unter Umständen einen grünen Farbstich. Der Fehler tritt angeblich nur bei Displays von LG Display auf. Es ist auch eine Variante mit OLED-Panels des chinesischen Anbieters BOE im Umlauf. Inoffiziell spricht Huawei von einer üblichen Produkteigenschaft. weiter