Workspace

Notebook-Prozessoren: ARM will Intel übertreffen

von Bernd Kling

Der Chipentwickler sagt Leistungssprünge in den kommenden Jahren voraus. Schon ein energieeffizienter Cortex-A76 soll leistungsmäßig einem Intel Core i5 gleichkommen. Ihm folgen als noch performantere Generationen 2019 "Deimos" und 2020 "Hercules". weiter

Foreshadow: Bug in Intel-CPUs gibt vertrauliche Daten preis

von Stefan Beiersmann

Der Fehler kompromittiert die Sicherheitsfunktion Software Guard Extensions. Zudem können virtuelle Maschinen unter Umständen auf Speicherinhalte anderer VMs zugreifen. Microsoft und andere Anbieter verteilen bereits Patches für Foreshadow. weiter

August-Patchday: Microsoft stopft 60 Sicherheitslöcher

von Stefan Beiersmann

Betroffen sind Windows, Edge, Internet Explorer, Office und .NET. Zwei Schwachstellen werden bereits aktiv ausgenutzt. Für Windows 10 stehen zudem neue Builds mit weiteren nicht sicherheitsrelevanten Fehlerkorrekturen bereit. weiter

Nvidia stellt neue GPU-Architektur Turing vor

von Stefan Beiersmann

Sie verfügt über Hardwarebeschleunigung für Ray Tracing und künstliche Intelligenz. Spezielle Ray-Tracing-Kerne ermöglichen Ray Tracing sogar in Echtzeit. Nvidia-CEO Jensen Huang bezeichnet die Technik gar als "heiligen Gral" der Grafik-Branche. weiter

Sicherheitsforscher warnt vor Zero-Day-Lücke in macOS

von Stefan Beiersmann

Angreifer können mit "synthetischen" Klicks Warndialoge bestätigten. Das erlaubt beispielsweise die Installation von Kernelerweiterungen. Apples mit macOS 10.13 High Sierra eingeführter Patch ist unvollständig. Ein neuer Patch kommt mit macOS 10.14 Mojave. weiter

Campfire: Chromebooks erhalten Dual-Boot-Modus für Windows 10

von Stefan Beiersmann

Er ist an Apples Boot Camp angelehnt. Windows 10 auf Chromebooks soll jedoch mindestens 30 GByte freien Speicher sollen. Möglicherweise stellt Google die Funktion bereits im Oktober bei der Präsentation seiner neuen Pixel-Smartphones vor. weiter

Microsoft aktualisiert Vorabversionen von Windows 10

von Stefan Beiersmann

Es stehen neue Builds für das Herbst-Update und dessen Nachfolger zur Verfügung. Das Build 17735 behebt ausschließlich Fehler. Nutzer von Skip Ahead erhalten indes neue Funktionen wie die Your-Phone-App und Support für HTTP/2. weiter

Check Point hackt Firmennetzwerk per Fax

von Stefan Beiersmann

Es stecken mehrere Fehler in Fax-Kommunikationsprotokollen. Sie lassen sich mit manipulierten Bilddateien ausnutzen. Mit dem Netzwerk verbundene Multifunktionsdrucker werden so zum Einfallstor für Spionage-Tools, Ransomware und Krypto-Miner. weiter

Bericht: Intel startet neunte Core-Generation am 1. Oktober

von Stefan Beiersmann

Den Anfang machen drei Modellen mit freigeschaltetem Multiplikator. Sie verfügen über bis zu acht Kerne und sollen zwischen 250 und 450 Dollar kosten. Im ersten Quartal 2019 folgen weitere Modelle der Reihen Core i5 und Core i3. weiter

Forscher hacken Macs per WLAN

von Stefan Beiersmann

Die Schwachstelle betrifft nur Macs im Unternehmensumfeld. Sie lässt sich nur ausnutzen, wenn Apple-Computer erstmalig per Device Enrollment Program oder Mobile Device Management eingerichtet werden. Der Bug an sich steckt im Mac App Store. weiter

Open Sesame: Fehler in Cortana umgeht Sperrbildschirm von Windows 10

von Stefan Beiersmann

Die Aktivierung von Cortana schaltet auch die Tastatur frei. Sie nimmt bestimmte Befehle an, die Windows ohne Eingabe einer PIN oder eines Kennworts ausführt. Angreifer sind unter anderem in der Lage, beliebige Dateien herunterzuladen und auszuführen. weiter

Samsung kündigt 4-TByte-SSD mit QLC-NAND-Flash für Consumer an

von Stefan Beiersmann

Sie kommen mit Kapazitäten von 1, 2 und 4 TByte in den Handel. Die neuen SSDs basieren auf 4-Bit-V-NAND-Flash-Chips mit einer Kapazität von einem Terabit. Samsung will diese Chips auch für Speicherkarten und Enterprise-SSDs verwenden. weiter

AMD kündigt Verfügbarkeit der zweiten Threadripper-Generation an

von Stefan Beiersmann

Das Top-Modell Ryzen Threadripper 2970WX ist ab sofort vorbestellbar. Bis Oktober will AMD vier neue Threadripper anbieten. Sie kosten zwischen 649 und 1799 Dollar und unterstützten den Sockel TR4 beziehungsweise Mainboards mit dem Chipsatz X399. weiter