Workspace

Warum Macs ohne Management teuer werden können

von Alex Pantos

Ob BYOD, Alleingänge von Abteilungen oder Wunsch von oben: die IT benötigt eine Lösung, um bereits vorhandene und zukünftige Macs in die Unternehmensstruktur zu integrieren. Während selbst kleinere Unternehmen ihre PC-Clients mit Gruppenrichtlinien regulieren und Smartphones per Mobile Device Management ausrollen, sind Macs oft vom IT-Management ausgenommen. Viele Admins wissen nicht einmal konkret, wie viele Macs sich im Firmennetzwerk herumtreiben. Gehören Sie dazu? weiter

Microsoft veröffentlicht Patch für fehlerhaften HP-Tastatur-Treiber

von Stefan Beiersmann

Er hilft allerdings nur wenigen Betroffenen. Er lässt sich nur dann einspielen, wenn das System noch funktioniert. Alle anderen Nutzer müssen den inkompatiblen Treiber per Eingabeaufforderung entfernen – vor dem eigentlichen Start des Betriebssystems. weiter

Firefox: Mozilla streicht RSS-Unterstützung

von Bernd Kling

Die integrierte Unterstützung von RSS- und Atom-Feeds entfällt ab Firefox 64. Angesichts der geringen Nutzung sei der technische Aufwand inzwischen zu groß. Der Firefox-Hersteller empfiehlt RSS-Erweiterungen als Alternative. weiter

Macs im Unternehmen? Einheitliche Nutzererfahrung für Admins

von Alex Pantos

Der Großteil aller Unternehmen ist auf Windows-Clients ausgerichtet – damit auch der Fokus und die Ausstattung der IT. Deshalb sind hier entsprechende Tools wie Microsoft SCCM für das Management der Rechnerflotte im Einsatz. Komplizierter wird es, wenn diese scheinbar homogene Clientlandschaft im Laufe der Zeit auch Mac-Clients enthält, die kontrolliert in die Umgebung des Unternehmens integriert werden sollen. weiter

Lenovo verteidigt Führung im weltweit stagnierenden PC-Markt

von Stefan Beiersmann

67,2 Millionen verkaufte Einheiten weltweit bescheren dem Markt ein mageres Plus von 0,1 Prozent. Lenovo steigert seine Absatzzahlen indes um 10,7 Prozent. Damit vergrößert sich auch der Abstand zum ehemaligen Branchenprimus HP. weiter

Firefox unterstützt Action Center von Windows 10

von Stefan Beiersmann

Das Feature steht ab sofort in der aktuellen Nightly-Version von Firefox zur Verfügung. Die Allgemeinheit soll es im Dezember mit Firefox 64 erreichen. Nutzer können über das Action Center auch die Benachrichtigungen von Websites verwalten. weiter

Firefox und Edge erhalten Support für Googles Bildformat WebP

von Stefan Beiersmann

Edge zeigt WebP-Dateien ab sofort an. Voraussetzung ist allerdings das Oktober-Update für Windows 10. Mozilla setzt nun die 2016 ausgesetzte Arbeit an dem Format fort. Damit ist Apple Safari der einzige wichtige Browser, der sich weiterhin dem WebP-Format verweigert. weiter